17.05.2016, 09:43 Uhr

Kärntner Meisterschaften am "Nassfeld Golf"

Isabella Kühne vom GC Gailtalgolf, Kaderspielerin des österreichischen Nationalteams, beim Spielen des 18. Lochs (Foto: Nassfeld Golf GmbH)

Am 21. und 22. Mai finden im Gailtal die Kärntner MID-AM Mannschaftsmeisterschaften statt.

WAIDEGG (MaKo). Die Kärntner MID-AM Mannschaftsmeisterschaften werden am Wochenende 21. und 22. Mai am Gailtaler Golfplatz "Nassfeld Golf" veranstaltet.
Diese Golfanlage wird seit diesem Jahr vom Manager Ferdinand Kühne neu geführt. Ihm zur Seite steht Mark van Haagen, ein sehr erfahrener Golfprofi, der dort die Golfschule betreibt.

Kärntner Meisterschaften
Der Golfplatz im Gailtal erwartet auf dem 18-Loch Championship Course Herren- und Damenmannschaften aller Kärntner Golfclubs, ab dem Alter dreißig plus. "Es geht darum, welche Mannschaft sich den Kärntner Mannschaftsmeistertitel holt", berichtet Mark van Haagen.

Spannender Wettbewerb
Das Zählwettspiel, welches am Samstag ausgetragen wird, bestimmt die Ausgangspositionen der Mannschaften für Sonntag. Dann geht die Meisterschaft in Form eines Lochwettspieles nach dem Ergebnis des Vortages ins Finale. Es duelliert sich die erste gegen die zweite Mannschaft, die dritte gegen die vierte und so weiter.

Perfekt gepflegte Anlage
"Neben dem 18-Loch Championship Course verfügt die Golfanlage Nassfeld Golf über einen 6-Loch Kompaktplatz, der durch die kürzere Spielbahnen wie geschaffen für Kinder und Anfänger ist. Er ist überschaubar, nicht zeitaufwändig und die Aufgaben sind zu meistern, was sicherlich die Motivation steigert", beschreibt van Haagen die perfekt gepflegte und mit Teichlandschaften verbundene Anlage. Vorbeikommen zahlt sich in jedem Fall aus!

Gutes Zusammenspiel
Der neue Manager der Golfanlage "Nassfeld Golf" ist seit dieser Saison Ferdinand Kühne. Gemeinsam mit dem neuen Leiter der Golfschule Mark van Haagen will er den Leuten in erster Linie deutlich machen, dass die Anlage für jedermann zugänglich ist. "Egal ob Golfer oder Nichtgolfer, jeder ist herzlich willkommen! Wir wollen alle Gailtaler einladen vorbeizukommen, sich zu informieren, das Golfspielen auszuprobieren oder einfach die Gastronomie auf der Sonnenterrasse zu genießen," appelliert der Manager Ferdinand Kühne.

ZUR SACHE:


Ferdinand Kühne ist der neue Manager der Gailtaler Golfanlage "Nassfeld Golf".

Mit Mark van Haagen hat er einen Profigolfer als Golfschulleiter an seiner Seite.

Golfspielen kann man bereits mit 20 Euro pro Tag. Mit 15 Euro mehr bekommt man sogar eine ausführliche Einführung vom Golfprofi persönlich und die Ausrüstung.

Mit diesem Einführungskurs bespricht er den Ablauf (zirka 45 Minuten), gibt Tipps und danach wird auf dem 6-Loch Panoramaplatz gespielt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.