03.10.2016, 10:51 Uhr

Warnwesten für die Schwächsten im Straßenverkehr

FREISTADT. Rechtzeitig zum Beginn der trüben Jahreszeit verteilte der OÖ Zivilschutz Warnwesten an die Schulanfänger. In Freistadt übergab der Zivilschutz-Beauftragte der Stadtgemeinde Freistadt und Bezirksleiter des OÖ Zivilschutzes, Ewald Niederberger, die Kinderwarnwesten an die Schulanfänger der beiden Volksschulen und der Vorschulklassen. "Speziell zur Erhöhung der Sicherheit für die Kleinsten und Schwächsten im Straßenverkehr stellen die Warnwesten einen wichtigen Beitrag dar", sagt Niederberger. Wie er bei der Verteilung hinwies, sollen die Westen nicht nur am Schulweg, sondern auch in der Freizeit getragen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.