21.03.2016, 08:00 Uhr

Valentiner Schülerinnen fahren zu den Bundesmeisterschaften im Turnen

(Foto: privat)

Sportmittelschule St. Valentin ist Vertreter Niederösterreichs bei den Bundesmeisterschaften in Schärding.

ST. VALENTIN (red). Einmal mehr waren die Landesmeisterschaften im Turn 10 der Sportschulen ein erfolgreicher Wettkampftag für die Schüler der Sportmittelschule Schubertviertel. Alle sieben Mannschaften landeten auf dem Podest. Zwei dritte Plätze, drei Vizemeistertitel und zwei Landesmeistertitel durch die Mädchen der ersten und dritten Klasse sind die erfreuliche Bilanz dieser Meisterschaft.

Hervorzuheben ist die Leistung der Mädchen der dritten Klassen. Sie ließen die scheinbar unschlagbaren Mädchen aus dem BG Wiener Neustadt hauchdünn mit einem Punkt Vorsprung hinter sich. Damit dürfen Linda König, Yana Schichl, Amelie Ensmann, Helena Edermayr, Nadine Hegab und Julia Brych zu den Bundesmeisterschaften Ende April nach Schärding fahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.