27.04.2016, 10:18 Uhr

Erste Punkte für Autocross Team Winninger

(Foto: privat)
ERNSTHOFEN. Das Autocross Team Winninger aus Ernsthofen startete in Humpolec in Tschechien in die neue Saison. Das Wetter wurde dem Monat April nochmals so richtig gerecht. Von Sonnenschein, Regen und Schneefall bei starkem Wind war alles dabei. Für die Ernsthofner gingen Andreas Winninger und Ronald Lieberth an den Start. Die beiden fuhren in der Klasse Buggy 1600 mit zwei Eigenbau Liqui Moli Buggy 1600.

Für die Ernsthofner gab es im ersten Saisonrennen gleich die ersten Punkte. Winninger startete im Finale von Platz sechs. Nach einigen hart umkämpften Runden konnte er sich auf Rang fünf verbessern. Lieberth rettete sich mit Motorproblemen als Siebter ins Ziel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.