19.04.2016, 14:44 Uhr

EuroSkills 2016: Team Austria steht nun fest

Das SkillsAustria-Team schickt heuer 35 Fachkräfte zu den EuroSkills. (Foto: WKÖ/SkillsAustria)

Zwei junge Fachkräfte aus Waizenkirchen und Aschach/Donau treten für das Austro-Team an.

BEZIRK (jmi). Bei den Berufseuropameisterschaften Euro-Skills 2016 gehen insgesamt 35 österreichische Fachkräfte im schwedischen Göteborg an den Start. Handwerkliches Geschick dürfen dann auch zwei Teilnehmer aus den Bezirken Eferding und Grieskirchen zeigen. Michael Steinbauer aus Aschach/Donau und Katharina Strasser aus Waizenkirchen verstärken das Team SkillsAustria.


"Unser gemeinsames Motto ist: Wir zeigen, was in uns steckt!"

Katharina Strasser, Landschaftsgärtnerei

Strasser, die bei Garten Dobretzberger in Hartkirchen arbeitet, überzeugte auf der Messe "Blühendes Österreich" Anfang April in Wels. Dort fanden die Österreichischen Staatsmeisterschaften der Landschaftsgärtner statt. Nach dem dreitägigen Bewerb gingen sie und Gabriel Rauch (Freistadt) als Sieger hervor und qualifizierten sich damit für die EuroSkills. Steinbauer wiederum konnte im Bereich Mechatronik überzeugen. Der Aschacher arbeitet derzeit als Elektrobetriebstechniker bei der voestalpine Stahl GmbH.
Mit Strasser und Steinbauer bilden weitere 33 Teilnehmer aus verschiedenen Handwerksbereichen, darunter insgesamt 13 Oberösterreicher, das SkillsAustria-Team.


"Ich will dort bestmöglich abschneiden."

Michael Steinbauer, Mechatronik

Bei den EuroSkills 2016 stellen die Teilnehmer von 30. November bis 4. Dezember ihr Wissen und Können in ihrem Beruf unter Beweis. Dort erwartet sie noch eine intensive Vorbereitungszeit mit verschiedenen Teamtrainings. Außerdem werden den Kandidaten 29 Experten zur Seite gestellt, damit die Teilnehmer ihre fachlichen Qualifikationen noch verbessern können. "Unsere Experten sind wesentlich dafür mitverantwortlich, dass Österreich in den letzten Jahren derart erfolgreich bei internationalen Bewerben abschneiden konnte und aktuell sogar Europameister ist", lobt der Technische Delegierte bei SkillsAustria Stefan Praschl den Einsatz der Berufsexperten aus ganz Österreich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.