17.09.2016, 11:42 Uhr

Checco Zalone Filmpremiere im Lugner Kino

"Der Vollpfosten" Hauptdarsteller Checco Zalone wurde vom italienischen Botschafter Giorgio Marrapodi begrüßt.
"Der Vollpfosten" ist mit 10 Millionen Zuschauern der erfolgreichste italienische Film jemals. Checco Zalone stattet Wien einen Besuch zur Österreich Premiere ab.

Der Aufgang zum Kino ist verstellt. Etliche Fans des italienischen Schauspielers haben sich in der Lugner City eingefunden um ein Autogramm, oder ein Foto zu erhaschen. Die Dolmetscherin hatte allerdings wenig zu tun. Die meisten Fans waren Italiener. Auch der italienische Botschafter begrüßte den Filmstar. Richard Lugner persönlich hat es sich nicht nehmen lassen, dem Star und dem Botschafter die Hand zu schütteln. Seine Tochter Jaqueline Lugner ist vor kurzem Prokuristin im Lugner Kino geworden und überwacht das Geschehen ganz genau. Mutter Christina Lugner greift unter die Arme. Jetzt kommt die Komödie rund um den italienischen Beamten in die österreichischen Kinos. "Der Vollpfosten - Avanti Beamti" ist ab 23. September in den österreichischen Kinos zu sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.