25.03.2016, 09:25 Uhr

Hasenpower im Körberl

In vielen Gärten wird am Ostersonntag wieder fleißig gesucht. Was nicht fehlen darf: Köstliche Schokoladenhasen.

Zergeht auf der Zunge und sieht zum Anbeißen aus: Der Schokohase darf auch heuer nicht fehlen.

BEZIRKE (jmi). Wenn am kommenden Sonntag die Gärten auf der Suche nach Osternestern durchwühlt werden, darf einer auf keinen Fall fehlen: der Schokohase. Nach den Eiern ist er in der Beliebtheitsskala auf Platz zwei, wenn es um österliche Produkte geht. Und das zeigt auch der Umsatz: Über sechs Millionen Schokohasen kaufen die Österreicher jedes Jahr. Das entspricht etwa zwölf Millionen Euro. Die Schokohasentradition gibt es übrigens schon seit zwei bis drei Jahrhunderten. Und nach dem Osterfest? Wenn die Schokoladentiere keine neuen Besitzer finden, dann werden aus ihnen übrigens keine Nikoläuse gemacht. Denn das Auspacken, Einschmelzen und Umformen wäre viel zu teuer. Die Hasen kommen nach Ostern meistens für die Hälfte des ursprünglichen Preises über den Ladentisch.

Die Ergebnisse spiegeln die subjektive Beurteilung der Tester wider. Die Preise variieren je nach Geschäft. Kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Der Günstige

Marke: Riegelein
Gewicht: 150 g
Preis: € 0,99
Preis/100g: € 0,66
Verpackung: goldene Aluverpackung, süße Zeichnung mit kleinem Küken
Geschmack: schmeckt im Vergleich am süßesten
Pluspunkt: größter Osterhase zum günstigsten Preis

Der Klassiker

Marke: Milka
Gewicht: 130 g
Preis: € 2,99
Preis/100g: € 2,30
Verpackung: Alufolie im Milka-Lila, süße Zeichnung
Geschmack: nicht zu süß, sehr starker Vollmilchgeschmack, schmeckt cremig
Pluspunkt: typischer Milkageschmack

Der Faire

Marke: Riegelein Fairtrade
Gewicht: 100 g
Preis: € 2,59
Preis/100g: € 2,59
Verpackung: kommt im Plas-ticksackerl, weiße Schoko-zeichnung direkt auf Produkt
Geschmack: höherer Kakao-Anteil, schmeckt dadurch im Vergleich etwas herber
Pluspunkt: Fairtrade-Produkt

Der Edle

Marke: Lindt
Gewicht: 200 g
Preis: € 4,79
Preis/100g: € 2,40
Verpackung: edle Gold-Alu-Verpackung
Geschmack: cremig, Vollmilchgechmack, nicht zu süß
Pluspunkt: kommt mit rotem Mascherl und Glöckchen, typischer Lindtgeschmack

Der Handgemachte

Marke: Moser Konditorei
(in Eferding, Aschach/Donau, Hartkirchen)
Gewicht: ca. 70 g
Preis: € 3,60
Preis/100g: € 5,14
Verpackung: kommt im Plas-tiksackerl, weiße Schokozeichnung direkt auf Produkt.
Geschmack: cremig, nicht zu süß
Pluspunkt: einziges handgemachtes Produkt im Test

Alle Fotos: Julia Mittermayr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.