24.04.2016, 16:22 Uhr

Dm verzeichnet Umsatz-Plus

WALS-SIEZENHEIM (mek). Mit einem Umsatzplus von knapp fünf Prozent kann dm drogerie markt auf das vergangene Halbjahr zurückblicken. Das Unternehmen steigerte sich damit auf 415 Millionen Euro.

Neue Filialen

Im letzten Jahr hat der Konzern zusätzlich 133 Filialen eröffnet. Die Anzahl der Mitarbeiter wuchs um 2.348 Menschen. Großes Augenmerk legt dm weiterhin auf die laufende Weiterentwicklung des Ladenbildes und die qualitative Expansion. Allein in den letzten sechs Monaten eröffneten in Österreich 17 Filialen mit komplett neuer Ausstattung nach einem Umbau oder einer Übersiedlung und teils mit vergrößerter Fläche. „Dank Barrierefreiheit können wir nun auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein ungetrübtes Einkaufserlebnis bieten“, so Martin Engelmann, Vorsitzender der Geschäftsführung. Im zweiten Geschäftshalbjahr stehen weitere Investitionen in die Modernisierung der Standorte im Ausmaß von rund 25 Millionen Euro an, die unter anderem in die flächendeckende Ausrollung des neuen Ladenbildes fließen. Insgesamt sollen heuer 80 Filialen erneuert, modernisiert und teilweise vergrößert werden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.