01.05.2016, 14:59 Uhr

120 JAHRE FEUERWEHR PÖTTING MIT FAHRZEUGSEGNUNG

Pötting: Die Feuerwehr Pötting hatte Grund zum Feiern – 120 Jahr-Jubiläum und die Fahrzeugsegnung eines neuen Löschfahrzeuges.

Kommandant Andreas Lackner konnte dazu 32 Gastfeuerwehren und zahlreiche Ehrengäste in Pötting begrüßen.
Nach fast 30 jähriger Dienstzeit wurde das alte Löschfahrzeug durch ein neues LF-A (Löschfahrzeug mit Allrad) der Marke IVECO Daily ersetzt. Das Fahrzeug ist seit November 2015 im Dienst der FF Pötting. Die Finanzierung des Einsatzfahrzeuges teilten sich die Gemeinde Pötting, der OÖ. Landes-Feuerwehrverband und der Feuerwehr Pötting mit Spendengeldern.
Diakon Helmut Auinger nahm die Segnung des Fahrzeuges vor. Auinger wörtlich: „Mögen die Kameraden immer gut bei den Ausfahrten mit dem Fahrzeug nach Hause kommen!“.

Unter den anwesenden Festgästen waren: Bürgermeister und Bundesrat Peter Oberlehner, LAbg. und Gemeindebundpräsident Johann Hingsamer, Nationalrat Roman Haider, LAbg. Hermann Krenn, Hofrat Josef Öberseder (BH Grieskirchen), Vzbgm. Wolfgang Eiblhuber, Insp. Walter Sallaberger, Amtsleiter Hannes Eiblhuber, OBR Josef Murauer, BR Johann Kronsteiner, E-BR Karl Wagner und E-OBR Josef Schwarzmannseder.

Mit der Defilierung vor den Ehrengästen, die Musikalisch von den Musikkapellen Pötting und St. Georgen/Gr. umrahmt wurde, endete der Festakt bei Speiß und Trank im Festzelt.

Bericht und Fotos: AW Petra Leidinger, Presseteam BFK Grieskirchen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.