20.06.2016, 14:51 Uhr

Hargelsberger Skihang wurde zu einer Open-Air-Arena

Die Hargelsberger Skiwiese wurde zur Konzert-Arena. (Foto: privat)
HARGELSBERG. Knapp 500 Besucher kamen zum Open-Air-Konzert auf den Hargelsberger Skihang. "Die Skiwiese wurde zu einer tollen Arena", freute sich Organisator Heinrich Haimel. Gegrüßen durfte er unter anderem die Bürgermeister von Hargelsberg und Kronstorf, Manfred Huber und Christian Kolarik.

Auch viele Vereinsobmänner und -frauen wohnten der Veranstaltung bei. Das Konzert stand unter dem Motto "Tonspuren auf der Schiwies'n".
Auf dem Programm standen Soundtracks von Filmen wie Star Wars, James Bond oder Spiderman. 56 Musiker standen auf der Bühne. "Wir haben viele positive Rückmeldungen", so Haimel. Die Akustik am Skihang hat gepasst, das Wetter hat mitgespielt und die Besucher waren begeistert. "Besonders freut mich, dass viele Jugendliche und Kinder gekommen sind", sagte Konzertleiter Haimel. Um den Zuschauern Sitzmöglichkeiten im Steilhang zu bieten, brachte das Organisationsteam Pfosten in einer Gesamtlänge von 100 Metern an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.