22.09.2016, 10:22 Uhr

Top-Tennistalent (12) schlug die Erwachsenen

Der kommende Thomas Muster aus Freistadt: Tobias Leitner.
FREISTADT. Der FFC Freistadt war Veranstalter der heurigen Bezirksmeisterschaften im Tennis. Eine besondere Leistung vollbrachte dabei der erst zwölfjährige Tobias Leitner, der als außerordentliches Talent gilt. In der Klasse "ITN 5,5" besiegte er vier namhafte erwachsene Spieler und gewann den Bezirksmeistertitel.

Die Sieger im Überblick:
Girls 8: Johanna Mülleder (Summerau), Girls 12: Jana Miesenböck (Grünbach), Boys 9: Luca Lengauer (Summerau), Boys 10: Michael Leisch (St. Oswald), Boys 12: Michael Leisch (St. Oswald), Burschen 14: Max Pachinger (Summerau), Damen Einzel: Helga Fitzinger (St. Oswald), Damen Doppel: Kerstin Miesenböck/Ines Friesenecker (SPG Summerau-Grünbach), Herren Allgemein Einzel: Thomas Glasner (Summerau), Herren ITN 5,5 Einzel: Tobias Leitner (Freistadt), Herren ITN 6,5 Einzel: David Kriechbaumer (Schönau), Herren Einzel 45: Fritz Berger (Königswiesen), Herren Einzel 55: Otto Hofmeister (Grünbach), Herren Einzel 70: Wilhelm Maurer (Freistadt), Herren Doppel Allgemein: Thomas Glasner/Rainhard Glasner (Summerau), Herren Doppel ITN 6,0: Philipp Auer/Elias Ruhaltinger Elias (SPG Summerau-Gutau), Herren Doppel 55: Josef Brandstetter/Georg Felbinger-Forster (SPG Grünbach-ATZ), Herren Doppel 70: Wilhelm Maurer/Erich Leeb (Freistadt).
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.