17.10.2016, 16:48 Uhr

Der süßeste Wahnsinn in Loidesthal

Seit mittlerweile über 20 Jahren wird in Loidesthal (wieder) Theater gespielt. Was 1992 noch als Jugendgruppe begann, ist nunmehr ein bunt gemischter Haufen von Akteuren und anderen, nicht weniger wichtigen Helfern aus allen Altersgruppen vom Teenager bis zum Pensionist.
Die Aufführungen finden in den Räumlichkeiten des ehemaligen Gasthauses Flandorfer in Loidesthal statt.

Gespielt wird heuer: Der süßeste Wahnsinn,
Fr. 11. Nov. 20:00 Uhr, Sa. 12. Nov. 19:00 Uhr, So. 13. Nov. 17:00 Uhr
Fr. 18. Nov. 20:00 Uhr, Sa. 19. Nov. 19:00 Uhr, So. 20. Nov. 17:00 Uhr

Das Stück:
Florida, 1942: Im luxuriösen Palm Beach Hotel werden Leinwandstar Athena Sinclair und Stimmwunder Claudia McFadden bei einem glamourösen Gala-Abend auftreten, um Spenden einzutreiben. Doch die beiden Show-Diven sind Erzrivalinnen und können einander nicht ausstehen. Hoteldirektor Dunlap muss peinlich darauf achten, dass sie einander keinesfalls persönlich begegnen. Das gestaltet sich schwierig, da jede der beiden Egomaninnen wie selbstverständlich die Präsidenten-Suite für sich beansprucht. So wird die Suite zum Schauplatz für jede Menge Verwechslungen, Missverständnisse, Türenschlagen, Nervenkrisen und um Haaresbreite vereitelte Katastrophen. Unbeirrbar jagt mitten im Trubel auch noch Klatschkolumnistin Dora del Rio der Story ihres Lebens hinterher und lässt sich davon auch durch ernste Blessuren nicht abbringen … !

Unter der Regie von Barbara Gruber spielen Michael Sapototzky, Angela Frohner, Petra Lehner, Magdalena Bernhart, Markus Schinnerl, Michaela Wöber, Tanja Kowatsch, Manuel Aigner und Reinhard Schinnerl

Sichern Sie sich die Karten. Diese gibt es im Vorverkauf:
telefonisch Montag - Freitag von 18:00 – 20:00 Uhr unter 0681/818 628 47, sowie über die Online-Kartenreservierung: http://www.theater-loidesthal.info
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.