15.07.2016, 17:15 Uhr

2 tägige Kulturreise des Senioren-Bund Anif nach Krumau/CZ mit Zwischenstop in Kefermarkt

Kefermarkter Altar
Krumau an der Moldau (Tschechische Republik): Burg | Der Seniorenbund Anif unter der Leitung von Reg.Rat Josef Pammer begab sich am 13.Juli 2016 mit 31 Teilnehmer/Innen auf eine 2 tägige Kulturreise nach Krumau/CZ.

Bei der Hinreise wurde in Kefermarkt der berühmte Flügelaltar ein Hauptwerk der gotischen Schnitzwerke Europas aus dem Jahr 1490 besichtigt.
Prof.Franz Waldhör aus Neu-Anif erklärte fachmännisch den Aufbau und die Details dieses einzigartigen Kunstwerkes.

Nach der Ankunft in Krumau und dem Mittagessen im traditionellen Eggerbräu ging es zu der von den Witigonen errichtete Burg; welche bereits um 1240 urkundlich erstmals erwähnt wurde.

Beim nachfolgenden Altstadt-Rundgang erfolgte u.a.die Besichtigung der Kirche St.Veit a.d.Jahre 1309.
Diese Kirche wurde von den Minoriten, ab 1361 von den Klarissen und nach den Hussitenkriegen ab 1584 von den Jesuiten betreut.

Kurze Zeit lebte auch der österr. Maler Egon Schiele in der Geburtstadt seiner Mutter.
Zum Gedenken daran wurde ein Museum mit einigen Werken des Künstlers errichtet.

Am 2.Tag der Reise ging es zum Geburtshaus von Adalbert Stifter nach Oberplan
(Horni Plana) in dem ein Museum an den berühmten Dichter erinnert.

Am Nachmittag wurde eine Schifffahrt am Moldau-Stausee mit Kaffee-Jause zum Erlebnis aller Teilnehmer.

Danach erfolgte die Heimreise nach Anif.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.