08.03.2016, 11:14 Uhr

Wiederwahl für Leopoldine Weinberger

Der neu gewählte Vorstand mit Bezirksobmann Erwin Pachner, Bürgermeisterin Kathrin Kühtreiber-Leitner und Vizebürgermeister Thomas Eder.
HAGENBERG. Eine eindrucksvolle Bilanz konnte Obfrau Leopoldine Weinberger bei der Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes vorlegen. Zahlreiche Projekte wurden unter ihrer Leitung in die Tat umgesetzt: interessante Reisen, abwechslungsreiche Fahrten, Vorträge, Gymnastik, Nordic Walken, Tanz, Kegeln und Veranstaltungen zum Thema „Miteinander gesund bleiben“. Auch die Haus- und Krankenbesuche wurden und werden von der Obfrau und ihrem Team wahrgenommen. Seniorenbund-Bezirksobmann Erwin Pachner führte den Vorsitz bei der Neuwahl des Vereinsvorstandes.

Das Ergebnis: Obfrau Leopoldine Weinberger, Obfrau-Stellvertreter Karl Hinterleitner und Marianne Haslinger, Kassier Franz Hinterdorfer, Stellvertreter Christine Rammel und Schriftführerin Irmgard Fischerlehner. Weitere Vorstandsmitglieder sind Franz Kühtreiber, Kurt Weinberger, Margret Gusenbauer sowie Rechnungsprüfer Anton Gusenbauer und Irmgard Fleischmann.

Für langjährige Mitgliedschaften geehrt

20 Jahre: Christine Anzinger, Elfriede Brunner und Barbara Stütz
25 Jahre: Leopoldine Schützeneder
30 Jahre: Maria Mayr und Leopoldine Schaumberger
35 Jahre: Maria Bergsmann sowie Johann Hattmannsdorfer

Mit dem Ehrenabzeichen in Silber wurden Anton Gusenbauer, Marianne Haslinger, Inge Aichinger und Irmgard Fischerlehner ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.