12.04.2016, 09:18 Uhr

Auftakt für Viertelfest erfolgt im Salzhof Freistadt

FREISTADT. Auf Spurensuche begibt sich das Sinfonische Blasorchester am Samstag, 23. April, 20 Uhr, im Salzhof. Das Eröffnungskonzert des Viertelfestes 2016 wird von Marlies Miesenberger und Andreas Cerenko dirigiert und zeigt alle Facetten moderner Blasmusik.

Eigens für dieses Konzert wurde eine Komposition in Auftrag gegeben. Fritz Neuböck, seines Zeichens Landeskapellmeisterstellvertreter und Direktor der LMS Ebensee und weit über die Grenzen bekannt als Komponist, komponierte das Stück „On the track“. Zwei Stücke von Anton Bruckner wurden verarbeitet und somit dokumentiert Neuböck die Spuren, die Bruckner im Bezirk Freistadt hinterlassen hat. Originale Blasorchesterliteratur und Filmmusik runden das Programm ab und werden beim Publikum Spuren der Begeisterung hinterlassen.

Das Viertelfest wird von den vier Blasmusikbezirken Rohrbach, Urfahr-Umgebung, Freistadt und Perg organisiert. Im ganzen Mühlviertel werden das Jahr über Veranstaltungen folgen. Der Höhe- und Endpunkt wird ein musikalischer Wandertag am 26. Oktober sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.