14.10.2016, 11:03 Uhr

Fortbildung für Feuerwehr-Ersthelfer

Bezirksfeuerwehrarzt Peter Wienerroither (links) und Hauptamtswalter Karl Altmann schulen die Einsatzkräfte.
BEZIRK FREISTADT. Am Donnerstag, 3. November, 19 Uhr, findet die 15. Fortbildung für Feuerwehr-Ersthelfer im Feuerwehrhaus Selker-Neustadt statt. Die Vortragenden, Bezirksfeuerwehrarzt Peter Wienerroither und Hauptamtswalter Karl Altmann, laden alle Mitglieder des feuerwehrmedizinischen Dienstes sowie alle interessierten Kameraden herzlich ein. Durch die Teilnahme an dieser Veranstaltung erfüllen Feuerwehr-Ersthelfer ihre Fortbildungspflicht.

Was steht auf dem Programm?

Am Weiterbildungsprogramm stehen Vorträge von Bezirksfeuerwehrarzt Peter Wienerroither zu den Themen: „Verbrennung bei Kindern“ und „Reanimation bei Kindern und Säuglingen“. Im Stationsbetrieb wird anschließend die Reanimation bei Säuglingen und Kindern unter Anleitung von Hauptamtswalter Karl Altmann sowie den Oberamtswaltern Christian Haider und Philipp Hinterreither-Kern praktisch geübt. Oberamtswalter Hannes Stellnberger schult die Einsatzkräfte in der Anwendung eines Defibrillators. „Kinder bedürfen im Ernstfall einer besonderen Behandlung und Obsorge. Der Umgang mit verunfallten Kindern erfordert viel Einfühlungsvermögen und belastet unsere Psyche extrem“, so Bezirksfeuerwehrarzt Peter Wienerroither.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.