Alles zum Thema Autocross

Beiträge zum Thema Autocross

Sport
5 Bilder

Motorsport
Autocross Xtreme Bulls mit Power der Frauen

RSC Xtreme Bulls ist Österreichs einziger Motorsportverein dessen Vorstand von Frauen geführt wird. BEZIRK (mb). Die Liebe zum Motorsport teilen Karin und Horst Immervoll. Im Dezember 2005 gründeten sie den Racing Sport Club Xtreme Bulls. Seither ist ihr Verein Fixstarter im österreichischen Autocross Sport bei Staatsmeisterschaften. Die Fahrer Daniela Kreuter, Kurt Cseh, Gerhard, Kreuter, Robert Sommer, David Birsak, aber vor allem Klaus Trondl, Christian Nemecek, Patrick Messerer, Horst...

  • 10.02.19
  •  1
Sport
Albin Scheuchenpflug wurde in der Staatsmeisterschaft dritter.

Autocross-Staatsmeisterschaft
Scheuchenpflug musste sich mit dem Platz drei begnügen.

ST.PETER. Albin Scheuchenpflug musste sich bei der heurigen Autocross-Staatsmeisterschaft mit Platz drei begnügen. Eine gnadenlose Konkurrenz, Fehlentscheidungen und Pech machten dem Routinier zu schaffen. So reichte es beim Final-Rennen in Meiselding wegen einer gerissenen Trieblingswelle nur zu Platz vier. Vom Verband enttäuschtScheuchenpflug haderte außerdem mit einigen Renn-Entscheidungen des Motorsportverbandes: „Ich bin vom Verband sehr enttäuscht. Es wird offenbar mit zweierlei Maß...

  • 19.12.18
Sport
3 Bilder

Autocross
AX-Vizestaatsmeister aus Alberndorf

ALBERNDORF. Christoph Landl, ein 25-jährigeR Kfz-Mechaniker aus Alberndorf konnte in der Autocross Saison 2018 sein Talent zeigen. Der Fahrer des MSC ARBÖ Alberndorf holte bei den sechs Rennen mit seinem VW Golf 1 #261 einige Podestplätze. Trotz eines technischen Defektes im Finale sammelte er ausreichend Punkte, sodass der Vizestaatsmeister in der Klasse „Tourenwagen bis 1600ccm“ fixiert wurde. Die Siegerehrung fand am 17. November in Gr. Gerungs/NÖ statt.

  • 19.11.18
Sport
Ziel für 1919: Mission Titelverteidigung
26 Bilder

Franz Kehrer driftet zum vierten Autocross Staatsmeistertitel (ÖMSV – Buggis bis 4000 ccm)
"Bagger Franzl": Mit der Lizenz zum Vollgas geben

ST. MARTIN (gawe). „Vor dem Start werde ich ruhig und will von niemandem mehr angesprochen werden. Ich esse vorher sehr wenig. Es gibt aber keine Angst vor dem Start“, sagt Franz Kehrer. Dennoch – man glaubt es kaum – gibt es für ihn noch wichtigerer Sachen im Leben, als den Autocross-Sport. Sohn Simon (zwölf Jahre) zählt etwa dazu. Chronisches Rennfieber Mit dem Benzinvirus wurde der gelernte KFZ-Mechaniker bereits im frühen Kindesalter infiziert. Bald stellte sich heraus: Er hatte immer...

  • 19.11.18
Sport
2 Bilder

Autocross
Hans-Peter Füreder ist zum vierten Mal Staatsmeister

HERZOGSDORF. Mit einem Sieg beim Race of Austrian Champions schloss Hans-Peter Füreder (Lancia Delta S4) in Greinbach (Steiermark) eine Spitzensaison ab. Nach seinem souveränen Meistertitel in der österreichischen Autocross Staatsmeisterschaft, kam noch der Sieg in der Klasse Rallycross 4wd beim ROAC dazu. Damit fixierte der Herzogsdorfer nach dem vierter Staatsmeistertitel auch den ersten Sieg eines Autocrosser in dieser Klasse beim Race of Austrian Champoins. Mit sechs Siegen bei sieben...

  • 19.11.18
Sport
Valentin List ganz oben auf dem Podest.

Motorsport
Valentin List holt sich die Staatsmeisterschaft

Der siebenjährige Valentin List, Fahrer des MSV Oberrakitsch, startete beim Autocross-Rennen im niederösterreichischen Hollabrunn. Für das große Nachwuchstalent verlief alles nach Wunsch. List sicherte sich den ersten Platz. Somit krönte er sich gleichzeitig zum Österreichischen Staatsmeister in der Klasse Racer-Buggy bis 160cc.

  • 30.10.18
Sport
2 Bilder

Wilfersdorfer holt sich erneut Stockerlplatz in der Autocross-Gesamtstaatsmeisterschaft

Vergangenes Wochenende fand der Saisonabschluss im Rahmen der traditionellen Weinland Trophy in Hollabrunn am WRT Ring statt. Mit zirka 1000 Besuchern war die Veranstaltung sehr gut besucht, trotz des durchwachsenen Herbstwetters. Der 30-jährige Wilfersdorfer Sascha Troll, welcher für den WRT Hollabrunn an den Start ging, fuhr in der Klasse 2 Tourenwagen bis 2000ccm auf den hervorragenden 2. Platz. Sein jüngerer Bruder Lukas Troll fiel leider im Finale mit seinem Honda Civic auf dem 4. Platz...

  • 22.10.18
Sport
3 Bilder

Autocross EM: Zum Abschluss gab es Rang sieben für Mario Gradwohl

Der Autocross-Fahrer Mario Gradwohl zeigte sich mit den Ergebnissen der Autocross-EM sehr zufrieden. Beim abschließenden Rennen der Autocross-EM (Buggy 1600) im italienischen Maggiora belegte Autocross-Fahrer Mario Gradwohl den siebten Platz. Nach dem katastrophalen Rennen in Ungarn, wo ein Motorschaden den gesamten Rennplan zunichte machte, war der siebente Rang etwas Balsam für seine Seele. Ungünstige Vorzeichen Die Vorzeichen für das Italien-Rennen waren nicht die besten. Nach dem...

  • 24.09.18
Sport
Philip Stenzl (WRT Hollabrunn) musste sich im Finale nur dem Europameister geschlagen geben.                                             Foto: WRT Hollabrunn
3 Bilder

Teilnehmerrekord am WRT-Ring

Beim FIA-Zonenlauf der Autocrossmeisterschaft Philip Stenzl im Finale. HOLLABRUNN. Vergangenes Wochenende fand uns am WRT Ring der diesjährige Zonenlauf statt.Das Rennen zählte zur FIA Zonen Zentraleuropa Autocross-Meisterschaft, zur Österreichischen und zur Tschechischen Autocross-Staatsmeisterschaft, sowie zum Mascom Cup (Kartcross). Es war in der Vereinsgeschichte bisher das größte Starterfeld mit 118 Teilnehmern, wie Obmann Daniel Fischer stolz berichtet. Vier WRT-Fahrer am Start Für den...

  • 07.09.18
Sport
Am 25. und 26. August wird es wieder spannende Autocrossrennen am Hollabrunner WRT-Ring geben.                    Foto: WRT Hollabrunn

FIA Zentral EM am 25. und 26. August am WRT-Ring

Am Samstag 25. und Sonntag 26. 08. 2018 findet am WRT Ring in Hollabrunn der diesjährige Zonenlauf statt. Das Rennen zählt zur FIA Zonen Zentraleuropa Autocross-Meisterschaft, zur österreichischen und zur tschechischen Autocross-Staatsmeisterschaft, sowie zum Mascom Cup (Kartcross). Es werden zirka 90 Starter erwartet, aus Tschechien, Italien, Slowakei, Sloweninen, Ungarn und natürlich aus Österreich. Lokalmatador Philip Stenzl (Buggy 1600) und Markus THOMAS (Super Buggy) hoffen auf zahlreiche...

  • 10.08.18
Sport
2 Bilder

MSV Lohn: Alle Fahrer am Podest

OBERRAKITSCH/LOHN. Beim dritten Lauf der Österreichischen Autocross Staatsmeisterschaft in Oberrakitsch (Steiermark) zeigten die Fahrer des MSV Lohn wieder ihr Können. Alle MSV-Piloten fuhren beim Nightrace bei teilweise extremen Sichtbedingungen und sehr starker Konkurenz aufs Podest. Jakob Grün konnte sogar die schnellste Rundenzeit des ganzen Wochenendes für sich verzeichnen. Platzierungen: Rene Röhrnbacher - 1. Platz Michael Fröschl - 1. Platz Dominik Fröschl - 2. Platz Jakob...

  • 06.08.18
Sport

Autocross-Staatsmeisterschaft gestartet

Am vergangenen Wochenende fand der Erste Lauf zur Österreichischen Autocross und Quad Staatsmeisterschaft statt. Bei schönem Wetter kamen knapp 1.000 Zuseher auf den WRT Ring. Die rund 70 Fahrer lieferten sich in 11 verschiedenen ccm-Klassen actionreiche Positionskämpfe. In den spannenden Finalläufen feuerte das Publikum begeistert die Lokalmatadore des Weinviertler Racingteams an. Siegfried Pfeiffer gewann in seinem Buggy (4000 ccm Klasse), Marco Braun fuhr seinen Konkurrenten bei den Racer...

  • 05.06.18
Sport

Platz drei für Moritz Winninger in Ribnik

ERNSTHOFEN. Moritz Winninger und Ronald Lieberth gingen bei einem Autocross-Rennen in Ribnik (Kroatien) an den Start. In den Zeittrainings konnte Winninger den fünften Platz erfahren. Er lag nur zwei Sekunden hinter dem Schnellsten. Lieberth hatte Pech: Er war zwar im Zeittraining schneller, musste jedoch wegen eines Kupplungsschadens das Rennen vor dem Finale beenden. Das Finale nahm Winninger vom fünften Startplatz in Angriff und konnte sich in der zweiten Runde bereits Platz drei erkämpfen....

  • 23.05.18
Sport
2 Bilder

Autocross-Saisonstart am Hollabrunner WRT-Ring

Am 26. + 27. Mai beginnt auf dem WRT Ring in Hollabrunn der Startschuss zur österreichischen Autocross und Quad Staatsmeisterschaft 2018. Für den WRT-Hollabrunn gehen als Lokalmatadoren Peter Sip, Sigi Pfeifer, Sascha Troll, Alois Willinger, Christian, Christopher und Phillip Poindl und einige weitere Klubmitglieder ins Rennen. Bereits am Samstag ab 15 Uhr werden die Motoren gestartet und die Starter können ein freies Training absolvieren. An diesem Tag können Motorsportbegeisterte Zuseher bei...

  • 11.05.18
Sport
Bernadette Punkenhofer (AUT) führt das internationale Feld in den Vorlauf
19 Bilder

AMF-Autocross: Bernadette Punkenhofer siegt in Nyirad

Nur eine Woche nach dem Saisonauftakt fand auch schon das nächste Aufeinandertreffen der Autocrosser der Austrian Motorsport Federation statt. Gemeinsam mit der Zentraleuropäischen Zone und den Landesmeisterschaften Ungarns, Slowenien und der Slowakei fand dieses am ungarischen EM-Kurs in Nyirad statt. Bei ungetrübten Sonnenschein und sommerliche Temperaturen fanden sich an die 50 Fahrer zum Rennen ein, davon immerhin 9 aus Österreich. Die hohen Temperaturen bereiteten dem Veranstalter...

  • 01.05.18
Sport
Europameister Bernd Stubbe (D), Alfa Racing Volvo
23 Bilder

AMF-Autocross: Saisonauftakt in Humpolec

Am 21. und 22. April starteten die Autocrosser der Austrian Motorsport Federation in die neue Saison. Fast schon traditionell fiel der Startschuss dazu im tschechischen Humpolec. Gemeinsam mit der Zentraleuropäischen Zonen- und der Tschechischen Meisterschaft fiel der Startschuss zum Kampf um Punkte, Siege und Meistertitel. Nachdem in den vorigen Jahren widrige Wetterbedingungen geherrscht hatten erfreute heuer der April mit hochsommerlichen Temperaturen und nahezu ungetrübt blauen Himmel....

  • 25.04.18
Sport
2 Bilder

Saisonauftakt bei den Autocrossern / Wilfersdorfer mit dabei

Am 26. + 27.Mai beginnt auf dem WRT Ring in Hollabrunn der Startschuss zur österreichischen Autocross und Quad Staatsmeisterschaft 2018. Sascha Troll, der 29-jährige Wilfersdorfer geht unter anderem für den WRT Hollabrunn in der Klasse 2 bis 2000ccm ins Rennen. Er konnte bereits 2016 den Vizestaatsmeistertitel bei den Tourenwagen einfahren und nach einem Jahr Pause möchte Troll wieder mit seinem neu gebauten Honda Civic vorne mitmischen, um eventuell auch heuer wieder einen...

  • 20.04.18
Wirtschaft
Stefan Oberpeilsteiner (3.v.li.) und sein Team streben jetzt die Europameisterschaft an und suchen dafür Partner.

Welser FH-Absolvent siegt bei Autocross-Meisterschaft

28-jähriger Absolvent des Studienganges Maschinenbau nutzt sein Knowhow im Motorsport. WELS. Stefan Oberpeilsteiner ist Absolvent des Welser FH-Studienganges Maschinenbau und arbeitet seit 2013 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an seiner Dissertation. Seine technische Begeisterung und sein maschinenbauliches Knowhow steckt der 28-Jährige in seiner Freizeit seit 15 Jahren in sein Autocrossteam XBug. Jetzt dürfen er und sein Team über den bisher größten Erfolg jubeln: Nach dem...

  • 14.11.17
Sport
4 Bilder

Staatsmeistertitel für Andreas Winninger

ERNSTHOFEN. Trotz einem vom Pech verfolgten Rennwochenende konnte Andreas Winninger den Staatsmeistertitel holen. Gefahren wurde im slovakischen Dragovzirka 70 Kilometer vor der ukrainischen Grenze. Bei den Zeittrainings lief es schon nicht optimal die Strecke war extrem nass und schmierig. Ronald Lieberth sicherte sich die sechst beste und Andreas Winninger die neunt beste Zeit. Im ersten Vorlauf wurde Andreas wieder einmal von einem Konkurrenten gerammt so das der Heckschutz und der...

  • 08.10.17
Sport
1. Weissinger, 2. Göschl
3 Bilder

Erfolgreiches Rennen des UMSC Arbesbach

HERZOGSDORF/ARBESBACH. Die Autocross-Fahrer des UMSC Arbesbach konnten in Herzogsdorf wieder voll punkten. In der Tourenwagenklasse bis 1600 Kubik kam Patrick Leutgeb auf Platz zwei. Die Tourenwagenwertung bis 2000 Kubik holte sich Stefan Weissinger vor Michael Göschl. Abgerundet wurde der Vereinserfolg durch den dritten Rang von Thomas Steinbauer in der Tourenwagen-Allrad-Klasse.

  • 20.09.17
Sport

Autocrossfinale in Fichtenbach

ALTMELON. Fichtenbach bei Altmelon ist heuer der Austragungsort des internationalen Autocross- und Quad Staatsmeisterschaftslaufes, welcher zur ÖMSV Staatsmeisterschaft zählt und gleichzeitig auch das Saisonfinalrennen, wobei in den meisten Klassen noch die Titelentscheidung in diesem Rennen fallen wird. Der MSV Großpertenschlag als Veranstalter bietet allen Motorsportbegeisterten auf dem neuen Rennareal ein durch Massenstarts und Hi-Power Renngeräten spannendes Wochenende. Fahrer aus der...

  • 20.09.17
Sport
Sein bester Ergebnis holte Mario Gradwohl in Tschechien, wo er als Gesamtfünfter über die Ziellinie kam.

Wörterberg: Gradwohl mit Platz 15

Für den Autocross-Fahrer Mario Gradwohl ist das für ihn letzte Rennen bei der Autocross-Europameisterschaft im italienischen Maggiora nicht von Erfolg gekrönt gewesen. Am Ende wurde es ein 15. Platz von insgesamt 35 Fahrern. "Es war durchwachsen.", fasste Gradwohl zusammen. Einmal wurde der Wörterberger in einen Unfall verwickelt, ein anderes Mal erwischte ihn ein jüngerer Kontrahent. "Die Jungen sehen eine eigentlich zu kleine Lücke und wollen da mit dem Auto durch.", nahm es der Autocrosser...

  • 10.09.17
Sport
Am Bild Baugartner Karl, Glanzer Alfred und Martinschitz Alfred
17 Bilder

Blende 22

Autocross Drei Mitglieder des Fotoclub "Blende22" waren beim Autocross in Meiselding nahe St. Veit unterwegs und konnten durchwegs spannende Bilder zaubern. Am Anfang war die Schlammschlacht sehr gross, im laufe des Tages wurde der Boden immer trockener und die Piste hielt. Die Steine flogen trotzdem meterweit.

  • 09.09.17