10.05.2016, 12:46 Uhr

Ein ganzer Nachmittag im Wald

(Foto: privat)
ST. VALENTIN. Bei angenehmen Frühlingstemperaturen erforschten 14 Schüler der NMS/SMS Schubertviertel im Unterrichtsfach Nafe den nahegelegenen Wald am Rohrberg. Die Waldpädagogin Maria Stephelbauer brachte den Kindern auf ansprechende Art die Themen des Waldes nahe. Bäume, Pflanzen und Tiere rückten ins Visier der Kinder.

Als Eichhörnchen unterwegs zu sein oder selbst als Guide den eigenen Waldlehrpfad erklären zu dürfen, machte Spaß. Man merkte gar nicht, dass dies eigentlich Unterricht war. Allgemeines Echo der Schüler: „Dies könnten wir öfters machen!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.