31.08.2016, 12:11 Uhr

Angestellter kaufte auf Firmenkosten ein

Betug aufgeflogen: Monatelang kaufte ein Angestellter auf Firmenkosten ein (Foto: KK)

Mehrere tausend Euro Schaden entstanden einem Betrieb durch den Betrug eines Mitarbeiters.

BODENSDORF. Ein 24-jähriger Angestellter aus dem Bezirk Villach bestellte und kaufte im Zeitraum von Jänner 2015 bis September 2016 Lebens-, Genussmittel und Haushaltsartikel auf den Namen seines Arbeitgebers, eines Gastronomiebetriebes im Bezirk Feldkirchen, und verbrauchte diese für sich privat.
Dabei entstand dem Besitzer des Betriebes ein Schaden von mehreren tausend Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.