23.06.2016, 10:23 Uhr

Ganz großes Kino am Braunberg

Am Dienstag, 5. Juli, bei Einbruch der Dunkelheit, startet die Sommerkino-Reihe am Braunberg mit dem Film "Birnenkuchen und Lavendel".
LASBERG. Der Kulturverein Local-Bühne Freistadt veranstaltet auch heuer in einzigartiger Naturkulisse die Sommerkinoabende auf der Lasberger Braunberghütte. Gestartet wird am Dienstag, 5. Juli, bei Einbruch der Dunkelheit, mit dem Film "Birnenkuchen und Lavendel" – französische Komödie über eine überforderte Witwe, deren Leben sich nach einem von ihr verursachten Autounfall radikal ändert. Danach verwandelt sich der Braunberg immer mittwochs (13. Juli bis 10. August) zum schönsten Open-Air-Kino Österreichs.

Termine und Filme im Überblick

Dienstag, 5. Juli – Birnenkuchen mit Lavendel
Mittwoch, 13. Juli – Unterwegs mit Jacqueline
Mittwoch, 20. Juli – Der große Diktator (mit David Wagner am Klavier)
Mittwoch, 27. Juli – Das Leben ist keine Generalprobe
Mittwoch, 3. August – Kirschblüten und rote Bohnen
Mittwoch, 10. August – Hotel Rock’n’Roll (Live: Ostrowski & Votava)

Ein bisschen in die Sterne schauen

Als besonderes Extra für Astronomie-Interessierte findet an drei Terminen (5. Juli, 3. August und 10. August) im Anschluss an den Film ein gemeinsames "Sterndlschaun" mit Franz Hofstadler statt. Der "Sterndlexperte" zeigt und erklärt mittels Laser und 11-Zoll-Teleskop den sommerlichen Sternenhimmel, die Sommersternbilder und die schönsten Objekte am Nachthimmel.

TIPP: Bei Schlechtwetter werden die Kinoabende ins Kino Freistadt verlegt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.