01.06.2016, 16:34 Uhr

Erste-Hilfe-Kurs für Ennser Stadtführer

(Foto: privat)
ENNS. "Was tun im Notfall?" Die Ennser Stadtführer nehmen diese Frage sehr ernst. In Zusammenarbeit mit der TSE wurde deshalb ein Erste-Hilfe-Kurs durchgeführt, um die Ennser Stadtführer zu Saisonbeginn auf eventuelle Notsituationen vorzubereiten.

Basismaßnahmen, Notfallcheck, Herzdruckmassage usw. die Stadtführer rüsten sich für den Notfall, um die Touristen auch weiterhin sicher durch unsere schöne Stadt Enns zu führen.

„Wir hoffen natürlich, dass wir auch in dieser Saison keine kritischen Situationen erleben werden. Wenn doch, sind wir aber vorbereitet“, erzählt Regina Welles, Stadtführerin in Enns.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.