Brand

Beiträge zum Thema Brand

Kontrolliert wurde der Christbaum in Brand gesetzt und gelöscht.

Feuerwehr Platt
Übung - Christbaum brennt

Die erste Stunde der Feuerwehrjugend in Platt beschäftigte sich mit dem Brand eines Christbaumes. PLATT. Jederzeit kann das zu Weihnachten passieren, dass der Christbaum Feuer fängt. Hier ist dann rasches Handeln erforderlich. Die Jugendlichen übten bei dieser Übung den Umgang mit dem Feuerlöscher und sollte auch Zeichen, wie gefährlich so ein Brand sein kann.

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Am Auto entstand Totalschaden.

Viendorf
Auto brannte in Viendorf völlig aus.

Ein Pkw begann in Viendorf aus bisher ungeklärter Ursache im Motorraum im Bereich der Batterie zu brennen. VIENDORF. Der Brand wurde von einem zufällig vorbei kommenden Passanten bemerkt, der umgehend die Feuerwehr verständigte. Am Pkw entstand Totalschaden. Es entstand kein weiterer Sach- oder Personenschaden.

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner über das Feuerwehrherz, die Mehrwertsteuer und ... das Wohnzimmer.
Video 2

100 Jahre NÖ
Fahrafellner – "Wehr passt sich Herausforderungen an"

100 Jahre Niederösterreich: Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner über das Geld, Ausrüstung, das Feuerwehrherz und ... das Wohnzimmer. NÖ. "Das Feuerwehrwesen hat sich im Laufe der Jahrzehnte an die Herausforderungen angepasst und ist mit der Zeit gegangen", sagt Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner. Am 1. Jänner 1922 hat sich unser Bundesland Niederösterreich von Wien getrennt. Grund genug, um zurück- aber auch in die Zukunft zu schauen.  Dietmar Fahrafellner gratuliert zum...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
3

Brand Mittelschule geklärt
Hollabrunn: Jugendliche legten Brand

Den Brand der Mittelschule Hollabrunn am 26. September sollen 14- und 15-Jährige gelegt haben. Sie legten ein Geständnis ab. HOLLABRUNN. Gehörigen Schaden richtete der Brand der Hollabrunner Mittelschule am 26. September an.  Vorerst unbekannte Täter dürften mehrere Mülltonnen im Eingangsbereich und im Innenhof des Schulareals in Brand gesetzt haben. Das Feuer habe in weiterer Folge auf die Fassade des Gebäudes übergegriffen. Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr konnten den Brand löschen. Es...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Anzeige
Anhängerbühnen mit einer Arbeitshöhe von 7 bis 17 Metern sind erhältlich.
8

Brand
PPK Alpenlift Mobilität GmbH bietet Anhängerbühnen zum Toppreis!

Sie müssen Arbeiten in luftiger Höhe ausführen und suchen die passende Bühne für Ihr Projekt? Bei der Firma PPK Alpenlift Mobilität GmbH in Brand im Bezirk Gmünd werden Sie fündig. Geboten werden Anhängerbühnen mit einer Arbeitshöhe von 7 bis 17 Metern und einem Standardantrieb von 220V! Zusätzlich möglich sind: Bezin-Motor, drehbarer Korb, Walzenantrieb, Teleskop oder Gelenk. Eine 12-Meter-Bühne ist schon ab 17000 Euro exkl. erhältlich! In den Bereichen technische Dienstleistungen und Handel...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Schnell konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden.
2

Brandeinsatz in Wullersdorf
14 Feuerwehrleute löschten Feldbrand

Einsatzreiche Tage für die Feuerwehr Wullersdorf. Ein Feld und ein Holzhaufen gerieten in der Nacht in Brand. WULLERSDORF. Im Bereich des Industriegebiet Wullersdorf geriet in der Nacht ein Feld und ein Holzhaufen in Brand. Kurz darauf wurden die Feuerwehren Wullersdorf, Grund und Immendorf zum Einsatzort alarmiert. Sofort nach Eintreffen der Wullersdorfer Kräfte wurde die Brandbekämpfung mittels Hochdrucklöschleitung und mehreren Feuerpatschen begonnen. Die nachrückenden Kräfte aus Immendorf...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Für dieses Auto kam jede Hilfe zu spät, aber die Umgebung konnte von der Feuerwehr geschützt werden.

Autobrand in Retz
Keine Rettung mehr für brennendes Auto

Die Feuerwehr Retz wurde zu einem Fahrzeugbrand in der Retzer Altstadt alarmiert. RETZ. Die Mitglieder waren gerade mit den Abbauarbeiten nach dem Feuerwehrheurigen beschäftigt als die Sirene heulte. In kürzester Zeit konnte der erste Tankwagen voll besetzt ausrücken. Auto stand in VollbrandAm Einsatzort angekommen wurde der in Vollbrand stehende PKW unter schwerem Atemschutz mit einem Hochdruckrohr bekämpft. Zusätzlich wurde eine zweite Löschleitung aufgebaut, um die im Umfeld befindlichen...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Beschädigte Akkus können in Flammen aufgehen.
1 Aktion 3

NÖ Sicherheitstag
Der Akku als tickende Zeitbombe – jetzt aufpassen!

Beschädigte Handys können gefährlich werden, warnen die Länderversicherer. Bei uns gewinnst du zum "Tag der Sicherheit" ingesamt 100 Sicherheitspakete. NIEDERÖSTERREICH. Wir alle tragen einen kleinen Feuerteufel bei uns. In der Handtasche, in der Jackentasche oder direkt in der Hosentasche. Die Akkus unserer Handys können gefährlich werden. Und zwar dann, wenn sie in Brand geraten. Das gilt natürlich nicht nur für Handys: Durchschnittlich 14 Akku-Geräte finden sich in jedem...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Jetzt wird die Brandursache geklärt.
5

Feuerwehren Viendorf und Göllersdorf
Kellerbrand in Viendorf

Am 15. Mai 2021 gegen 13:10 Uhr wurden die Feuerwehren Viendorf und Göllersdorf per Sirene zu einem Brand, Rauch aus Keller, in Viendorf alarmiert. VIENDORF. Bei Eintreffen waren durch das Kellerfenster bereits Flammen sichtbar. Umgehend rüsteten sich aus beiden Feuerwehren zwei Atemschutztrupps aus, um mit der Brandbekämpfung durch einen Innenangriff zu beginnen. Rauchfreie RäumeUm die Räumlichkeiten rauchfrei zu bekommen, kamen Druckbelüfter zum Einsatz. Nachdem das Feuer gelöscht war, wurden...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
6

Obermarkersdorf
Brand im Fernheizwerk

Das Fernheizwerk Obermarkersdorf gab eine Störungsmeldung der Anlage ab. Als die Mitarbeiter Nachschau hielten, entdeckten sie Rauch im Bereich des Heizraumes. Umgehend alarmierten Sie die Feuerwehr. OBERMARKERSDORF. Die Feuerwehr Obermarkersdorf führte zeitgleich Arbeiten im Feuerwehrhaus durch und konnte deshalb innerhalb von wenigen Minuten zum Einsatz ausrücken. Einsatzleiter Roland Köck schickte den ersten Atemschutztrupp in den Bereich der Förderschnecke um hier ein weiteres Übergreifen...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Schnell konnte die Feuerwehr den Brand löschen.

Zwei Feuerwehren im Einsatz
Garage samt Fahrzeug in Brand

Garage und Auto brannte aus ungeklärter Ursache. UNTERMARKERSDORF. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet ein Garagengebäude samt davorstehendem Fahrzeug in Untermarkersdorf in Brand. Die Flammen drohten auf das Dach der angebauten Nachbarsgarage überzugreifen. Sechs Atemschutzträger im EinsatzBeim Eintreffen der beiden Feuerwehren aus Untermarkersdorf und Hadres mit jeweils drei Fahrzeugen wurde umgehend mit einem Löschangriff unter schwerem Atemschutz begonnen. Sechs Atemschutzgeräteträger...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Der Brand konnte rasch gelöscht werden.

Wohnhausbrand in Retz
105 Feuerwehrmitglieder bei Brandeinsatz

Mitten in der Nacht bei Alarmstufe B3 rückten alle vier Feuerwehren des Unterabschnitts Retz sowie Watzelsdorf mit 105 Mitgliedern zum Einsatz zu einem Wohnhausbrand nach Retz aus. RETZ. Der Hauseigentümer, des, wegen Sanierung derzeit leerstehenden Wohnhauses, wurde von der hauseigenen Alarmanlage über einen Stromausfall informiert. Bei der Nachschau bemerkte der Hauseigentümer eine starke Rauchentwicklung im Haus und wählte sofort den Notruf 122. Brandherd gefundenNach Erkundung des...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

Feuerwehreinsatz in Haugsdorf
Asche entzündete sich in Restmülltonne

Am 26.03.2021 um 18:35 Uhr wurde die Streife „Haugsdorf 1“von der LLZ nach 2054 Haugsdorf, Heldenplatz 3 wegen eines Mülltonnenbrandes beordert. HAUGSDORF. Bei Eintreffen am Einsatzort war die FF-Haugsdorf mit 13 Mann und 2 Fahrzeugen bereits anwesend und mit der Brandbekämpfung in der im Wohnhaus integrierten Garage beschäftigt. Asche in Tonne geleertBei den Ersterhebungen vor Ort wurde die Eigentümerin des Hauses angetroffen, welche mitteilte, dass sie heute gegen 13.30 ihren...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
In Flammen: Ein Gewächshaus in Breitenwaida
2

Brand in Breitenwaida
Gewächshaus in Flammen

BREITENWAIDA. Das zweite Mal binnen einer Woche musste die FF Breitenwaida zu einem Brandeinsatz (Alarmstufe B2) ausrücken. Es konnte ein Übergreifen des Brandes auf das angrenzende Wohnhaus und Carport verhindert werden. Brand eingedämmtDie Feuerwehr Breitenwaida traf unter Einsatzleiter Günther Gruber 5 Minuten nach der Alarmierung ein und führte umgehend einen Löschangriff durch. Während Nachbarn bereits versuchten, den Vollbrand des Gewächshauses mit Gartenschläuchen einzudämmen, begann der...

  • Hollabrunn
  • Daniel Arbes
Der Reifen der Schaukel schmolz und qualmte.

Spielplatz in Hollabrunn
Schaukel am Spielplatz brannte lichterloh

Schaukel am Spielplatz in der Castelligasse in Hollabrunn brannte lichterloh. Feuerwehr löschte schnell. HOLLABRUNN. Der Reifen einer Schaukel am Spielplatz in der Hollabrunner Castelligasse stand im Vollbrand, als die Mitglieder der Feuerwehr Hollabrunn zum Einsatzort kamen. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Ein mutwilliges Herbeiführen des Brandes am Spielgerät konnte nicht ausgeschlossen werden.

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
5

Scheunenbrand um 5 Uhr morgens
Hackschnitzellager brannte in Niederschleinz

In Niederschleinz brannte eine Scheune, in der 25 Kubikmeter Hackschnitzel gelagert waren. Kurz nach 05:00 Uhr morgens wurde eine Bewohnerin eines landwirtschaftlich genutzten Objektes in Niederschleinz zufällig wach und nahm einen Feuerschein wahr. Der alarmierte Sohn hielt Nachschau und wählte umgehend den Notruf der Feuerwehr. Meterhohe FlammenBeim Eintreffen der Feuerwehr Niederschleinz schlugen meterhohe Flammen aus einem Hackschnitzellager. Die Feuerwehr Niederschleinz erhöhte umgehend...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Zum Glück konnte das Feuer schnell eingedämmt werden.
4

Scheunenbrand in Oberfellabrunn
Löschmaßnahmen der Familie verhinderte Schlimmeres

Am Vormittag des 19. Jänner 2021 kam es zu einem Scheunenbrand in Oberfellabrunn. Aufgrund des Notrufes „Scheune brennt - landwirtschaftliches Objekt“ wurde Alarmstufe B3 ausgelöst und 6 Feuerwehren wurden in Marsch gesetzt. OBERFELLABRUNN. Glücklicherweise haben die Besitzer den Brand frühzeitig erkannt und umgehend die Feuerwehr alarmiert. Zusätzlich setze die Familie auch erste Löschmaßnahmen mit Feuerlöschern und Gartenschlauch. Damit konnte die Ausbreitung eingedämmt werden. Auf Glutnester...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
5

Brand einer Gartenhütte
Gartenhütte in Kalladorf ging in Flammen auf

Am Mittwoch den 25. November geriet in Kalladorf eine Gartenhütte in Brand. KALLADORF. Kurz vor 19:00 Uhr wurden die Feuerwehren mittels Sirene zu diesem Brandeinsatz alarmiert. Bereits nach drei Minuten konnte das Tanklöschfahrzeug Wullersdorf das FF Haus in Richtung Einsatzort verlassen. Als ersteintreffende Feuerwehr wurde unverzüglich die Erkundung durchgeführt. Hütte brannteEine Gartenhütte am Ende des Grundstückes stand dabei bereits in Flammen. Unverzüglich wurde eine Zubringleitung und...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
10

Heimwerker-Scheune in Puch brannte

PUCH (ag). Ein altes Haus in Puch, das als Werkstatt und Produktionsstätte eines Heimwerkers diente, begann in den Abendstunden zu brennen und insgesamt acht Feuerwehren mit 138 Mitgliedern sowie das Rote Kreuz und die Polizei rückten aus. Der Besitzer der unbewohnten Liegenschaft wurde informiert und berichtete, er habe am Nachmittag Apfelsaft gepresst.  Gasflaschen gesichertIm Zuge der Löscharbeiten wurden sechs Propangasflaschen, eine Sauerstoffflasche und zwei Acetylengasflaschen gefunden...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

Brand in Roseldorf
Holzstapel fing Feuer

Schnittholzstapel musste von der Feuerwehr gelöscht werden. ROSELDORF (ag). Der Feuerwehreinsatz lautete "Böschungsbrand", doch es stellte sich als Brand eines etwa acht Kubikmeter großen Schnittholzstapels in Roseldorf heraus. Der Bewohner führte Schleif und Schweißarbeiten in der angrenzenden Hallo durch. Es dürfte durch Funkenflug zuerst trockenes Gras und anschließend der gelagerte Holzstapel Feuer gefangen haben. Keine Verletzten durch BrandDurch den Brand wurden etwa 16 Quadratmeter der...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

Brand in Schrattenthal
Asche ließ Scheune brennen

Am 04.04.2020 um 12.22 Uhr wurde die Streife Zellerndorf 1, von der LLZ nach Schrattenthal zu einem Brand gerufen. SCHRATTENTHAL. Als die Streife kurze Zeit später am Einsatzort ankam, warenbereits 12 Einsatzkräfte der FF Schrattenthal, 11 der FF Obermarkersdorf, 7 der FF Waitzendorf dabei, den Brand einer Scheune, welche sich hinter dem unbewohnten Einfamilienhaus in Schrattenthal 62 befand, zu löschen. Aschelade entleertDie Erhebungen vor Ort ergaben, dass der Hauseigentümer des Nachbarhauses...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
PU-Schaum Isolierung begann zu brennen.

Brand in Kleinkadolz
Starke Rauchentwicklung bei Brand

Eine Bewohnerin von Kleinkadolz befeuerte im Heizraum ihres Hauses den Zentralheizungsofen mit Zeitungspapier, Holzspänen und einigen Holzscheiten und ließ das Feuer „anbrennen“. KLEINKADOLZ. Später öffnete sie beim Scheitofen die vordere obere Klappe und putze das Heizregister und den Rost, damit der Ofen ziehen konnte. Dann legte sie noch einige Holzscheite von oben drauf und verschloss den Ofen. Eine Stunde später entdeckte sie starken Rauch aus dem Heizraum aufsteigen. Der Sohn verständigte...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Das Fahrzeug ging sofort in Flammen auf.
4

Verkehrsunfall Sitzendorf
Mann verbrannte im Auto

Zwischen Sitzendorf und Grafenberg kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Lenker verbrannte in seinem Auto. SITZENDORF. Ein Pkw kam aus unbekannten Gründen von der Straße ab, kollidierte mit einem Baum, wurde wieder auf die Fahrbahn geschleudert und begann sofort zu brennen. Ein nachkommender Fahrzeuglenker alarmierte unverzüglich die Rettungskräfte. Die ersteintreffendenFeuerwehrkräfte begannen mit einem umfassenden Löschangriff, um den Fahrzeugbrand unter Kontrolle zu bringen. Nur mehr...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

Einsatz in Baierdorf
Feuerwehr löschte einen Kellerbrand

Am 5. Jänner 2020 gegen 14:00 wurden die Feuerwehren Gaindorf, Minichhofen, Maissau, Pfaffstetten und Ravelsbach zu einem Kellerbrand nach Baierdorf alarmiert. BAIERDORF. Nach der Erkundung führte der erste Atemschutz-Trupp im Innenangriff die Brandbekämpfung durch. Danach wurde die Brandlast aus dem Heizraum entfernt und die umgebenden baulichen Teile gekühlt. Diese Maßnahmen wurden von zwei weiteren Atemschutz-Trupps fortgeführt. Holzdecken freigemachtWeiters wurden Holzdecken freigemacht und...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.