Rennsport

Beiträge zum Thema Rennsport

Hermann Neubauer und Bernhard Ettel unterwegs im Ford Fiesta Mk II Rallye2.
Aktion 3

Hermann Neubauer
„Ich habe mir beim Einlenken die Schulter ausgekugelt"

Rallye Weiz: Nach zwei Bestzeiten zum Auftakt bremst Neubauer zuerst ein Technik-Problem. Auf zwei weitere Bestzeiten folgen dann ein körperliches Problem – Schulter ausgekugelt – und der anschließende Ausfall. ST. MICHAEL. Hermann Neubauer begann die Rallye Weiz  mit zwei Sonderprüfungsbestzeiten. Allerdings wurde sein Vorwärtsdrang gebremst, als auf der dritten Sonderprüfung ein Elektronikproblem den kompletten System-Neustart an seinem Ford Fiesta Mk II Rallye2 notwendig machte. Mehr als 20...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
3

„Supersport Moto Masters Austria“
Michael Plöderl startete erfolgreich in die neue Saison

Die "Supersport Moto Masters Austria" Rennklasse ist in diesem Jahr unglaublich stark besetzt und alle beteiligten zeigen vollen Einsatz im Kampf um die Platzierungen. Nach nun zwei gefahrenen Rennen kann Plöderl überaus zufrieden sein mit den gezeigten Leistungen. LINZ-LAND. Beim ersten Event am ultraschnellen Slovakiaring brannte er bereits im ersten Qualifying eine großartige Runde in den Asphalt die schließlich sogar für die Pole Position im Rennen gereicht hat. Im Rennen wurde beinhart um...

  • Linz-Land
  • Motorsport Info
Lukas Höllbacher mit der Nr. 72. Er startet bei der Supermoto Weltmeisterschaft.
7

Bronze bei erstem WM-Lauf
Höllbachers Ziel: "Den WM-Titel holen"

Im ersten Lauf zur Supermoto-Weltmeisterschaft in Italien konnte der Ranshofner Lukas Höllbacher gleich überzeugen. Er holte sich Bronze. Nun will der Bäckermeister an seinen Defiziten arbeiten und fehlende Punkte aufholen.  ORTONA, RANSHOFEN. Gleich im ersten Lauf der Supermoto-Weltmeisteschaft stellte sich der frischgebackene spanische Meister Lukas Höllbacher aufs Treppchen. Nach zwei spannenden Läufen ging sich für den Ranshofner der dritte Platz aus.  "Im ersten Lauf bin ich gestürzt,...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Ein weiterer Pokal für Karl Heinz Schauperl (rechts).

Slalom-ÖM in Fohnsdorf
Schauperl-PS-Team gab wieder Vollgas

Vor Kurzem startete im Fahr-Aktiv-Zentrum Fohnsdorf die Slalom-ÖM in die Saison 2021 - auch das Voitsberger Schauperl-PS-Team mit Karl Heinz Schauperl und Sabine Reinthaler war wieder am Start. Schon eine Woche vor dem Saisonstart war die Nennliste voll, unter den 117 Teilnehmern war Schauperl erfolgreich. Er erreichte beim Slalom-Staatsmeisterschafts-Lauf zwei zweite Plätze in der Street- und Sportklasse bis 1.400 ccm und freut sich über die Stockerlplätze. Reinthaler hat mit ihrem neuen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Bereit für den Nürburgring im August. In der Fahrergesamtwertung liegt Nico Gruber derzeit auf Platz 4.

Rennsport
Nico Gruber Top Junior bei schwierigem Heimspiel in Spielberg

Bei den Rennen der ADAC TCR Germany in Spielberg konnte Nico Gruber seine Führung in der Juniorwertung mit P3 und P1 verteidigen. SCHLÜSSLBERG. Hyundai Team Engstler Pilot Nico Gruber bleibt weiterhin Führender der Junior Wertung in der ADAC TCR Germany, obwohl er am Red Bull Ring in der Steiermark ein schwieriges Wochenende erlebte. Gruber startete am Samstag wegen eines Motorwechsels aus der letzten Startreihe, zeigte aber ein tolles Comeback und kämpfte sich im ersten Rennen noch bis auf P11...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
1 140

Patrick Mayer in Runde 1 Gesamtsieger
MSC Kitzbühel startete im FAZ Fohnsdorf Autoslalom-Staatsmeisterschaft

257 Kilometer von zu Haus.    Daheim in Tirol nicht möglich. In Salzburg zu teuer. In der Steiermark, im FahrAktivZentrum Fohnsdorf bei Chef Karl Knaus fand Veranstalter Alfons Nothdurfter mit dem MSC Kitzbühel allein schon von den 100.000 qm Größe und der Infrastruktur her „hervorragende Bedingungen für den 1. Lauf der Automobil Slalom Staatsmeisterschaft“. Dazu noch rechtzeitig die Genehmigung und die zu erfüllenden Vorgaben wie eine Begleitperson pro Fahrer. „Dazu haben wir ein schönes,...

  • Stmk
  • Murtal
  • Hans Georg Ainerdinger
Riesen Jubel beim italienischen KTM MTR Team, für das Höllbacher auch 2021 auf dem Bike Platz genommen hat.
6

Ranshofner ist Spanischer Meister
Höllbacher ist nach Titelerfolg "WM-fit"

Italienisches Team, Spanische Meisterschaft und Innviertler Bike: Lukas Höllbacher ist zum zweiten Mal in Folge "Campeón" der Spanischen Supermoto-Meisterschaft. Nun will sich der Ranshofner bei der WM beweisen. RANSHOFEN, ALBAIDA. Ein Innviertler hat die Supermoto-Szene spanischen Albaida erneut auf den Kopf gestellt. Lukas Höllbacher ließ zum zweiten Mal in Folge seine Konkurrenz hinter sich und holte sich, nach vier Tagessiegen, den Meistertitel.  "Es war eine superspannende Meisterschaft....

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Bozen war für den Rumer Jürgen Schmarl eine Reise wert. Am Ende standen zwei achte Plätze auf der Ergebnisliste.

DAI-Trophy
„Schmarli" fäht in Bozen auf Platz 8

Am vergangenen Pfingstwochenende konnte der Rennfahrer Jürgen Schmarl bei der„DAI-Trophy“ in Bozen den 8. Rang sichern. Der schnelle Rumer will beim nächsten Rennen in Lonato noch mehr herausholen. BOZEN. Nach mehreren Wochen Rennpause standen für Jürgen Schmarl die beiden Rennen der „DAI-Trophy“ in Bozen am Programm. Durch eines zu geringen Starterfeldes in seiner gewohnten Klasse „KZ35+“, musste der Tiroler sein Kart in der Gruppe „KZ2“ an den Start bringen. In dieser Klasse kämpfen für...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
9

Formel 3
Fürtbauer verfehlte am Red-Bull-Ring knapp das Podium

Das dritte Formel-3-Wochenende - nach den Rennen am Hungaroring und in Monza - verlief für den Wolfsegger Stefan Fürtbauer nicht ganz nach seinem Geschmack. Zwar fixierte der 18-jährige im Qualifying für die beiden Rennen am Red-Bull-Ring auf nasser Piste immerhin den fünften Startplatz – beim Start zum ersten Rennen gab es plötzlich ein Problem mit dem Getriebe und Stefan musste das Rennen vom Ende des Feldes aus in Angriff nehmen. Mit einigen sehenswerten Überholmanövern kämpfte er sich mit...

  • Vöcklabruck
  • Alois Huemer
Simon Reicher ist GT3-Pilot. Der Kirchberger geht nun in Frankreich an den Start.

1.000-Kilometer Rennen
Reicher erwartet neue Herausforderung in Frankreich

Das legendäre 1.000-Kilometer-Rennen im südfranzösischen Paul Ricard erwartet am 28. bis 29. Mai 45 GT3-Rennfahrzeuge aus ganz Europa. Seit Jahren ist das "GT World Challenge Europe"-Rennen bei Teams und Piloten das ein Highlight der Saison. So auch für den jungen Österreicher Simon Reicher aus Kirchberg bei Mattighofen. KIRCHBERG BEI MATTIGHOFEN. Nach seinem durchwachsenen Start vergangenes Wochenende im "ADAC GT Masters", sieht Simon Reicher seine Aufgabe darin, konstant schnelle Rundenzeiten...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
6

Michael Plöderl ist erfolgreich in die Motorrad Rennsaison gestartet.

Für Michael Plöderl und sein Motorrad Rennteam „HF - Michael#668 by Gis-Industrieautomation“ ging es letztes Wochenende auf dem Red Bull Ring endlich in die neue Rennsaison. Auch im Motorradsport entspannt sich langsam die Lage und die anstehenden Rennen können aller Voraussicht nach wie geplant stattfinden. Der Anfang wurde mit einem 5.Platz beim BTR Performance Event auf der MotoGP Strecke gemacht und lässt auf eine erfolgreiche Saison hoffen. Weiter geht es bereits nächste Woche auf dem...

  • Linz-Land
  • Motorsport Info
5

Formel Renault 2.0
Benjamin Dam wieder im Cockpit

Benjamin Dam greift heuer wieder zum Lenkrad - mit einem Formel Renault 2.0 startete er vor 2 Wochen in die Renn-Saison 2021. Bei seinem ersten Rennen am Redbull Ring vor 2 Wochen zeigte Benjamin, was in ihm steckt und gewann beide Rennen des Wochenendes. Letztes Wochenende wurde am Slovakia-Ring das 2. Event der Saison ausgetragen. Nachdem sich Benjamin Dam am Samstag beim Qualifying die Pole-Position erkämpft hat, ließ er auch beim anschließenden Rennen seine Konkurrenten wieder hinter sich...

  • Tulln
  • Andreas Dam
Ruth Strehl: Von Berg- und Turnschuhen über Pimps bis hin zu pinken Flossen.
11

Blick in NÖ's Schuhkastl
Barfuß, Flossen und Flip-Flos – das tragen wir Zentralräumler

Minister bei Angelobung in Turnschuhen: Bezirksblätter werfen Blick in die Schuhkastln der Nation. ZENTRALRAUM NÖ. Die Tapetentür öffnet sich, alle Augen sind bei der Angelobung auf Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein gerichtet. Oder besser gesagt auf das Schuhwerk und schnell stellt man fest: Es sind Turnschuhe geblieben. Grund genug, um einen Blick in die Schuhkastel der Region zu werfen, um zu erfahren, welche Farben dort vorherrschen, wer hoch...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Vom Ende des Feldes kämpfte sich Jürgen Schmarl noch auf P17 vor

Aufholjagd nach Dreher
Jürgen Schmarl fährt auf Platz 17 bei der „Trofeo Primavera“

Der Rumer Rennfahrer Jürgen Schmarl erreichte bei der „Trofeo Primavera“ in Lonato (Italien) den 17. Platz. Das nächste Rennen, die „DAI-Trophy“ findet am 22. Mai in Bozen statt. LONATO/RUM. Am Osterwochenende wurde die „Trofeo Primavera“ in Lonato ausgetragen. Jürgen Schmarl erkämpfte sich neben den starken Konkurrenten im Qualifying den zwölften Platz. Der Rumer beendete das Erste von zwei Rennen auf Platz 10. Im zweiten Lauf kämpfte sich Schmarl nach einem unverschuldeten Dreher auf Platz 17...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Radclub Wörgls Sportliche Führungskraft (Obmann) Günther Feuchtner im BEZIRKSBLÄTTER-Sportgespräch.
1 3

Im Gespräch
Radsport boomt in ganz Österreich

WÖRGL. RC-ARBÖ-Wörgl-Obmann Günther Feuchtner mit viel Optimismus für den Radsport. "Es muss nicht immer jede Thematik und alles hinterfragt werden und es muss nicht alles in ein negatives Licht gestellt werden", das war der erste Satz beim BEZIRKSBLÄTTER-Sportgespräch mit Günther Feuchtner, dem zertifizierten Trainer und Radsport-Instruktor des RC Arbö Wörgl. Im vergangenen Corona-Jahr war der Ansatz natürlich ein wenig ein anderer, aber bei weitem nicht so negativ, wie es von vielen erwartet...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Fritz Enzinger treibt das Formel E-Projekt von Porsche voran.
1

Fritz Enzinger
Porsche mit Bekenntnis zur Formel E

Der Premium-Hersteller hat sich für die nächste Generation eingeschrieben. OBERWÖLZ. Immer wieder wird über einen möglichen Einstieg von Porsche in die Formel 1 spekuliert - zuletzt auch beim Saisonstart in Bahrain. Fix ist aber: "Porsche setzt auf die Zukunft der Formel E", wie die Rennsportabteilung des renommierten Herstellers bekanntgab. Die Serie wird ab der Saison 2022/23 mit weiterentwickelten Rennwagen der Gen3 in eine neue Ära starten - und Porsche ist dabei. Bekenntnis Mit der...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
"Kann es kaum erwarten", sagt Nico Gruber. Für ihn startet die Saison Mitte Mai
4

Rennsport
Nico Gruber: "Alle Gegner auf dem Schirm haben"

Für den Schlüßlberger Nico Gruber beginnt die Rennsaison Mitte Mai. Die Konkurrenz hat er jetzt schon im Blick. SCHLÜSSLBERG. Die Reifen quietschen für Nico Gruber wieder ab Mitte Mai, wenn die ADAC TCR Germany beginnt. "Ich bin super motiviert und freue mich schon auf das erste Rennen. Ich kann es kaum erwarten, wieder ins Auto einzusteigen. Darauf freue ich mich schon irrsinnig", erklärt Gruber. Die Saison läuft für ihn bis November mit sieben Events samt zwei Rennen pro Rennwoche. Der Fokus...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Am 16. Oktober soll im Bezirk Rohrbach eine Rallye stattfinden.

Rennsport
Rallye soll im Oktober im Bezirk Rohrbach stattfinden

Die Jänner-Rallye 2021 musste aufgrund des Corona-Virus abgesagt werden. Motorsportfans könnten aber dennoch auf ihre Kosten kommen: Am 16. Oktober soll nämlich im Bezirk Rohrbach eine Rallye stattfinden. BEZIRK ROHRBACH. Julbach ist als Austragungsort einer Sonderprüfung im Rahmen der vom bayrischen ADAC durchgeführten 57. 3-Städte-Rallye vorgesehen. Auch der MSC Kollerschlag steht in den Startlöchern: "Wir werden in Deutschland, Österreich und Tschechien fahren", sagt Gerhard Krenn. Diese...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Jakob Rosenthaler fährt 2021 im Rahmenprogramm der MotoGP.
6

Jakob Rosenthaler
Linzer Motorrad-Ass fährt ab 2021 im Red Bull MotoGP Rookies Cup

Jakob Rosenthaler fährt ab kommender Saison im Red Bull MotoGP Rookies Cup. Die Rennen gehen im Rahmenprogramm der MotoGP über die Bühne. Seinem großen Idol kommt der Linzer Nachwuchs-Racer damit 2021 ganz nahe. LINZ. Der Linzer Jakob Rosenthaler kommt dem Ziel "MotoGP" wieder ein Stück näher. Nach seinen überzeugenden Rennauftritten im Northern Talent Cup in diesem Jahr steigt das 14-jährige Motorrad-Talent in den Red Bull MotoGP Rookies Cup auf. "Ich bin überglücklich, es ist einfach mega,...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
KTM sucht Österreichs künftigen MotoGP-Held. Anmeldung ist jetzt möglich.

Austrian Talent Cup 2021
KTM sucht den MotoGP-Held von morgen

Dem österreichischen Straßen-Motorradrennsport fehlt es akut an Nachwuchs. Dieses Problem geht KTM nun aktiv an und startet den "Austrian Talent Cup". Wenn du zwischen 13 und 20 Jahre alt bist, dann ist das deine Chance Rennsportprofi zu werden. MATTIGHOFEN. KTM hat sich heuer langfristig zur MotoGP bekannt. Nach zwei Siegen und mehreren Podiumsplätzen soll das "Red Bull KTM Factory Racing"-Team nun in junge Talente investieren. "Wir wollen auf lange Sicht ein österreichsiches Talent bis in die...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Bergrennen St. Agatha - Mit über 200 km/h war Tanja Floss in Spielberg unterwegs.
16

Frauenpower
Haslacherin Tanja Floss gibt im Motorsport Vollgas

Tanja Floss war heuer beim "Ladies Race Day" am Red Bull Ring dabei. HASLACH (gawe). Zwei schnelle Amazonen mit Benzin im Blut gibt es im Bezirk. Beide stammen aus Haslach und sie haben auch denselben Vornamen. Während die Fachlehrerin Tanja Bürscher beim Motorrad-Bergrennen in St. Martin immer gewaltig am Gasgriff ihres Motorrades gedreht hat, startete Tanja Floss im Vorjahr beim Auto-Bergrennen in St. Agatha. Corona-bedingt musste sich Floss heuer mit dem „Ladies Race Day“ am Red Bull Ring...

  • Rohrbach
  • Werner Gattermayer
Mit P4 im Ziel war er bester Junior und zeigte somit zum Abschluss sein großes Talent erneut auf.

Motorsport
Starkes Saisonfinale von Nico Gruber

Der Schlüßlberger Nico Gruber zeigte beim Saisonabschluss der ADAC TCR Germany nochmals sein großes Talent und unterstützte den Teamkollegen beim Titelgewinn. SCHLÜSSLBERG. Nico Gruber fuhr ein starkes Saisonfinale für sein Hyundai Engstler Motorsport Team und leistete seinem Stallgefährten Antti Buri tatkräftig Schützenhilfe am Weg zum Meistertitel in der ADAC TCR Germany 2020. Nach Platz 8 im ersten Run in der Motorsport Arena Oschersleben, erwischte der Oberösterreicher einen guten Start in...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Nico Gruber überzeugte auf dem Sachsenring.

Rennsport
Gute Punkte für Nico Gruber beim Sachsenring-Debüt

Bei seinem ersten Antreten auf der anspruchsvollen Berg- und Talbahn konnte Nico Gruber im ADAC Touring Car Racing Germany (ADAC TCR) wichtige Zähler holen SCHLÜSSLBERG. Eine solide Leistung zeigte Serienneuling Nico Gruber aus Schlüßlberg bei seinem Sachsenring-Debüt in der ADAC TCR Germany. Im Qualifying sicherte sich der Österreicher den dritten Startplatz für den ersten Durchgang, konnte in den Rennen aber das Tempo der Spitze nicht ganz mitgehen und belegte die Plätze sechs und sieben. In...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julian Kern
"Road to MotoGP" – Jakob Rosenthaler liegt im neu geschaffenen Northern Talent Cup nach vier von acht Läufen am fünften Gesamtrang.
10

Jakob Rosenthaler
Bei den Schnellsten vorne mit dabei

Das Linzer Motorrad-Ass Jakob Rosenthaler rast im internationalen Northern Talent Cup um Rennsiege. Die StadtRundschau bat den Nachwuchs-Racer zum "schnellen" Interview. LINZ. Seit September sammelt Motorrad-Rennfahrer Jakob Rosenthaler im Northern Talent Cup Erfahrung auf den berühmten Rennkursen in Nord- und Mitteleuropa. Im internationalen Teilnehmerfeld gehört Rosenthaler zu den jüngeren Rennfahrern. An der Spitzengruppe dran In den ersten beiden Läufen am Sachsenring zeigte der 14-Jährige...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.