20.05.2016, 00:00 Uhr

Mädchen gestalten den Reumannplatz

Mit Begeisterung gestalten die Mädchen Bretter für Tisch und Bänke. (Foto: Votava)

20 Schülerinnen bemalten Tisch und Bank für den Reumannplatz

FAVORITEN. Um Mädchen in den Vordergrund zu holen, wurden Favoritner Schülerinnen aufgefordert, ihre Wünsche für einen besseren Reumannplatz zu präsentieren. So wurde etwa die Beleuchtung des Platzes verbessert.

Nun gab es die nächste Aktion: Fünf Bänke, zwei Tische, ein Mülleimer und der Boden im Bereich des Plätzchens wurden bemalt. 20 Mädchen aus vier Schulen waren vom Entwurf bis zur Realisierung mit dabei.

So richtig hergezeigt wird das Ergebnis bei de Eröffnung des ReuMächenPlatzes am 16. Juni 2016. Um 9 Uhr zeigen die Künstlerinnen ihre Werke dann vor Ort Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner und den neugierigen Anrainern. Dann startet das Fest – auch heuer wieder mit Polizei Favoirten, Arbeitersamariterbund, der Volkshochschule und der Caritas. Federführend beteiligt sind die Bezirksvorstehung und die Agenda Favoriten.

Hintergrund:

Bericht: Mädchen sorgen für neue Beleuchtung am Reumannplatz
Ein Facelift für unseren Reumannplatz
Analyse: Mehr Sicherheit für Mädchen
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
76
Martin Weber aus Favoriten | 20.05.2016 | 19:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.