Bad Zell

Beiträge zum Thema Bad Zell

Die Aktion ist Teil einer landesweiten Initiative von Landeshauptmann Thomas Stelzer.

ÖVP Bad Zell
Generationenbaum beim "Haus für Senioren" gepflanzt

BAD ZELL. Die ÖVP Bad Zell pflanzte gemeinsam mit dem Seniorenbund und der Jungen ÖVP einen Baum im Garten des „Haus für Senioren“ am Sonnenweg. „Unser ‚Generationenbaum‘ steht sinnbildlich für die Bedeutung von Umwelt- und Klimaschutz für alle Generationen“, sagt Gemeindeparteiobmann Martin Moser. Dass dieser Generationenbaum auch für das „Haus für Senioren“ sehr treffend ist, unterstreicht die Tatsache, dass neben den Senioren auch eine Kindergartengruppe untergebracht ist. Das gute...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Bad Zeller Jungbauern mit ihrem Gefährt (links: Familie Grasserbauer, rechts Vizebürgermeister Martin Moser).
2

Bad Zell
Jungbauern befüllten 40 Sandkisten

BAD ZELL. Die Bad Zeller Jungbauern befüllten bei rund 40 Familien die Sandkisten mit frischem Sand. Mit zwei Traktoren und Kippern war man den ganzen Tag unterwegs, um den Kleinsten eine Freude zu bereiten, auch kleine Geschenke wurden überbracht. Vizebürgermeister Martin Moser besuchte die Jungbauern bei ihrer Tour, brachte eine kleine Stärkung und Getränke vorbei und bedankte sich für die Durchführung der traditionelle Aktion.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
11

BAD ZELL
Das Hedwigsbründl

Im Hedwigsbründl liegt der Ursprung von Bad Zell zum Aufstieg zu einem Kurort. Zitat Wikipedia: Die Legende besagt, dass die hl. Hedwig von Andechs, eine Verwandte der hl. Elisabeth von Thüringen, eine Wallfahrt nach Rom gemacht hatte. Zu Fuß machte sich die Herzogin auf den Weg. Als ihre eisernen Schuhe Löcher bekamen, sei an dieser Stelle eine Quelle entsprungen – das Hedwigsbründl in Zell. Weitere Versionen sprechen davon, dass Hedwig auf Anraten ihres Beichtvaters die eisernen Schuhe nur in...

  • Freistadt
  • Bruno Haneder
17

BAD ZELL
Der Badesee in Bad Zell in der Lebensregion Mühlviertler Alm

Der Badesee in Bad Zell in der Lebensregion Mühlviertler Alm Alle Bilder gibt es hier: https://www.pictrs.com/fotografik/1609855/muehlviertler-alm https://www.fotografik.at https://www.fotografik.at#foto #Fotograf #Webdesign #Grafik #Hochzeit #Taufe #Shooting #Portrait #Produktfotos #Veranstaltungen #druck #Wandbild #Leinwand #Acryl #Forex #Alu #FotoGrafik #haneder #Geschenk #Weihnachten #Gutschein #Geburtstag #stgeorgenamwalde #Mühlviertel #MühlviertlerAlm #Perg #Freistadt ÜBRIGENS: DIE ERSTEN...

  • Freistadt
  • Bruno Haneder
9

BAD ZELL
Pfarrkirche Bad Zell in der Lebensregion Mühlviertler Alm

Die Pfarrkirche Bad Zell in der Lebensregion Mühlviertler Alm Alle Bilder gibt es hier: https://www.pictrs.com/fotografik/1609855/muehlviertler-alm https://www.fotografik.at ÜBRIGENS: DIE ERSTEN 4 GEWINNEN!!! Es sind noch 4 MV-Alm-Kalender da! 1x Königswiesen A4 2x Kaltenberg A4 1x Schönau A3 Die ersten 4, die in meinem Onlineshop ein Wandbild von mind. € 80,- bestellen, können sich je einen der Kalender im Wert von € 29,90 bzw. € 39,90 GRATIS aussuchen! #foto #Fotograf #Webdesign #Grafik...

  • Freistadt
  • Bruno Haneder
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Bad Zell wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Bei der Gemeinderatswahl 2015 erzielte die ÖVP mit 52,86 Prozent die meisten Stimmen, gefolgt von der Unabhängigen Bürgerliste Bad Zell (UBBZ) mit 20,95 Prozent. Die 25 Mandate im Gemeinderat verteilen sich wie folgt: ÖVP (14), UBBZ (5), FPÖ (4) und SPÖ (2). BAD ZELL. Bei der Bürgermeisterdirektwahl 2015 setzte sich der ÖVP-Kandidat Hubert Tischler mit 71,41 Prozent gegen seinen Herausforderer Manfred Hofko (UBBZ) mit 28,59 Prozent durch. Im Herbst 2021 wird Tischler nicht mehr kandidieren. Die...

  • Freistadt
  • Bezirksrundschau Freistadt
Der Naturkalender ist das aktuellste Regionalprojekt der oberösterreichischen Naturparks. Mit der neuen App können Schüler und Interessierte beobachten, wie sich die Naturparks über das Jahr verändern und welche Auswirkungen der Klimawandel auf die Natur hat.

Naturpark Mühlviertel
Naturkalender & App sensibilisieren für Klimawandel

Mit dem Projekt "Naturkalender" will der Naturpark Mühlviertel auf die Auswirkungen des Klimawandels auf die Natur aufmerksam machen. Das Dokumentieren von Blühzeitpunkten oder das Eintreffen von bestimmten Tierarten im Verlauf des Jahres unterstützt nicht nur das eigene Naturverständnis, sondern hilft auch der Klimaforschung. BAD ZELL. Im Naturpark Mühlviertel gibt es mehrere Naturpark-Schulen, so auch in Bad Zell. Im Zuge des Projekts "Naturkalender" wurden alle Naturpark-Schulen mit...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Polizei-News
Frau (45) bei Unfall in Bad Zell verletzt

BAD ZELL. Eine 45-jährige Frau aus dem Bezirk Perg fuhr am Montag, 22. März, gegen 6 Uhr, mit ihrem Pkw auf der Naarntal-Landesstraße Richtung Perg. In einer leichten Rechtskurve im Ortschaftsbereich Brawinkl kam sie auf der vereisten Fahrbahn ins Schleudern und rutschte über eine Böschung. Das Fahrzeug stieß schließlich gegen einen Baum. Die 45-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Linz eingeliefert.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Psychotherapeut Wolfgang Sabaini.
2

Freistädter Jugendpsychotherapeut
"Jugendliche leiden besonders unter Corona"

"Die Zukunft macht mir Angst. Ich sehe unüberwindliche, dunkle Berge vor mir." Solche und ähnliche Sätze hören Psychotherapeuten wie Wolfgang Sabaini derzeit öfter von jungen Menschen. BEZIRK FREISTADT. Teenager und Jugendliche sind von der aktuellen Covid-Pandemie in großem Ausmaß betroffen. Sie werden in ihrer Entwicklung auf besondere Art und Weise in Mitleidenschaft gezogen. "Jugendliche durchwandern eine Lebensphase intensiver Entwicklung, vom unselbständigen, abhängigen Kind, hin zum...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Thomas Fröhlich-Kriechbaum (links) und WKO-Freistadt-Obmann Christian Naderer.

Unternehmergeist trifft regionale Verbundenheit
Wirtschaftsmedaille für Thomas Fröhlich-Kriechbaum

Die WKO Freistadt würdigte das unternehmerische Engagement von Lebensquell-Geschäftsführer Thomas Fröhlich-Kriechbaum: Christian Naderer und Dietmar Wolfsegger überreichten dem Unternehmer kürzlich die Wirtschaftsmedaille, in Anerkennung jahrzehntelanger Verdienste für die regionale Wirtschaft. Fröhlich-Kriechbaum widmet die Auszeichnung seinen Mitarbeitern, die hauptverantwortlich für seinen Erfolg sind. BAD ZELL. Das Gesundheitsresort Lebensquell Bad Zell ist nicht nur ein weit über die...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Direktorin Maria Haslhofer-Gassl (re.) und Lehrerin Maria-Theresia Pilz (li.) mit Schülerinnen und Schülern der 2. Klasse der MS Bad Zell und dem Burgen- und Schlösserweg-Ritter.

Burgen- und Schlösserweg
Ritter hat sich in der Mittelschule Bad Zell einquartiert

BAD ZELL. Dem Ritter des Burgen- und Schlösserweges hat das Radonwasser der Hedwigsquelle derart gutgetan, dass er nun eine Kurpause einlegt und für einige Zeit die Mittelschule Bad Zell besucht. Inwieweit er die Lehrerschaft tatsächlich beim Unterrichten unterstützen kann, bleibt vorerst dahingestellt. „Es ist aber sicher, dass uns der blecherne Gesell helfen wird, die Kinder für die Geschichte unserer unmittelbaren Heimat zu begeistern“, sagt Direktorin Maria Haslhofer-Gassl. „Wir...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Leo Bauernberger
2

Leo Bauernberger
"Lassen uns die Zuversicht nicht nehmen!"

BAD ZELL. Leo Bauernberger ist seit 2002 Geschäftsführer der Salzburger Land Tourismus GmbH. Wir haben den 58-jährigen gebürtigen Bad Zeller zum Interview gebeten. Der verheiratete Familienvater (zwei Söhne) spricht über die Auswirkungen von Corona auf die Tourismusbranche und seine nach wie vor engen Beziehungen ins Mühlviertel. Herr Bauernberger, wie schlimm hat es das Salzburger Land durch Corona tatsächlich erwischt?  Nach dem ersten Lockdown im Frühjahr erlebten wir im Salzburger Land...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Prinz Andreas „Der gepflegte Hahn vom Fischeder Clan“, seine Prinzessin Maria „Zart und fein vom Bad Zeller Musikverein“, der wandernde Ritte, Faschingsgilde-Präsidentin Christa Fürst und Bürgermeister Hubert Tischler.
1 1 2

Image-Rundreise
Wandernder Ritter zu Gast in Bad Zell

BAD ZELL. Der Ritter des Burgen- und Schlösserweges traf mit dem Bad Zeller Bürgermeister Hubert Tischler und Vertretern der Bad Zeller Faschingsgilde zusammen. Er erreichte damit – nach Grein und Windhaag bei Perg – die dritte Station seiner Image-Rundreise. Schon vorweg musste der blecherne Gesell klarstellen, dass er nicht im Faschingskostüm erscheint, sondern in seiner angestammten Berufskleidung. Jedenfalls war er vom standesgemäßen Zusammentreffen mit Prinzen, Prinzessin und dem...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Nico und Matteo Bertignoll

Schneehaus
Bad Zeller Brüderpaar baute sich Iglu

BAD ZELL. Genau am 9. Geburtstag von Nico Bertignoll hat es in Bad Zell so richtig viel geschneit. Er und sein Bruder Matteo (10) nutzten die weiße Pracht und bauten im Garten der Eltern in der Siedlung Am Grünberg einen riesigen Iglu.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Werner Trinkl, Martin Moser und Johanna Miesenberger.
2

Das isst Österreich
Zu Gast beim Unimarkt in Bad Zell

BAD ZELL. Im Rahmen der Aktion "Das isst Österreich" besuchen Bezirksbäuerin Johanna Miesenberger aus Pregarten und Bauernbund-Bezirksobmann Martin Moser aus Bad Zell Betriebe, die Regionalität wirklich leben. Zuletzt empfing sie der Bad Zeller Unimarkt-Betreiber Werner Trinkl. Der Geschäftsmann legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und kauft daher von vielen Betrieben und Bauern aus der Region ein. Er möchte auch weiterhin ein starker Partner der Landwirte und Nahversorger im ländlichen Raum...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die beiden Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Region Pregarten Matthias Tagwerker (links) und Hubert Weichselbaumer (rechts) übergeben die Weihnachtsspende an Michael Zwölfer (Haus für Senioren Bad Zell, 2. von links) und Gerhard Breitenberger (Geschäftsführer Diakoniewerk OÖ, 2. von rechts).

Raiffeisenbank Region Pregarten
Unterstützung für Haus für Senioren in Bad Zell

Die Unterstützung von Einrichtungen des Diakoniewerks Oberösterreich durch die Raiffeisenbank Region Pregarten hat bereits Tradition. Heuer hat das Zusammenhelfen einen besonders großen Stellenwert. Eine großzügige Spende ging an das Haus für Senioren des Diakoniewerks in Bad Zell und damit an Menschen, die die Corona-Situation besonders schwer trifft. BAD ZELL, PREGARTEN. Engagement und Verantwortung für die Menschen in der Region sind für die Raiffeisenbank Region Pregarten und das...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Anzeige

Freizeit und Bildung vor Ort
Optimistisch in die Zukunft blicken: Das Kursprogramm 2021 ist bereits online

Ein in vielerlei Hinsicht außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu. Ein besonderer Virus hat (fast) alle Menschen in Atem gehalten und das gewohnte Leben von Privatpersonen und Institutionen gravierend verändert.  Die Freistädter Regionalleiterin der VHS OÖ, Mag. Helga Schauperl, berichtet: "2020 war in den letzten Monaten für uns als Freizeit- und Bildungseinrichtung ein sehr herausforderndes, turbulentes Jahr. Die VHS OÖ wurde durch die Maßnahmen der Regierung sehr stark eingeschränkt...

  • Freistadt
  • VHS Freistadt
Bandmitglied Julian Grimmer und BezirksRundschau-Redakteurin Elisabeth Klein.
3

"Hi & Do Powermusi"
Bad Zeller Band spendet 1.100 Euro für Christkind

Die Musikgruppe "Hi & Do Powermusi" spendet 1.100 Euro an unser diesjähriges BezirksRundschau-Christind. In diesem Jahr unterstützt die Freistädter Redaktion den an ALS erkrankten Stefan Preinfalk.  BAD ZELL. Als "Hi & Do Powermusi" sorgt die Band rund um Hubert Pfeiffer für Unterhaltung auf Bällen und Hochzeiten. "Wir wollen jedoch auch zeitnahe Themen wie Umweltschutz oder Nachhaltigkeit aufgreifen", erzählt Pfeiffer. "So ist mir die Idee gekommen, einen Song über diese Probleme zu...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Haus der Senioren in Bad Zell

Corona OÖ
Fallhäufung im "Haus der Senioren" in Bad Zell

BAD ZELL, FREISTADT. Im „Haus der Senioren“ in Bad Zell gibt es laut Land Oberösterreich eine neue Fallhäufung: 15 Bewohner und neun Mitarbeiter sind von Corona betroffen. Auch im Bezirksseniorenheim Freistadt wurden vier Bewohner und vier Mitarbeiter positiv getestet. Aktuell sind in 35 oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen 229 Bewohner und 134 Mitarbeiterinnen mit dem Corona-Virus infiziert.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Das Zusammenleben mit an Demenz erkrankten Personen stellt pflegende Angehörige vor vielfältige Herausforderungen.

Gemeinde Bad Zell
Dreiteilige Kursreihe über Demenz startet im Oktober

Die Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige und die Gesunde Gemeinde Bad Zell laden zu einer dreiteiligen Kursreihe über Demenz in das Marktgemeindeamt Bad Zell ein. Start ist am Freitag, 23. Oktober.  BAD ZELL. Demenz verändert das Leben der Betroffenen, ihrer Familien und bringt viele Herausforderungen mit sich. Die Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige und die Gesunde Gemeinde Bad Zell laden deshalb zu einer dreiteiligen Kursreihe über Demenz in das Marktgemeindeamt ein. Der...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Duo "Guitarmagic"

KONZERT
"Guitarmagic" zu Gast im Hotel Lebensquell

BAD ZELL. Das Kulturforum Bad Zell lädt am Samstag, 3. Oktober, 20 Uhr, zu einem Konzert mit dem Duo „Guitarmagic“. Die Besucher erwartet feinste Akustikgitarrenmusik im Hotel Lebensquell. Robert Höfler und Bernhard Kitzmüller arrangieren bekannte Kultsongs und Hits aus den vergangenen Jahrzehnten Popmusik – von CCR über die Beatles bis hin zu Simon & Garfunkel. Tischreservierungen im Hotel Lebensquell (07263 / 7515) oder im Kulturforum Bad Zell (0664 / 4420851).

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Zwei kleine Retter von Ritter Roland

LESE-SUCHSPIEL
Bad Zeller retteten Prangermandl Ritter Roland

BAD ZELL. Zum absoluten Renner in den Sommerferien entwickelte sich das Lesesuchspiel rund um den prominentesten Bad Zeller: Prangermandl Ritter Roland, der von seinem Standort am Marktplatz aus über Bad Zell wacht. Die Bücherei-Mitarbeiterinnen Melanie Schaumberger und Christa Binder erfanden ein mittelalterliches Rätselspiel, bei dem Roland von dem Fluch des mächtigen Magiers „Allesmeins“ erlöst werden sollte. Hinweise zur Rettung waren für die Leseabenteurer überall im Markt verstreut. Sie...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Anzeige
BFZ-Obmann Johann Weinzinger (l.) und Geschäftsführer Andreas Teufer freuen sich auf „hecktisches“ Treiben.
11

ELFTE RUNDE
Heckentag am 24. Oktober in ganz Oberösterreich

Den beliebten Heckentag gibt es heuer bereits zum elften Mal. Bestellungen sind bis zum 9. Oktober möglich. Abholung am Heckentag, Samstag, 24. Oktober, von 9 bis 13 Uhr. GRÜNBACH, BAD ZELL. 20 Landwirte vermarkten als Verein der Bäuerlichen Forstpflanzenzüchter (BFZ) Wildsträucher, Hecken und heimische Bäume. Am Samstag, 24. Oktober, laden sie zum elften OÖ Heckentag. Abgeholt werden können die Pflanzen an zahlreichen Abholstellen in ganz Oberösterreich. „Die Idee des Heckentages ist es,...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: LK-Vizepräsident Karl Grabmayr, Johanna Miesenberger (Vorsitzende des Bäuerinnenbeirates Freistadt-Perg), Alexander, Regina und Claudia Hunger, Heidi Reisner-Reiwöger (LK-Projektleiterin "Green Care") und Martin Moser (Obmann der BBK Freistadt-Perg)
2

60-Jahr-Jubiläum
Auszeichnung für Bioberghof Hunger in Bad Zell

Der Biohof der Familie Hunger in Bad Zell feiert in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag. Vergangenen Samstag wurde Betriebsleiter Alexander Hunger von der Landwirtschaftskammer OÖ außerdem die Hoftafel zum "Green-Care-Auszeithof" verliehen. BAD ZELL. Seit 1973 wird der "Bioberghof" als Kinderpension geführt. Als ausgezeichneter „Green-Care-Auszeithof“ organisiert Familie Hunger neben "Schule am Bauernhof" ab sofort auch gesundheitsfördernde Wochenaufenthalte für Kinder. Ihr Motto: „Glückliche...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.