31.08.2016, 16:02 Uhr

Raiffeisen zufrieden mit Bank-Jahr 2015

Freuten sich über ein gutes Geschäftsjahr (von links): Johann Urschik, Ewald Richter, Karl Pratl, Berthold Schlaffer, Paul Grosz (Foto: Raiffeisen)
Auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 blickt die Raiffeisen-Bezirksbank Güssing zurück. "Trotz eines schwierigen Umfelds können wir eine gute Bilanz legen", fasste Geschäftsleiter Johann Urschik gegenüber der Generalversammlung zusammen.

Die Bilanzsumme konnte von 452 Millionen Euro im Jahr 2014 auf 460 Millionen Euro gesteigert worden. Das war ein Zuwachs von 1,8 %.

Das Volumen der Giro- und Spareinlagen stieg um rund 3 Millionen Euro auf 406 Millionen. Noch deutlicher war der Zuwachs bei den vergebenen Krediten: Deren Volumen stieg von 245 auf 259 Millionen Euro.

"Das Betriebsergebnis von 3,3 Millionen Euro und die Eigenmittelausstattung von 35,995 Millionen Euro zeugen von einem soliden finanziellen Fundament der Bank", unterstrich Urschik. Im Jahr 2014 betrugen die Eigenmittel 35,3 Millionen Euro, im Jahr zuvor 34,2 Millionen Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.