10.10.2016, 08:36 Uhr

TV Enns gewinnt Herbstmeisterschaft

(Foto: privat)
ENNS. Die 2. Faustball-Bundesliga Ost wird in der Herbstsaison vom TV Enns dominiert. Das Team von Trainer Kurt Gürtler kann sich ohne Niederlage für das Aufstiegs-Play-Off qualifizieren. In der letzten Runde hat man zuhause gegen ÖTB Neusiedl/Zaya und Union Waldburg keine Probleme. Neusiedl schließt die Saison mit einem Sieg gegen Waldburg auf dem 6. Platz ab, für Waldburg bleibt nur der vorletzte Platz. "Nach dem mit sehr viel Pech verpassten Aufstieg in die erste Bundesliga im Frühjahr mussten wir uns wieder neu motivieren und konnten trotz etwas ungewohnt unsicherem Spiel die Meisterschaft klar für uns entscheiden", sagt Coach Gürtler. "Das lässt uns mit den besten Voraussetzungen ins Frühjahr starten." Davor geht es aber in die Halle, in der die Ennser in die Bundesliga aufgestiegen sind. Ein Nichtabstiegsplatz ist daher das Ziel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.