18.07.2016, 07:01 Uhr

Teilnehmerrekord bei 10. Rallye

76 Teilnehmer fuhren bei der 10. Kellergassenclassic mit und absolvierten 10 Sonderprüfungen.

(ag). Das Starterfeld war mit 76 Teilnehmern mehr als nur gut gefüllt. Die Strecke der 10. Kellergassenclassic, organisiert von Michael Schellenberger von den Manhartsberger Minifreaks, führte die Teams bei sommerlichem Wetter vom Oldtimermuseum Koller am Heldenberg über das Wagramtal nach Stoitzendorf, wo beim „Presshausheurigen Knell“ ein Boxenstopp eingelegt wurde.
Weiter ging es nach Retz und dann zur Mittagspause in das Restaurant „3 Kronen“ in Havraniky. Nach einer Stärkung ging es ein Stück durch den Nationalpark Thaya und dann zu einer Bierverkostung für die Beifahrer in Immendorf. Von dort war es dann noch eine kleine Runde bis zum Ziel in Nappersdorf, wo im „Hier und Jetzt“ die Siegerehrung stattfand.
Hier war auch Schauspieler Rudi Roubinek aus „Wir sind Kaiser“ mit dabei. Auf der 200 km langen Strecke absolvierten die Teilnehmer 10 Sonderprüfungen. Den Tagesgesamtsieg fuhren Gerhard und Gabriela Leuthner auf Fiat x1/9 nachhause, vor Christian Frey und Michaela Hüttinger auf Alfa Romeo Spider 1.3 und Peter und Carola Kristek auf Renault Alpine A310 V6.
Fotos: Alexandra Goll
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.