06.04.2016, 13:28 Uhr

Das neue Hietzinger Wunderkind am Theaterhimmel

Zweimal in der Woche tritt die neunjährige Alina Foltyn im Ronacher auf.

Die Definition von Wunderkind: Jemand der in jungem Alter schon viel Talent und Erfolge vorzeigen kann. Die 9-jährige Alina Foltyn kann man also durchaus als Wunderkind bezeichnen.

HIETZING. "Ich bin hinter einer goldenen Medaille her." Diesen Satz glaubt man Alina Foltyn sofort, wenn sich man sich ihren Lebenslauf ansieht: Gymnastik, Schwimmen, Ballett, Singen, Modeln, TV-Auftritte, Klavier und Schauspiel stehen da ganz oben.
Zweimal in der Woche tritt die neunjährige Alina Foltyn im Ronacher auf.
Momentan steht sie für das Musical "Evita" zweimal in der Woche singend und tanzend auf der Bühne des Ronacher-Theaters. Für ihre Rolle hat sie sich gemeinsam mit einem argentinischen Freund vorbereitet, um die spanischen Textpassagen der Lieder auch zu verstehen.

Kleiner Tausendsassa

Während eines Besuchs in Russland in den Schulferien hat sie mit ihrem russischen Opa kurzerhand ein Lied komponiert und singt darin in drei Sprachen – Deutsch, Russisch und Englisch – über ihre Heimatstadt Wien. "Am Theater genieße ich den Moment auf der Bühne und freue mich über die Reaktionen des Publikums. Ich liebe die Gänge und Garderoben und die Stimmung hinter der Bühne", so Alina über ihre Liebe zum Theater. Diese Vorliebe spiegelt sich auch in ihren Traumberufen wider: Theaterschauspielerin, Theaterdirektorin und Sängerin stehen ganz oben.

In ihrer dünn gesäten Freizeit verschlingt Alina nicht nur ein Buch nach dem anderen, sondern nimmt auch an Wettbewerben wie dem "Prima La Musica" teil. "Wir haben sie sogar schon einmal zu Hause gesehen, wie sie sich für einen Spagat gedehnt und währenddessen ein Buch gelesen hat", so Vater Thomas Foltyn.

Trotz ihres Erfolgs ist die Schülerin des Theresianums bodenständig geblieben. Zu ihrer Geburtstagsparty Anfang April ist nicht nur ihre ganze Schulklasse eingeladen, auch ihre Freunde von diversen Castings und Auftritten sind dabei. Und im Mai ist ihre Schulklasse ins Ronacher-Theater zu "Evita" eingeladen und wird sie dort aus dem Publikum sicherlich unterstützen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.