28.04.2016, 11:08 Uhr

Rockster Recycler präsentierte sich auf der Fachmesse Bauma

(Foto: Kormann Rockster Recycler GmbH)
ENNSDORF. Die Ennsdorfer Baumaschinenfirma Rockster Recycler präsentierte auf der Bauma, der weltweit bedeutendsten Messe der Baumaschinen- und Bergbaumaschinenbranche, in München ihre Neuheiten. Auf einer Fläche von 605.000 Quadratmetern zeigten knapp 3400 Aussteller innovative Impulse für die Baubranche.

Der Hersteller mobiler Brech- und Siebanlagen nutzte die Fachmesse für eine Vorstellung seines aktuellen Portfolios und präsentierte auf gesamt rund 400 Quadratmetern unter anderem seine Zugpferde, den Prallbrecher R1100S, und den R700S. Um den Besuchern die Möglichkeit zu bieten, einen Rockster-Brecher live im Einsatz zu sehen, bot die Firma einen Shuttle-Service zu einer nahegelegenen Baustelle an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.