voestalpine

Beiträge zum Thema voestalpine

Der Kapfenberger Stadtball im Hotel Böhlerstern hat bereits Tradition; ob diese Kombination auch in Zukunft möglich ist, wird sich zeigen.

Kapfenberger Veranstaltungssaal steht nicht zur Verfügung
2021: Keine Bälle im Böhlerstern

Keine Bälle, keine Konzerte – der große Saal kann in den nächsten Monaten nicht genutzt werden. Kaum ein Ball, ein Konzert oder sonstige größere Veranstaltung mit festlichem Charakter in Kapfenberg findet nicht im großen Saal des Hotel Böhlerstern statt – zumindest in der Vergangenheit war das so, denn damit ist vorerst Schluss. Der Saal steht bis auf weiteres nicht zur Verfügung. Das trifft viele in der jetzigen Situation völlig unerwartet; die Vorfreude auf die kommende Ballsaison oder die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Für eine Aktie der Voestalpine werden 50 Cent Dividende ausgeschüttet.

Voestalpine: Hauptversammlung beschließt 0,50 Euro Dividende

LINZ, LEOBEN. Die Voestalpine AG hat ihr Geschäftsjahr 2020/21 trotz Wirtschaftskrise mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen und kann damit im aktuellen Geschäftsjahr ihre Dividende wieder deutlich anheben: Konkret wurde heute (Mittwoch, 7. Juli) im Rahmen der 29. ordentlichen Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2020/21 eine Dividende von 0,50 Euro je Aktie beschlossen. Das entspricht einer Erhöhung von 0,30 Euro verglichen mit der Vorjahresdividende von 0,20 Euro je Aktie. Die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Rund 20.000 Schüler jährlich besuchen die voestalpine Stahlwelt in Linz.
3

voestalpine Stahlwelt
Neue Ausstellung zeigt Weg zu CO2-neutralem Stahl

Eine neue Ausstellung in der voestalpine Stahlwelt in Linz zeigt wie der Stahl- und Technologiekonzern bis 2050 "grünen" Stahl erzeugen will. LINZ. Bis 2050 will die voestalpine CO2-neutral Stahl erzeugen. Wie das ambitionierte Vorhaben gelingen könnte, zeigt ab sofort eine Ausstellung in der voestalpine Stahlwelt in Linz. Interessierte Besucher erfahren in der Erlebniswelt welche Technologien und Produktionsverfahren entwickelt oder bereits eingesetzt werden. Ab dem 12. Juli sind am Standort...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Schüler interessieren sich für den "grünen Stahl".

Vortrag
Voestalpine ist bei Schülern der HAK Waidhofen zu Besuch

Die Schüler der 4. Klasse der Handelsakademie (HAK) Waidhofen/Ybbs durften Günther Dobner von der voestalpine Precision Strip GmbH digital im Klassenzimmer willkommen heißen. WAIDHOFEN. In dessen Vortrag wurde ein exklusiver Einblick in die Themen Ökomanagement, Umweltmanagement, CO2 Roadmap, Life Cycle Assessment und Grüner Stahl gewährt. Nicht nur die derzeitigen Maßnahmen zum Umweltschutz wurden diskutiert, es wurden auch zukünftige Pläne wie zum Beispiel die Erreichung der Klimaneutralität...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
Grün wie die Landschaft um Leoben-Donawitz soll bald auch die Stahlerzeugung bei der Voestalpine sein.
3

Voestalpine
Stahlherstellung ohne fossilen Kohlenstoff

Die Voestalpine besitzt ein Patent für CO2-neutrales Vormaterial zur "grünen" Stahlerzeugung. Die Voestalpine hat einen großtechnisch realisierbaren Prozess zur Unterstützung einer CO2-neutralen Stahlproduktion ohne den Einsatz von fossilem Kohlenstoff entwickelt und dafür das Schutzrecht vom Europäischen Patentamt erhalten. Das Patent gilt in allen wesentlichen stahlproduzierenden europäischen Ländern. Konkret umfasst das Patent die Herstellung von Eisenschwamm (DRI oder HBI) im...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Pharmakonzern Takeda will entlang seiner Pharma-Produktionskette in den nächsten 20 Jahren klimaneutral sein.
3

Ja zum Klimaschutz
Linzer Industrie am Weg zur Klimaneutralität

Mit den Konzernen voestalpine AG, Takeda und Borealis setzen sich gleich mehrere Linzer Industrie-Giganten die Klimaneutralität zum Ziel. Das Patent zur klimafreundlichen Stahlerzeugung hat sich die voestalpine AG bereits gesichert. LINZ. "Beim Klimaschutz wollen wir Teil einer Lösung sein“, gibt voestalpine AG-Vorstandsvorsitzender Herbert Eibensteiner das langfristige Ziel aus. Bis 2030 setzt sich der Linzer Stahl- und Technologiekonzern das Ziel, 30 Prozent seiner CO2-Emissionen einzusparen....

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Standort voestalpine Krems Finaltechnik GmbH punktet mit Umsatz und Auftragslage.

voestalpine Krems bestätigt sich weiterhin als krisenfeste Konzernstütze

Als krisenfeste Stütze erweist sich wieder einmal der Standort Krems des voestalpine Konzerns. KREMS. Besonders die Hochregallager der voestalpine Krems Finaltechnik GmbH sind im steigenden Onlinehandel weiter sehr gut nachgefragt. Wie die voestalpine dem NÖ Wirtschaftspressedienst bekanntgibt, sollen mit der Weiterentwicklung eines Weinbergpfahls der Standort und damit auch die Arbeitsplätze gesichert werden. Gute Auftragslage Bei den Hochregallagern konnte mit einem über 260 Meter langen und...

  • Krems
  • Doris Necker
Das neue Edelstahlwerk in Kapfenberg soll Mitte 2022 in Vollbetrieb gehen.
2

voestalpine trotz Krise im Geschäftsjahr 2020/21 mit positivem Ergebnis

Das Geschäftsjahr 2020/21 der voestalpine war von einem Wirtschaftseinbruch historischen Ausmaßes geprägt. Im 1. Quartal kam es zu einem massiven Nachfrageeinbruch in beinahe allen Kundensegmenten. Die Nachfrage nach voestalpine-Produkten nahm allerdings im 2. Quartal trotz neuerlicher Lockdowns in vielen Märkten wieder zu und stieg im Laufe des Geschäftsjahres kontinuierlich an. Vor allem die Automobilindustrie kehrte überraschend stark aus dem Coronatief zurück und ließ die Nachfrage nach...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Beim Linzer Stahl- und Technologiekonzern voestalpine AG kann schon bald geimpft werden.

Corona-Krise
Nach Kritik erhält Voestalpine 12.000 Impfdosen

Nun erhält Oberösterreich doch Impfdosen aus dem Betriebs-Impfprogramm des Bundes. 12.000 Dosen gehen an die voestalpine und werden bald verimpft.  LINZ. Nachdem Oberösterreich deutliche Kritik am Betriebsimpf-Programm des Bundes geübt hat, gibt es jetzt Nachbesserungen. So sollen 12.000 Impfdosen an die Voestalpine in Linz geliefert werden – in vier Tranchen zu je 3.000 Dosen. Kommende Woche werden die ersten Impfdosen eintreffen. "Die Voest ist einer der größten Arbeitgeber in Oberösterreich...

  • Linz
  • Christian Diabl
Bürgermeister Luger fordert vom Bund eine Milliarde für einen klimafreundlichen Umbau der Industrie.

Stadtentwicklung
SPÖ will Linz bis 2040 klimaneutral machen

Die SPÖ will Linz zu einer grünen Industriestadt entwickeln und bis 2040 klimaneutral werden. Ein Zehn-Punkte-Programm soll das ermöglichen. Für die Grünen gehen die Vorschläge dafür jedoch nicht weit genug. LINZ. 2019 hat sich die Stadtregierung vorgenommen, Linz bis 2025 zur Klimahauptstadt Europas zu machen. Darüber hinaus will Bürgermeister Klaus Luger bis 2040 als Kommune klimaneutral werden. Um das zu erreichen, hat die SPÖ-Fraktion nun ein Zehn-Punkte-Programm vorgestellt, das es Linz...

  • Linz
  • Christian Diabl
Der Stahl- und Technologiekonzern zeigt sich positiv.

Wirtschaftlicher Aufschwung Chinas bei Voestalpine spürbar

Wie die Voestalpine unlängst berichtete, profitiert der Konzern mit seinen 40 Standorten und 3.000 Mitarbeitern daran, dass sich China nach der durch Corona ausgelösten Wirtschaftskrise wieder auf Wachstumskurs befindet. Insbesondere die steigende Nachfrage aus der Automobilindustrie sorgt für eine gute Auslastung. Kapazitätserweiterungen sind die Folge. Auch neue High-Tech-Produkte in der Bahninfrastruktur und bei Schweißzusatzwerkstoffen füllen zunehmend die Auftragsbücher. Darüber hinaus...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Am voestalpine-Standort in Kapfenberg absolvieren derzeit rund 260 Jugendliche eine Lehre in zehn Berufen. Bereits hier wird ein Schwerpunkt auf die Digitalisierung in der Arbeitswelt gelegt.
2

voestalpine
Stahlkonzern gründet eigene Gesellschaft für Digitalisierung

Um die Digitalisierung im Unternehmen weiter voranzutreiben, hat die High Performance Metals Division der voestalpine bereits 2018 ein Kompetenzzentrum für automatisierte Produktion am Standort Kapfenberg eröffnet. Seit 1. April firmiert dieses unter dem Namen „voestalpine High Performance Metals Digital Solutions GmbH“ als eigene Gesellschaft. Sie bietet firmenintern und extern Digitalisierungs-Lösungen an. LINZ. Die High Performance Metals Division des voestalpine Konzerns ist auf die...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Insgesamt sind 80 Lehrlinge bei den Lehrabschlussprüfungen angetreten, davon haben 65 Prozent mit „ausgezeichnetem“ und „gutem“ Erfolg abgeschlossen – trotz "Distance Learning" in der Berufsschule.
2

voestalpine
80 neue Jungfachkräfte starten ins Berufsleben

Erfreuliche Ergebnisse bei den Lehrabschlussprüfungen der voestalpine in Oberösterreich: Die ersten 80 engagierten Jungfachkräfte in diesem Jahr starten nach erfolgreicher Lehrausbildung ihren Berufsweg im Stahl- und Technologiekonzern. LINZ. Die Lehrabschlussprüfungen der Steel Division des voestalpine-Konzerns in Linz sind zu Ende und an den guten Ergebnissen ist ablesbar, dass die Jungfachkräfte mit ihren Leistungen durchwegs überzeugten. Insgesamt sind 80 Lehrlinge bei den...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
voestalpine Krems GmbH und voestalpine Krems Finaltechnik GmbH) feiert zwölf Lehrabschlüsse

Lehre
voestalpine: 25 frischgebackene Jungfachkräfte

Standort Krems (voestalpine Krems GmbH und voestalpine Krems Finaltechnik GmbH): 12 Lehrabschlüsse KREMS. Erfreuliche Ergebnisse bei den Lehrabschlussprüfungen an den niederösterreichischen voestalpine- Standorten: 25 engagierte Jungfachkräfte starten nach erfolgreicher Lehrausbildung ihren Berufsweg im Stahl- und Technologiekonzern. Die Lehrabschlussprüfungen an den niederösterreichischen voestalpine-Standorten sind abgeschlossen, und an den guten Ergebnissen ist ablesbar, dass die...

  • Krems
  • Doris Necker
Erwartet eine steigende Inflation aber weiterhin niedrige Zinsen: Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberger.

Oberbank-Bilanz
Gasselsberger: "Stehen vor ganz großem Wirtschaftsaufschwung"

Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberger zeigt sich "sehr zuversichtlich" für die wirtschaftliche Entwicklung im heurigen Jahr. Das Oberbank-Ergebnis 2020 sank gegenüber 2019 wegen schlechterer Beteiligungsergebnisse, höherer Kosten für die Einlagensicherung und einer verdreifachten Risikovorsorge um knapp 43 Prozent. LINZ. "Wir stehen vor einem ganz großen Wirtschaftsaufschwung" prognostizierte Oberbank-Generaldirektor Gasselsberger bei der Präsentation der Bilanz für 2020. Die...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Sport im Ausbildungszentrum: Wöchentlich zwei Stunden Turnunterricht in den ersten beiden Lehrjahren.
5

Gesundheit 2021
Gesunde Lehrlinge im Industriekonzern

Die betriebliche Gesundheitsförderung beginnt bei der Voestalpine bereits bei den Lehrlingen. Gesunde und sportlich aktive Mitarbeiter sind auch leistungsfähiger. Viele Firmen setzen auf Gesundheitsprogramme in der Arbeitszeit – sehr oft auch schon bei Lehrlingen. So bietet beispielsweise Voestalpine Böhler Edelstahl seinen Lehrlingen seit Jahren ein umfassendes Gesundheitsprogramm bestehend aus mehreren Modulen an. Dazu zählen unter anderem ein zweitägiges Seminar auf der Teichalm,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Überreichung der Lehrabschlussdiplome am Voestalpine-Standort Leoben-Donawitz.
1 9

Lehrabschluss
Voestalpine: 78 neue Jungfachkräfte für die Steiermark

Erfreuliche Ergebnisse bei den Lehrabschlussprüfungen an den steirischen Voestalpine-Standorten: 78 engagierte Jungfachkräfte starten nach erfolgreicher Lehrausbildung ihren Berufsweg im Stahl- und Technologiekonzern. LEOBEN. Die Lehrabschlussprüfungen an den steirischen voestalpine-Standorten sind abgeschlossen, und an den guten Ergebnissen ist ablesbar, dass die Jungfachkräfte mit ihren Leistungen durchwegs überzeugten. Insgesamt sind 78 Lehrlinge bei den Lehrabschlussprüfungen angetreten,...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
CEO Herbert Eibensteiner blickt optimistisch in die Zukunft.

Wirtschaft
voestalpine blickt optimistisch in die Zukunft

voestalpine im 3. Quartal 2020/21 informiert über eine weitere Erholung in wesentlichen Geschäftsbereichen. Die wirtschaftliche Entwicklung des voestalpine-Konzerns in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2020/21 war stark von der COVID-19-Pandemie beeinflusst. Während das 1. Quartal von einem massiven Nachfrageeinbruch in beinahe allen Kundensegmenten und Regionen geprägt war, kam es im 2. Quartal zu einer spürbaren Erholung in den wesentlichen Branchen. Im 3. Quartal setzte sich trotz...

  • Krems
  • Doris Necker
Die neue Kandidaten-Team der Grünen OÖ hat viel vor.

Ziele der Grünen
„Oberösterreich soll gestärkt aus der Krise hervorgehen.“

Das neue Kandidaten-Team der Grünen OÖ trat für die kommenden Landtagswahlen für eine erste Klausur zusammen. Im Vordergrund standen Themen wie Klimaschutz, wirtschaftspolitische Maßnahmen und Arbeitsmarktpolitik.  OÖ. Die Grünen nehmen sich viel vor: Klimaschutz, das Ankurbeln der Wirtschaft und eine Arbeitsmarktpolitik stehen auf der To-do-Liste. Diese Themen beschäftigten das neue Kandidaten-Team der Grünen unter anderem bei ihrer ersten Klausur für die bevorstehenden Landtagswahlen....

  • Oberösterreich
  • Julian Kern
Die Voestalpine-Werksanlage in Leoben-Donawitz mit den beiden Hochöfen.
5

Voestalpine
Zweiter Hochofen in Leoben-Donawitz geht wieder in Betrieb

Aufgrund der aktuellen Bedarfslage im Langstahl-Bereich produziert die Voestalpine ab sofort wieder mit zwei Hochöfen am Standort Donawitz. LEOBEN. Die gute Nachricht kommt aus der Stahlbranche: Aufgrund der aktuellen Bedarfslage im Langstahl-Bereich produziert die Voestalpine ab sofort wieder mit zwei Hochöfen am Standort Donawitz. Eines der beiden Aggregate mit einer Roheisenkapazität von jährlich rund 750.000 Tonnen wurde über den Sommer 2020 einer planmäßigen Zwischenreparatur unterzogen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Jonas Maureder stammt aus Niederwaldkirchen, ist gelernter Zerspanungstechniker, Vorsitzender des Jugendvertrauensrats in der voestalpine Stahl und nun auch Vorsitzender der PRO-GE-Jugend OÖ.

Jonas Maureder
Niederwaldkirchner neuer Vorsitzender der PRO-GE-Jugend

Der 20-jährige Mühlviertler Jonas Maureder übernimmt den Vorsitz der Gewerkschaftsjugend. Er möchte unter anderem Berufsschulprämien durchsetzen und die Jugendvertrauensräte in den Betrieben stärken. NIEDERWALDKIRCHEN. Die Wahl erfolgte einstimmig. Der Landesjugendvorstand der PRO-GE Oberösterreich kürte Jonas Maureder vor Kurzem zum geschäftsführenden Landesjugendvorsitzenden. Der Niederwaldkirchner folgt auf Sandro Entholzer nach, der den Vorsitz drei jahre lang innehatte. Maureder bedankte...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Ein 50 Meter hohes Kühllager – geplant und errichtet von der voestalpine AG.
2

voestalpine AG
Online-Handel beflügelt Lagerlogistik-Sparte der voestalpine AG

Mit dem boomenden Online-Geschäft wächst weltweit auch der Bedarf an intelligenen Logistiklösungen. Die voestalpine AG verzeichnet vor allem in Europa und Nordamerika eine verstärkte Nachfrage nach ihren volldigitalen Hochregallagersystemen. LINZ. Vom derzeit regen Online-Handel profitiert auch der Stahl- und Technologiekonzern voestalpine AG. Mit volldigitalisierten Hochregallagersystemen ist das Unternehmen ein wichtiger Partner für Produktions- und Handelsbetriebe weltweit. Markt wächst...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Weinbergpfähle sind nun aus Stahl.

Innovation
Nach Teerfuß-Verbot: Voestalpine entwickelte Weingartenpfähle aus Stahl

So rücken die Winzer von Donau und Mosel enger zusammen: Weingartenpfähle aus Stahl sind eine Innovation mit Bezug zu beiden Regionen. KREMS/ REGION MOSEL. Die Arbeit der Winzer an den steilen Hängen der Mosel ist hart, der neue Kremser Einzelpfahl aus Stahl macht sie jedoch ein wenig leichter. Zusätzlich weist der umweltverträgliche Stahlpfahl eine positivere Energiebilanz als Holz oder Beton auf. Schräg: auf´s untere Ende kommt es an Gemeinsam mit Moselwinzern haben die...

  • Krems
  • Simone Göls
Auch die voestalpine leidet unter den Auswirkungen der Corona-Krise.
2

Voest-Halbjahr im Zeichen der Krise
Rote Zahlen und Optimismus

Beginn des voestalpine-Geschäftsjahres ist traditionell am 1. April – heuer erlebten wir da gerade den Höhepunkt der ersten Corona-Welle. Dementsprechend geprägt von der Krise war auch das erste Halbjahr 2020/21. LINZ. Während im ersten Quartal ein massiver Nachfrageeinbruch in beinahe allen Kundensegmenten und Regionen dominierte, folgte danach bereits eine gewisse Erholung. So ist zwar der Umsatz um fast 22 Prozent auf 5,1 Milliarden Euro zurückgegangen und das Betriebsergebnis (EBIT) sank...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.