Komödie

Beiträge zum Thema Komödie

2

Nach zweijähriger Pause
Ulmerfelder Laientheater Klub spielt "Hier sind Sie richtig"

Am Spielplan steht dies Jahr die Komödie "Hier sind Sie richtig" von Marc Camoletti, dessen Stück "Boing, boing" bekannt ist. Die Regie führt Thomas Richter, neu gewählter Obmann ist Günther Schörkhuber. ULMERFELD. Neben Obmann Schörkhuber spielen in der heurigen Produktion das ulk-Urgestein Alfred Viertlmayr, Uschi Palmetshofer, Karin Lienbacher, Thomas Ruckensteiner und Christopher Hager mit. Im Stück geht es um Georgette, eine ältere Wohnungsbesitzerin, die mit ihrer Haushälterin Marie und...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
7

Musicalkomödie „Into the Woods“ mit Maya Hakvoort
Märchen auf den Kopf gestellt

Eine Traumbesetzung feiert am Mittwoch, den 25. Mai 2022 um 19 Uhr Premiere. Produzentin Maya Hakvoort präsentiert die Märchenkomödie „Into the Woods“ von Stephen Sondheim, im Veranstaltungszentrum BRUNO in Brunn am Gebirge. Musicalstars wie die großartige Ann Mandrella, Missy May, Reinwald Kranner, Andreas Kammerzelt, André Bauer, Valerie Luksch, Nazide Aylin, Matthias Trattner, Inez Timmer, Markus Richter, Stefanie Rieger, Silke Braas-Wolter werden in Märchenfiguren verwandelt und kämpfen...

  • Mödling
  • Johanna Hoblik
Eva Menner, Michael Urbani, Maximilian Peter, Karin Heine, Sara Gößnitzer, Marion Hasse, Kurt Weitlauer und Andrea Menner (von links).
30

St. UIrich
Amateuertheater Eitweg begeisterte mit Krankenhauskomödie

Das Eitweger Amateuertheater feierte gestern die Premiere des Stückes "Ein Plan für alle Fälle" in der Volksschule St. Ulrich. ST. ULRICH. Nach langer Pause präsentierte das Eitweger Amateurtheater mit acht Akteuren unter der Regie von Judith Schöler und Karin Heine eine Krankenhausfarce in zwei Akten. Das Stück "Ein Plan für alle Fälle" aus der Feder des Lavanttalers Maximilian Theiss sorgte im zahlreich erschienenen Publikum für restlose Begeisterung. Die Pointen saßen, der Applaus toste...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Applaus und Geschenke gab es für das Ensemble der Heimatbühne Kirchdorf nach der erfolgreichen Premiere 3.0 der schwungvollen Komödie „Die 86er-WG“
10

Heimatbühne Kirchdorf
Applaus im Dorfsaal für die coole „86er-WG“

KIRCHDORF – Beim dritten Anlauf klappte es endlich und die Heimatbühne Kirchdorf feierte am 5. Mai die erfolgreiche Premiere 3.0 ihres neuen Theaterstückes „Die 86er-WG“. Bei der von Regisseur Mario Brunner schwungvoll inszenierten Komödie des Autorenteams Appel/Brandhofer/Egger/Ollinger gibt es viel zum Lachen aber auch zum Nachdenken. Neben Hauptdarsteller Michael Neid (Alois Dürager), der glaubt, in seinem Leben viele Chancen verpasst zu haben, glänzen auch alle anderen Akteure mit viel...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Gernot Schwaiger
Ein letztes Mal Klamauk: Stefan Moser und Urs Harnik (v.l.) treten am 14. Mai zur finalen Aufführung von "Zwei wie Bonnie und Clyde" in der Komödie Graz an.
1

Finale Aufführung
Ein letztes Mal "Bonnie und Clyde" in der Komödie Graz

Das Stück "Zwei wie Bonnie und Clyde" geht ins Finale: Zur letzten Vorführung am 14. Mai lädt die Komödie Graz die Zuseher daher zu einem großen Buffet. GRAZ. Ein letztes Mal besteht für das Publikum der Komödie Graz noch die Chance das Stück "Zwei wie Bonnie und Clyde" zu sehen. Mit den beiden letzten Vorstellung am 7. und 14. Mai geht die Erfolgsproduktion rund um die tolpatschigen Amateur-Ganoven Manni (Stefan Moser) und Karl-Heinz (Urs Harnik) zu Ende. Lachstürme werden garantiert, wenn der...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Hans Huber will endlich in Ruhestand gehen...

Oberndorfer Volksbühne
"Operation Hans im Glück" auf Oberndorfer Bühne

OBERNDORF. Die Volksbühne lädt im Kaiserhotel Neuwirt zum neuen Theaterstück "Operation Hans im Glück" (Komödie in drei Akten von Reiner Schrade). Die Premiere findet am Samstag, 14. Mai, 20 Uhr, mit Musik und Begrüßungsgetränk statt. Weitere Aufführungen: 20., 21., 27. und 28. Mai, 7. und 13 Juni. Nachmittagsvorstellung am 28. Mai, 15 Uhr. Karten und Platzreservierung: 0664-7933455 (Mo – Mi, 9 – 12 Uhr, an Aufführungstagen 16 – 18 Uhr); Erw. 8 Euro, Kinder bis 14 Jahre 4 Euro. Es gelten die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
"Die Perle Anna": eine Komödie von Marc Camoletti, aufgeführt von der Heimatbühne Volders.

Heimatbühne Volders
Endlich darf wieder gespielt werden

Ende 2019 spielte die Heimatbühne Volders ihr letztes Stück namens "Stirb schneller Liebling". Die Komödie "Die Perle Anna" von Marc Camoletti unter der Regie von Annemarie Marko wird Ende Mai zum Besten gegeben. VOLDERS. Nach coronabedingter Pause dürfen die Volderer endlich wieder auf die Bühne. Über zweieinhalb Jahre ist es her, dass die Heimatbühne Volders ihr letztes Stück aufführen konnte. Damals wusste noch keiner, dass die darauffolgende Spielpause etwas länger sein wird. Doch nun ist...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Yannik Lintner
Bei der Theaterrunde Nestelbach sorgen Zeitungsannoncen für allerhand  Turbulenzen.

Komödie von Marc Camoletti
Die Theaterrunde Nestelbach liegt richtig

Zum 30jährigen Bühnenjubiläum bringt die Theaterrunde Nestelbach mit „Hier sind Sie richtig“ eine Komödie von Marc Camoletti auf die Bühne des Kulturbauernhofs Schemerlhöhe. In einer Verwechslungsgeschichte mit viel Charme und Witz geht es um eine Zeitungsannonce, die vier Frauen unabhängig voneinander aufgeben und die für allerhand Missverständnisse sorgt. Unter der Regie von Sepp Erhart sind in den Hauptrollen Gerit König, Doris Puschitz, Ridi Waltl und Anika Harb zu sehen. Es darf gelacht...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Das Kufsteiner Stadttheater konnte am Freitag, den 22. April mit dem Volkstumsklassiker "Die drei Eisbären" Premiere feiern.
2

Premiere
Wenn drei Eisbären in Kufstein das Tanzen lernen

Stadttheater Kufstein feierte mit Klassiker „Die drei Eisbären“ erfolgreiche Premiere. KUFSTEIN. Einen Premierenabend feierte das Stadttheater Kufstein am Freitag, den 22. April. Auf dem Programm stand der volkstümliche Klassiker „Die drei Eisbären“ von Maximilian Vitus, der bereits vom legendären Komödienstadel in Szene gesetzt wurde. Die Darsteller um Regisseurin Babsi Gröters ernteten einen langanhaltenden Premierenapplaus – aus gutem Grund. Die drei Hauptdarsteller Reinhard Exenberger als...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
v.l.: Olli Schmidt, Reinhard Exenberger, Gunther Hölbl
5

Wenn 3 Eisbären das Tanzen lernen
Erfolgreiche Premiere vom Stadttheater Kufstein

Das Stadttheater Kufstein zeigte am 22.4. 2022 den volkstümlichen Klassiker "Die drei Eisbären" von Maximilian Vitus, der bereits vom legendären Komödienstadel in Szene gesetzt wurde. Die Darsteller um Regisseurin Babsi Gröters ernteten einen langanhaltenden Premierenapplaus, und das aus gutem Grund! Die drei Hauptdarsteller Reinhard Exenberger als Peter, Gunter Hölbl als Bruder Pauli und Olli Schmidt als Jüngster namens Juliander sorgen für eine kräftige Zwerchfellmassage. Ihr perfekt...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Gröters
Rosemarie Granitz und Alexandra Kloiber brillieren als Gräfin Ella von der Eiche und ihre Haushälterin Brigitte Proper (v.l.).
Video 83

Dorftheater mit Lachgarantie
Mogersdorfer Senioren-WG (nicht) leicht gemacht

Nach dreijähriger Corona-Zwangspause kehrte das Ensemble des Dorftheaters Mogersdorf zurück auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Im Stück "WohnGEMEINschaft" zeigen sich die  Laiendarsteller in ihrer Bestform.  HENNDORF/MOGERSDORF. Gräfin Ella von der Eiche (Rosemarie Granitz) ist einsam in ihrer großen Villa. Für ihren Lebensabend ist die Gesellschaft ihrer energischen Haushälterin Brigitte Proper (Alexandra Kloiber) nicht genug. Auf eine Zeitungsannonce hin, füllt sich das leere Haus jedoch...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
1 88

Österreichische Erstaufführung
Endlich: THEO ließ in die „Bärenfalle“ tappen

Mit etwas Verspätung feierte das Stück "Die Bärenfalle" eine umjubelte Premiere im Theater Oberzeiring - und das als österreichische Erstaufführung. PÖLSTAL. Vogelgezwitscher. Im Rindenmulch eine mit Balken stilisierte Jagdhütte, Hackstock. Die pandemischen Turbulenzen sind überwunden, im Theater Oberzeiring wurden die Besucher am 19. April mit knapp zwei Wochen Verspätung in den Wald mitgenommen. Zur österreichischen Erstaufführung der von Rébecca Déraspe geschriebenen „Bärenfalle“. Die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Hans Georg Ainerdinger

Volksbühne Kirchbichl
"Da Himme wårt net" - Frühjahrsstück der Volksbühne Kirchbichl

"Bitte warten, du wirst aufgerufen" - So in etwa wird es wohl gewesen sein. Aber genau so, hat es sich "Stelzl", der ehemalige Polizeibeamte, sicher nicht vorgestellt, als seine Zeit wider Erwarten nun das Zeitliche segnete. Statt seiner ewigen Ruhe, findet er sich in einem Wartezimmer wieder. Im himmlischen Wartezimmer. Immerhin! Dort erfährt er zu seinem Staunen, dass er noch eine einzige Aufgabe zu erfüllen hat, bevor sich für ihn die himmlischen Pforten öffnen. Völlig stolz darauf, dass...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Benjamin Ellinger-Kogler
DAs Theaterstück " Parteienverkehr - Politik = Komödie?" ist aktuell in der Leobühne Innsbruck zu sehen.
2

Absage und neue Termine
Leobühne: Parteienverkehr - Politik = Komödie?

Seit Ende März ist das Theaterstück "Parteienverkehr - Politik = Komödie?" in der Innsbrucker Leobühne zu sehen.  Krankheitsbedingt mussten die Termine am 18.4 und am 23.4. abgesagt werden. Am 8.5. beziehungsweise am 15.5. werden dafür Zusatzermine angeboten. INNSBRUCK. Am 26.3. feierte das Theaterstück "Parteienverkehr - Politik = Komödie?" von René Freund, das unter der Regie von Ernst Schaffenrath und Lissy Lang bearbeitet wrude, an der Innsbrucker Leobühne Premiere. Krankheitsbedingt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Michael Steger
Die Theatergruppe Kult spielt "Der Pavillon" im Festsaal der Gemeinde Krumpendorf.

Krumpendorf
Die Theatergruppe Kult präsentiert "Der Pavillon"

Die Komödie von Alec Coppel "Der Pavillon" wird demnächst im Krumpendorfer Festsaal aufgeführt.  KRUMPENDORF. Heuer feuert die Theatergruppe Kult ihr 20-jähriges Jubiläum. Daher sind einige Aufführungen der Komödie "Der Pavillon" im Festsaal der Gemeinde Krumpendorf geplant.  Worum geht es? Der Wiener Romanautor Anton Schmölzer lebt mit seiner Frau Britta in einem Haus in Krumpendorf am Wörthersee. Anton hat finanzielle Probleme und wird nun auch noch von einem Ganoven erpresst. Für den...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Renate Wurm, Geschäftsführerin von "Das Kino" freut sich über die dritte Saison des Seniorenkinos.

Filmerlebnis
Seniorenkino um einen Euro geht in die letzte Runde

Das Seniorenkino im "Das Kino" in der Stadt Salzburg geht in die vorläufig letzte Runde. Dabei  können Senioren ab 60 Jahren um einen Euro Kinogenuss erleben.  SALZBURG. Zum Abschluss steht am Mittwoch, sechster April um 14 Uhr die französische Tragikomödie "Der Rosengarten der Madame Vernet" auf dem Programm. Der Film erzählt von einer Schicksalsgemeinschaft, die sich mit aller Kraft gegen das (scheinbar) Unabwendbare stemmt. Dabei erblühen nicht nur neue Allianzen, sondern auch ungeahnte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Don Camillo und Peppone, Theater Holzhausen 2022
6

Don Camillo und Peppone
Zwei berühmte Streithähne in Holzhausen

Zwei berühmte Streithähne in Holzhausen DON CAMILLO UND PEPPONE Komödie von Walter Firner nach dem Roman von Giovanni Guareschi Unter der Regie von Waltraud Hochradl schlüpfen Johann Winkler und Matthias Hochradl in die Rollen von Don Camillo und Peppone - vielen bekannt durch die Schwarzweiß-Filme mit Fernandel. Der ewige Machtkampf zwischen dem Dorfpriester Don Camillo und seinem Widersacher Peppone, hitzköpfiger Bürgermeister. Beide haben ein gemeinsames Ziel: sie wollen ihre Schäfchen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Waltraud Hochradl
Er hat vieles erlebt und einiges zu erzählen: Peter Weck lädt am 1. April in die Komödie Graz, wo er aus seinem viel bewegten Leben berichtet.

In der Komödie Graz
Peter Weck erzählt aus seinem Leben

Peter Weck erzählt am 1. April in der Komödie Graz von seinem bewegten Leben, welches ihn als Schauspieler, Regisseur und Intendant auf die Bühnen und Filmsets dieser Welt geführt hat. GRAZ. Er hat mit Romy Schneider genauso gearbeitet wie mit Hans Moser und Peter Alexander: Peter Weck (93) kann auf ein bewegtes Leben zurück blicken. Am 1. April lädt er in die Komödie Graz ein daran teilzuhaben. Unter dem Titel "War's das?" lässt Weck sein Leben Revue passieren, ob als Schauspieler, Regisseur,...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Elisabeth Mikula, Alexander Hartl, Helga Emperer, Christiana Fehrer, Verena Jörgo-Werdenich und Katharina Fehrer
2

Bad Deutsch-Altenburg
Bühne Altenburg kehrt mit "Tante Rosel" zurück

BAD DEUTSCH-ALTENBURG. Die Bühne Altenburg kehrt mit der erfolgreichen Komödie "Tante Rosels Lottoschein" von Beate Irmisch wieder zurück auf die Bühne.  Im September 2021 präsentierte der Theaterverein das Stück im Gemeindepark Bad Deutsch-Altenburg. "Nach der langen Corona -Pause war man froh wieder etwas Unterhaltung genießen zu können. Das Wetter war uns gnädig, sodass die ausverkauften Vorstellungen dem Publikum viel Vergnügen bereiten konnten und großen Anklang fanden", freut sich...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Kultur
Wiener Komödie "Paarungen" kommt nach Bruck

BRUCK/LEITHA. Der Wiener Kulturverein ArteFaktum kommt mit der Komödie „Paarungen“ von Eric Assous nach Bruck: Delphine und Xavier sind seit 20 Jahren miteinander verheiratet und so lange schon mit Bob und dessen Frau befreundet. Doch Bob hat sich gerade getrennt und kommt er mit seiner neuen, deutlich jüngeren Freundin zum gemeinsamen Abendessen...Wann: Samstag, 12. März, 19 Uhr 30 und Sonntag, 13. März, 18 Uhr Wo: Stadttheater Bruck, Raiffeisengürtel 43

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Das Ensemble der Theatergruppe Bunt kariert spielt im Theater Maestro "Ein fast perfektes Geheimnis".
2

"Das fast perfekte Geheimnis"
Umjubelte Premiere im Theater Maestro

LINZ. Langanhaltender Applaus und viel Jubel bei der ausverkauften Premiere von "Das fast perfekte Geheimnis" im Linzer Theater Maestro. Im März und April stellt die Theatergruppe Bunt kariert ungeniert an insgesamt elf Terminen nochmals die Frage: "Wie viele Geheimnisse verträgt eine Freundschaft?" Gefährliches SpielAuch in Ethem Saygieder-Fischers Fassung der vielfach verfilmten Komödie spielen drei befreundete Pärchen und ein Freund beim gemeinsamen Abendessen ein gefährliches Spiel: Jede...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Verwechslungskomödie "Meine rosarote Hochzeit" ist am Samstag, dem 5. März, im Kulturzentrum Güssing zu sehen. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Am 5. März im Kulturzentrum
"Rosarote Hochzeit" auf der Güssinger Theaterbühne

Wer heiratet hier wen? Und warum? In der Verwechslungskomödie "Meine rosarote Hochzeit" sind es beispielsweise Frauenheld Henri de Sacy und sein Freund Dodo, ein erfolgloser Autor, die die Ehe schließen. Eigentlich geht es nur darum, an ein verheißungsvolles Erbe zu kommen, aber die vermeintlich rosarote Hochzeit führt zu chaotischen Verwicklungen. Am Samstag, dem 5. März, ist die Komödie im Kulturzentrum Güssing zu sehen. Regie in der Inszenierung der Neuen Bühne Wien führt Marcus Strahl. Es...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
5

Die Kaktusblüte - Komödie
Nach dem gleichnamigen Film mit Ingrid Bergmann und Walter Matthau

Die Kaktusblüte von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy Stephanie, etwas altjüngferliche Zahnarzthelferin bei Promi-Zahnarzt Julien, versucht alles, um ihren Chef aus dem Lügengespinst zu befreien, in das er sich aus Sorge um die gedeihliche Entwicklung seiner Liaison mit der jungen Antonia verstrickt hat. Dabei blüht Stephanie auf wie die Blüte eines Kaktus. Julien ist die Veränderung nicht entgangen, und spät, aber nicht zu spät, gelangt er zu der Einsicht, dass sie besser zu ihm passt als...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Priska Terán
Stefan Moser und Urs Harnik (v.l.) sind ab 25. März in der Krimi-Komödie "Zwei wie Bonnie und Clyde" in der Komödie Graz zu sehen.

Gastspiele und Eigenproduktion
Die Komödie Graz startet ins Frühjahr

Mit Gastspielen und den Proben zur großen Frühjahrsproduktion in Form der Krimi-Komödie "Zwei wie Bonnie und Clyde" kann die Komödie Graz auf ein turbulentes Frühjahr blicken. GRAZ. Die angekündigten Namen der kommenden Tage sind hochkarätig: Unter anderem erobern die Kernölamazonen, Manuel Rubey, Barbara Balldini und die Sigi-Feigl Big-Band die Bühne der Komödie Graz und versprechen ereignisreiche Gastspiele. Natürlich darf auch eine Eigenproduktion am Terminkalender nicht fehlen, weshalb...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Das Programm ist für Mitte Mai im Kulturkeller Gleisdorf fixiert. Jetzt muß noch fleißig geprobt werden.
2
  • 24. Mai 2022 um 19:30
  • Kulturkeller
  • Gleisdorf

Kellertheater Gleisdorf spielt im Mai "Burn Out 2.0"

Die Komödie "Burn Out 2.0" von Alexandre Lombard feiert am 19. Mai Premiere in Gleisdorf. Im Kulturkeller wird dieses heiter Stück unter der Regie von Peter Lotschak gespielt. GLEISDORF. Die Laientheatergruppen des Landes sind wieder froh, endlich wieder Live vor Publikum auftreten zu können. Die Online Aufführungen waren zwar zum Einproben nützlich, aber man spielte quasi ohne Gegenreaktionen vom Publikum. Deshalb fiebert das Ensemble vom Kellertheater Gleisdorf schon Mitte Mai hin, wo sieben...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Lachtränen, Trubel und jede Menge Verwicklungen und Missverständnisse sind garantiert.
2
  • 24. Mai 2022 um 19:30
  • Kulturkeller
  • Gleisdorf

Kellertheater Gleisdorf spielt vom 19.-26.5.2022 - BURN OUT 2.0

Kellertheater Gleisdorf 19. - 26. Mai 2022:  BURN OUT 2.0 2 Jahre war das Land so krank, jetzt spielt Gleisdorf wieder — Gott sei Dank! Nach zwei Jahren coronabedingter Spielpause geht beim Kellertheater Gleisdorf im Kulturkeller in der Weizer Straße 19 wieder der Vorhang auf. Erwin Kohl, Birgit Laurien, Renate Bertsch, Herbert Edlinger, Laszlo Palocz, Luise Mauthner und Dietrich Laurien spielen BURN OUT 2.0, eine turbulente Komödie von Alexandre Lombard, aus dem Französischen übersetzt und neu...

  • Stmk
  • Weiz
  • Bernhard Engelmann
Die wilden 80er-Jahre werden bei der sehenswerten Komödie „Die 86er-WG“ im Dorfsaal Kirchdorf wieder lebendig
9
  • 24. Mai 2022 um 20:00
  • Dorfsaal Kirchdorf
  • Kirchdorf in Tirol

Die 86er-WG - schwungvolle Komödie der Heimatbühne Kirchdorf

KIRCHDORF – Die schwungvoll inszenierte Komödie „Die 86er-WG“ wird von der Heimatbühne Kirchdorf noch bis 12. Juni aufgeführt. Die nächsten Spieltermine: Dienstag, 24. Mai, Mittwoch, 25. Mai, Dienstag, 31. Mai, Mittwoch, 1. Juni, Donnerstag, 9.Juni und Sonntag, 12. Juni jeweils ab 20 Uhr. Eintritt: 10 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Kinder bis 14 Jahren. Kartenreservierung nur online unter www.heimatbuehne-kirchdorf.at, Restkarten gibt es an der Abendkasse. Zum Inhalt: Was wäre, wenn dein...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.