Einkauf

Beiträge zum Thema Einkauf

Auch Straßenkünstler sind am Abend unterwegs.

Einkaufen in Kitz
Nightshopping, Musik und Kulinarik in Kitzbühel

KITZBÜHEL. Am Donnerstag, 29. 7., heißt es bis 21 Uhr "Nightshopping" – flanieren, gustieren und probieren im Rahmen von „Pura Vida“ in der Kitzbüheler Innenstadt. Musik (DJ Bill Sathrum) und Straßenkünstler sorgen für Stimmung, kulinarisch verwöhnt die Innenstadt-Gastronomie. Zahlen kann man bereits bei 130 Betrieben auch mit dem "Kitz-Zehner". Eine Aktion der Stadt Kitzbühel mit Unterstützung der Sparkasse der Stadt Kitzbühel, der Raiffeisenbank Kitzbühel-St. Johann, der WIRtschaft Kitzbühel...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Auf den ersten Blick sieht der Go2Market aus wie ein herkömmlicher Supermarkt.
5

Go2Market
Marktforschung im Supermarkt

Der weltweit erste Marktmeinungsforschungs-Supermarkt befindet sich in der Mariahilfer Liniengasse. WIEN/MARIAHILF. Zwei ältere Damen stehen plaudernd vor einem Regal, das mit Limonaden gefüllt ist. Eine der Damen greift nach einem Getränk, scannt den Barcode ein und legt es in ihren Einkaufswagen. Sie gehört zu den 1.500 registrierten Kunden, die im go2market verschiedenste Produkte einkaufen und testen. Smoothies für Hunde, Kaffee mit Fruchtgeschmack und beliebte Markenprodukte in neuen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Lea Bacher
1 10

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
KOTTINGBRUNN: Einkaufsautomaten bei der Tank - und Waschanlage Rumpold

Vor kurzem wurde ein Automaten Haus auf der Rumpolt Tank und Waschanlage in Kottingbrunn aufgestellt. Aus 3 Automaten Outdoor kann man sich die verschiedensten Produkte aussuchen. Kaffee, Getränke, Süssigkeiten, Salzgebäck, Hanfprodukte und vieles mehr. In Corona Zeiten boomt der Selbstbedienungsladen und das regionale Einkaufserlebnis. Automaten und Container sprießen in allen Variationen aus den Boden. Der Automaten einkauf liegt im Trend, einkaufen abseits von fixen Öffnungszeiten und...

  • Triestingtal
  • Robert Rieger
Bgm. Hans Lintner besuchte mit Innenstadtreferentin Eveline Bader-Bettazza die Geschäfte, wie hier "Baby und Kind Überegger" mit Angelika.
15

Schwaz
Besonderes Einkaufserlebnis beim Abendshopping

SCHWAZ. Vergangenen Freitag wurde die Nacht zum Tag in der Silberstadt. Die lange Einkaufsnacht begeisterte mit nächtlichem Einkaufsvergnügen, heißen Shoppingangeboten sowie bester Unterhaltung für Groß und Klein. Unter dem Motto „Magische Sommernacht“ in der Schwazer Innenstadt konnte man in eine bunte Welt der Unterhaltung und Entdeckens eintauchen. In rund 70 Geschäften in der Schwazer Innenstadt sowie im Einkaufszentrum Stadtgalerien konnte nach Lust und Laune gestöbert und eingekauft...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
1 5

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
WOLFSBERG / LAVANTAL: Jederzeit REGIONAL EINKAUFEN - " Dei Dorfladn "

In Corona Zeiten boomt der Selbstbedienungsladen und das regionale Einkaufserlebnis. Automaten und Container sprießen in allen Variationen aus den Boden. Regional liegt im Trend, einkaufen abseits von fixen Öffnungszeiten und kontaktlos dazu. So gesehen in Wolfsberg in Kärnten, der Container sowie das ganze Arial sieht einladend aus und ist liebevoll gestaltet. Gebäck, frische Milch, Pizza O sole mio, Bauernjause, Gemüse, Obst, Gewürze,Säfte & vieles mehr. Der Selbstbedienungs-Container ist...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Robert Rieger
Endlich kann in Graz wieder ohne Maske eingekauft werden.

Weitere Lockerungen
Keine Masken mehr auf Bauernmärkten

Ab jetzt: Auf den Grazer Bauernmärkten muss beim Einkauf keine Maske mehr getragen werden. Der Mindestabstand gilt weiterhin. Lange war die Maske zwischen Gemüseständen und Kräutertischen nicht mehr wegzudenken – nun hat sie ausgedient: Angesichts der aktuellen Entwicklungen hat die Stadt beschlossen, die Maskenpflicht auf den Bauernmärkten ab sofort aufzuheben. Noch nicht verschwinden darf allerdings der Babyelephant. Auch weiterhin solle unbedingt ein Meter Mindestabstand eingehalten werden,...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Thomas Weber (Biorama), Christa Ruspeckhofer (Bereichsleitung Umwelt in der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ) und Christoph Gardowsky
Aktion

Umweltinitiative
„wir-leben-nachhaltig“ feiert 6 Jahre

Der Begriff Nachhaltigkeit ist aktueller denn je – vor allem durch die Pandemie hat er an Bedeutung gewonnen. NÖ. Die Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ hat die Wichtigkeit bereits vor Jahren erkannt und die Initiative wir-leben-nachhaltig ins Leben gerufen: Mit wirklich großem Erfolg! Das bestätigen nun auch eine durchgeführte Umfrage und die professionelle Analyse eines Online-Profis. Die Plattform www.wir-leben-nachhaltig.at wurde 2016 von der Energie- und Umweltagentur des Landes...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
"Die nächsten Markttage werden rundumerneuert stattfinden", so Michael Strangl vom Einkauf in Meidling.

Meidlinger Hauptstraße
Die Markttage kommen wieder

Nach Fronleichnam gibt es auf der Einkaufsmeile, Meidlinger Hauptstraße, wieder die Markttage. WIEN/MEIDLING. Die Meidlinger Hauptstraße ist nach dem Ende des Lockdowns wieder sehr belebt. Die Meidlingerinnen und Meidlinger flanieren und shoppen wieder gerne auf ihrer Einkaufsmeile. Auch wenn es schon davor Lieferdienste gab und die Möglichkeit, über Click und Collect sich Waren vorab zu bestellen und abzuholen. In einigen Branchen war das kein großer Renner, weiß etwa Ernst Tobola von...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Franz Witzmann deckte sich in Hainfeld mit Kleidung ein.
2

"Kauf im Ort"
Lilienfelder wollen lokalen Handel stärken

Endlich darf der Einzelhandel wieder öffnen. Und die Lilienfelder kaufen kräftig ein. In der Region. BEZIRK. Endlich sind die Geschäfte im Bezirk wieder geöffnet. Viele Lilienfelder nützen die Gelegenheit, sich mit Waren aller Art bei den regionalen Händlern einzudecken. " „Man hat ja bis jetzt auch kaum rausgehen können. Ich hab mir jetzt nach einem Jahr mal ein Hemd und neue Hosen gekauft, auch um die lokale Wirtschaft zu stärken", erzählt Franz Witzmann beim Lokalaugenschein der...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Aktion

Abstimmung Salzburg
Kaufst du regional?

Regionalität ist mittlerweile in unserer Gesellschaft angekommen – und das ist auch gut so. SALZBURG. Dass es wichtig ist, die eigene Region zu fördern und Waren und Lebensmittel aus dieser zu beziehen, ist mittlerweile ein großes Thema. Wir möchten von dir wissen, wie sehr du beim Einkauf auf Regionalität der Produkte achtest – wir sind neugierig! Mehr Abstimmungen gibt es >>HIER

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Viktoria Mandusic
Johann Dragschitz spitzt auf Friseurbesuch und ein Bier.
4

Bezirk Neunkirchen
Auf zum Frühlings-Shopping

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach einem Monat Lockdown ist die Lust auf das Erlebnis Einkauf riesig. Die Bezirksblätter haben sich umgehört. Die Öffnungsschritte nach dem Lockdown machen Lust auf Frühlings-Shoppen. "Die Restaurantbesuche gehen mir schon ab und ich freue mich schon auf das erste Bier, das ich bestellen kann. Das kommt noch vorm Friseur", scherzt der Ternitzer Weinakademiker Johann Dragschitz. "Ich bin froh, wenn ich wieder bei Pagro und Obi Material für meine künstlerischen Arbeiten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Nach Ostern gelten in Südtirol neue Corona-Regeln.

Südtirol
Neue Regeln nach Ostern.

IBK/BOZEN. In Südtirol gibt es nach den Osterfeiertagen neue Corona-Regeln. Für die Osterfeiertage (bis Montag, 5. April) gelten die strengen, weitgehend vom Staat vorgegebenen Regeln. Restriktivere Maßnahmen gelten bis zum 6. April 2021 für die Einreise aus Österreich. Grundsätzlich ist jede Einreise von Personen, die sich in den vorangegangen 14 Tagen länger als 12 Stunden in Österreich aufgehalten haben, an eine 14-tägige Quarantäne geknüpft, welche auch nicht durch einen negativen Test...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Christof Kastner präsentiert die virtuelle Plattform, über die die Messe besucht werden konnte.

Lebensmittel
Kastner Nah&Frisch Messe erneut online

Von 1. bis 14. März fand die alljährliche Kastner Nah&Frisch Frühlingsmesse statt – und zwar ausschließlich online. Es war die zweite Messe und die insgesamt Dritte in virtueller Form veranstaltete Messe. ZWETTL. Dem Lebensmittelgroßhändler wurde im vergangenen Jahr klar: Trotz schwieriger Umstände soll Kunden und Lieferanten ein Messeerlebnis geboten werden. Über 70 Lieferanten präsentierten ihre Produkte auf der zu diesem Zweck entwickelten Online-Plattform, welche auf eigenen WebShop...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Andreas Gamböck, Bettina Putz und Hermann Steinacher freuen sich über die erfolgreiche Aktion.

St. Veit Card wird zum Erfolg
St. Veiter kaufen im Ort

Betriebe im Ort mit jedem Einkauf unterstützen - das ist das Ziel der St. Veit Card. ST. VEIT. Gerade in Zeiten von Corona ist eine regionale Versorgung von besonderer Bedeutung. Vielleicht auch deshalb ist das Interesse an der St. Veit–Card so groß. !Seit Dezember 2020 sind insgesamt 200 volle St. Veit-Karten in den Postkasten der örtlichen Volkspartei geworfen worden. Das bedeutet, dass insgesamt 4.000 Mal in einem St. Veiter Betrieb eingekauft wurde", jubelt Gemeinderat Andreas Gamböck. „Die...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Marktleiterin Carola Berger
Video 2

Sozialladen Klosterneuburg
Im Markt der zweiten Chance (mit Video)

KLOSTERNEUBURG. Alleinerziehend, vier Kinder, der Mann zahlt wenig bis nichts. "Die Männer, die schleichen sich aus ihrer Verantwortung". Und so kauft die Mutter seit Jahren beim Sozialladen ein. Eine Freundin hat sie hierher gebracht. "Ich kaufe gern hier, nur das Fleisch, das hole ich mir im Angebot woanders." Was ihr noch wichtig ist? "Ich kann keine Lebensmittel wegwerfen. Deshalb finde ich das hier gut, dass die noch verkauft werden. Und wenn mir eine Semmel hart wird, mach ich...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Michaela Schmid (mitte), Kathrin Vitzthum und Georg Pfohl von der LAUBE Hallein.
3

Hallein
Ein Sozialmarkt in der Mitte der Gesellschaft

Der neue Sozialmarkt der Laube in Hallein setzt auf ein neues Konzept: Nicht mehr am Stadtrand, sondern im Stadtzentrum können Bedürftige einkaufen. HALLEIN. Noch ist der Zweck des Gebäudes an der Halleiner Oberhofgasse kaum erkennbar. "Fleisch- und Wurstwaren" steht noch in großen Buchstaben auf der Fassade, aber im Inneren sieht es ganz anders aus: Brot, Gemüse, Milchprodukte, alle Produkte des täglichen Bedarfs werden von den Mitarbeitern zum Verkauf angeboten. Aber nur für sozial...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Bgm. Dietmar Wallner (r.) und GR Alexander Aschenwald (l.) mit den Geschenkkuverts

Idee für Weihnachten
Die Jenbacher Gutscheine: regionale Aktion

JENBACH (red). Gemeinsam durch die Krise: Das ist derzeit das Motto auch in Jenbach. Dazu gehört auch, die Jenbacher Wirtschaft zu stärken. Deshalb hat die Marktgemeinde Jenbach eine Gutscheinaktion ins Leben gerufen. Damit kann besonders jetzt zu Weihnachten den Lieben viel Freude bereitet werden und gleichzeitig kann die Jenbacher Wirtschaft unterstützt werden. Der Jenbacher Gutschein: 10 bezahlen, 11 bekommen! Der Jenbacher Gutschein hat einen Wert von 5 Euro und ist in den örtlichen Banken,...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Bitte warten heißt es für Familienvater Johannes an der Kassa im Spielzeuggeschäft.
3

Shopping in St. Pölten
Der Einkaufswahnsinn beginnt

Tag 1 nach dem Lockdown: Ran, an die Einkaufswagerl und ab zum Shoppen. So erlebt ein junger Vater den Fenstertag, so das Shopping-Center Traisenpark. ST. PÖLTEN. Endlich raus, endlich einkaufen – das denken sich heute viele St. Pöltner. So auch Johannes, der für seinen Sohn das richtige Weihnachtsgeschenk kaufen möchte. Daher machte er sich schon am Vormittag auf den Weg, in der Hoffnung, dass er da – obwohl Feiertag – noch eher allein auf weiter Flur ist. Tja, die Hoffnung stirbt bekanntlich...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Der ausgedehnte Weihnachtseinkauf auf Weihnachtsmärkten findet heuer nicht statt. Viele Händler im Bezirk Kufstein hoffen darauf, dass Kunden – was den Kauf von Geschenken angeht – das Ende des Lockdowns abwarten.
2

#tirolwartet
Auch im Bezirk Kufstein wartet man

Regionale Betriebe im Bezirk Kufstein blicken hoffnungsvoll auf des Ende des Lockdowns und haben sich darauf bereits vorbereitet. Die BEZIRKSBLÄTTER-Aktion #tirolwartet bewerten die Händler positiv. BEZIRK KUFSTEIN (bfl/red). Tirol wartet – so lautet das Motto der Initiative der BEZIRKSBLÄTTER "#tirolwartet". Dabei geht es darum Tiroler Geschäften den Vorzug gegenüber Konzernen und Online-Rabattschlachten zu geben. Auch im Bezirk Kufstein hoffen die Händler auf das Warten der Kunden, wobei...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Um die Wertschöpfung in der Region zu steigern, sollte man die Weihnachtseinkäufe vor Ort tätigen.
1

Bezirksblätter-Initiative
#tirolwartet mit den Weihnachtseinkäufen – mit Umfrage!

BEZIRKSBLÄTTER-Initiative findet auch im Bezirk Kitzbühel großen Anklang. BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Ein Blick auf den Kalender genügt, um zu realisieren, dass Weihnachten naht. Schnell noch das Haus bzw. die Wohnung weihnachtlich dekorieren und Geschenke für die ganze Familie besorgen. Doch bei den Einkäufen hakt es derzeit: Viele Geschäfte haben  wegen der Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung des Coronavirus geschlossen, und das vorerst bis zum 6. Dezember. Der Onlinehandel bei großen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Michael Schwaiger freut sich auf viele Neu- und Stammkundschaften in Kirchdorf.

Spar Schwaiger - Kirchdorf
Alles neu bei Spar Schwaiger in Kirchdorf

Modernisierung bei Kirchdorfer Nahversorger; Spar-Kaufmann in vierter Generation. KIRCHDORF (niko). Frisch und modern präsentiert sich der Spar-Markt von Kaufmann Michael Schwaiger in Kirchdorf.Der komplett modernisierte SPAR-Markt bietet auf 250 m² Verkaufsfläche neben einer attraktiven Auswahl an zahlreichen Produkten und einer modernen Obst- und Gemüseabteilung alles für den täglichen Einkauf und die Mittagspause. Der Spar-Markt in Kirchdorf wird von der Familie Schwaiger bereits in der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Appell von ÖGB-Regionalsekretär Hansjörg Hanser.

ÖGB Bez. Kitzbühel - Corona
"Z'samm-helfen und kaufen in der Region!"

ÖGB-Appell: Heimische, regionale Wirtschaft unterstützen und Arbeitsplätze retten. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). „Zahlreiche Betriebe im Bezirk haben auf Alternativen umgestellt. Bitte unterstützt die lokale Wirtschaft nach Kräften, dahinter stecken viele regionale Arbeitsplätze", appelliert Hansjörg Hanser, ÖGB Regionalsekretär, daheim (online) einzukaufen. „Wir müssen jetzt die heimische Wirtschaft stärken. Kaufen Sie bitte bei heimischen, regionalen Betrieben ein. Gerade das Vorweihnachtsgeschäft...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
3

Das Christkind kauft heuer in Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG. "Jeder findet seinen Deckel, bis dahin verwende ich Frischhaltefolie" – mit solchen Sprüchen möchte Monika Böhm ihren Kunden ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Über ihren MonisPocket-Webshop verkauft die Klosterneuburgerin Täschchen aus unterschiedlichsten Materialien, und – seit Beginn der Pandemie – Mund-Nasen-Schutz. Online-Verkauf Es begann als Hobby, "irgendwann wollte keiner mehr meine Sachen haben", scherzt Böhm. Freunde und Verwandte waren schon beschenkt, also begann sie...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
2 3 2

Coronavirus ,
LUGNER CITY VON BAULÖWEN RICHY LUGNER GEÖFFNET - November mit Gratis Masken

LUGNER CITY VON BAULÖWEN RICHY LUGNER GEÖFFNET - November mit Gratis Masken Ab einen Einkauf von 50 € gibts eine Packung á 50 Stück Einwegmasken gratis! Die Masken gibt es an der Info beim Lugner Hauptplatz! Pro Person 1 Packung gegen Vorlage eines Rechnungsbons von mind. 50 € Gültig nur im November 2020 Solange der Vorrat reicht. Foto: Robet Rieger Photography Karikatur : Lugner City

  • Wien
  • Robert Rieger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.