Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales

Einsatz in Grund
Auto begann während der Fahrt zu brennen

Der Lenker seines Fahrzeuges nahm plötzlich laute Geräusche von seinem Auto wahr und sah starken Rauch und schließlich auch beim rechten Vorderreifen Flammen aufsteigen. Der Lenker, der zwischen Grund und Bahnhofsiedlung auf der B303 unterwegs war blieb sofort stehen und verständigte die Einsatzkräfte. 20 Mann der Feuerwehren Guntersdorf und Wullersdorf löschten umgehendst den Brand. Personenschaden kam es nicht.

  • 22.05.20
Lokales

Unfall Abfahrt Hollabrunn

HOLLABRUNN. Im derzeitigen Baustellenbereich der "Hollabrunner Umfahrung" zwischen Hollabrunn Nord und Süd wird der Verkehr auf der Richtungsfahrbahn Norden bei Hollabrunn Mitte auf die Rampe abgeleitet und wieder aufgeleitet. Vorrangmissachtung eines PkwDurch die Vorrangmissachtung eines Pkw musste der Fahrer eines Sattelkraftfahrzeuges eine Vollbremsung einleiten. Trotz niedriger Fahrgeschwindigkeit des Schwerfahrzeuges kamen die tonnenschweren geladenen Stahlplatten ins Rutschen und...

  • 22.05.20
Lokales
Die Feuerwehr pumpte mit mehreren Pumpen.

Hollabrunn Rapfstraße
Auspumparbeiten

In einem Mehrparteienhaus in der Hollabrunner Rapfstraße brach eine Wasserleitung und die Feuerwehr wurde zu Hilfe gerufen. Der Keller stand einen halben Meter unter Wasser. Unter Einsatzleiter Kommandant Markus Pfeifer pumpte die Feuerwehr mit mehreren Pumpen die Wassermassen aus dem Keller. Der Einsatz dauerte rund zwei Stunden.

  • 22.05.20
Lokales
Das Auto konnte nicht mehr bewegt werden.

Unfall Obernalb
Auto stand am Golitsch

Am Abend des 28.04.2020 wurden Kameraden der FF Obernalb auf aufsteigenden Rauch am Golitsch aufmerksam, welcher von lauten Motorgeräuschen begleitet wurde. Entsprechend der Covid-Schutzmaßnahmen wurde eine Minderbesatzung für diesen Einsatz alarmiert. Bei der Erkundung durch dem Kommandanten, stellte dieser den Motor des Pkw ab. Es wurde kein Austreten von Betriebsmitteln festgestellt. Da sich der festgefahrene PKW nicht mehr bewegen konnte, wurde auf eine zusätzliche Sicherung verzichtet. Die...

  • 30.04.20
Lokales

Brand in Roseldorf
Holzstapel fing Feuer

Schnittholzstapel musste von der Feuerwehr gelöscht werden. ROSELDORF (ag). Der Feuerwehreinsatz lautete "Böschungsbrand", doch es stellte sich als Brand eines etwa acht Kubikmeter großen Schnittholzstapels in Roseldorf heraus. Der Bewohner führte Schleif und Schweißarbeiten in der angrenzenden Hallo durch. Es dürfte durch Funkenflug zuerst trockenes Gras und anschließend der gelagerte Holzstapel Feuer gefangen haben. Keine Verletzten durch BrandDurch den Brand wurden etwa 16 Quadratmeter...

  • 20.04.20
Lokales
Die Feuerwehrfamilie Kleinhöflein hält trotz Abstand zusammen.

Feuerwehr Kleinhöflein
Feuerwehr Kleinhöflein im Kampf gegen Corona

Zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus sollten die Menschen möglichst daheim bleiben. Die „Stay at Home Challenge“ ruft dazu auf. KLEINHÖFLEIN. Die Freiwillige Feuerwehr Kleinhöflein wurde von ihrer Partnerfeuerwehr Klein-Krotzenburg in Deutschland dafür nominiert und nahm die Challenge selbstverständlich an. Binnen weniger Stunden wurden von den Mitgliedern Fotos gemacht und zu einem großen Appell an die Bevölkerung zusammengefügt. Das MottoWir bleiben daheim, um für dich...

  • 16.04.20
Lokales
Der Traktor begann selbständig wegzurollen und stürzte über eine Böschung.

Unfall in Hohenwarth
Traktor stürzte über eine Böschung

Traktor stürzte in Hohenwarth in einem Weingarten über eine Böschung. Feuerwehr eilte zu Hilfe. HOHENWARTH. Ein Traktor war aus unerklärlichen Gründen selbstständig ins Rollen gekommen, stürzte über eine Böschung und blieb seitlich liegen. Mittels der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges der Feuerwehr unter der Leitung von Rudolf Zehetgruber konnte der Traktor schnell wieder aufgestellt werden, dieser hatte nur geringe Schäden. Ungewohnt war das Einhalten der persönlichen Hygiene, wie zum...

  • 08.04.20
Lokales

Brand in Schrattenthal
Asche ließ Scheune brennen

Am 04.04.2020 um 12.22 Uhr wurde die Streife Zellerndorf 1, von der LLZ nach Schrattenthal zu einem Brand gerufen. SCHRATTENTHAL. Als die Streife kurze Zeit später am Einsatzort ankam, warenbereits 12 Einsatzkräfte der FF Schrattenthal, 11 der FF Obermarkersdorf, 7 der FF Waitzendorf dabei, den Brand einer Scheune, welche sich hinter dem unbewohnten Einfamilienhaus in Schrattenthal 62 befand, zu löschen. Aschelade entleertDie Erhebungen vor Ort ergaben, dass der Hauseigentümer des...

  • 06.04.20
Lokales
Das Fahrzeug ging sofort in Flammen auf.
4 Bilder

Verkehrsunfall Sitzendorf
Mann verbrannte im Auto

Zwischen Sitzendorf und Grafenberg kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Lenker verbrannte in seinem Auto. SITZENDORF. Ein Pkw kam aus unbekannten Gründen von der Straße ab, kollidierte mit einem Baum, wurde wieder auf die Fahrbahn geschleudert und begann sofort zu brennen. Ein nachkommender Fahrzeuglenker alarmierte unverzüglich die Rettungskräfte. Die ersteintreffendenFeuerwehrkräfte begannen mit einem umfassenden Löschangriff, um den Fahrzeugbrand unter Kontrolle zu bringen....

  • 12.03.20
Lokales
Der Unterabschnitt 5 konnte zum Thema Blackout informiert werden.
3 Bilder

Winterschulung in Mittergrabern
Blackout in Lauerposition

Wertvolle Informationen zum Thema Blackout durften die Feuerwehren des Unterabschnitts 5 erfahren. MITTERGRABERN (da). Eine recht offene Diskussionsrunde wünschte sich der Vortragende Reinhard Oswald (FF Hollabrunn) von den Kameraden, weil es für großflächige, überregionale Systemausfälle (Blackouts) keine klaren Vorgaben vom Land  Niederösterreich gibt.  Gemeinden sind gefordert  "Die Feuerwehr ist nicht in der Lage eine ganze Ortschaft mit Strom zu versorgen, dass sollte uns allen...

  • 08.03.20
Lokales

Feuerwehr Hollabrunn
Lamb Weston spendete Schmutzwasserpumpe

„Tue Gutes und sprich darüber“ HOLLABRUNN. Lamb Weston sponsert der Feuerwehr Hollabrunn eine Schmutzwasserpumpe, damit sie für die nächsten Unwetter gerüstet ist. Die Pumpe wurde von Rudolf Bauer (Geschäftsführer) und Anton Lehner (Brandschutzbeauftragter) von Lamb Weston an den Kommandanten Markus Pfeifer , seine Kameraden Reinhard Oswald und Zivildienstleistenden Matthias Neubauer übergeben. Gute Zusammenarbeit gelobtBei dieser Gelegenheit wurde von beiden Seiten auf die sehr gute und...

  • 26.02.20
  •  1
Lokales

FF-Einsatz in Hollabrunn
Baum stürzte auf Straka-Halle

Im Hollabrunner Stadtzentrum stürzte ein Nadelbaum auf ein Firmengebäude. HOLLABRUNN (ag). Extreme Windstärken brachten einen sehr großen Nadelbaum neben der Baustelle am Mühlenring in Hollabrunn zu Fall. Er stürzte auf das daneben befindende Gebäude der Firma Straka. Die Feuerwehr rückte aus und versuchte den Baum vom Dach zu befördern. Zu Hilfe genommen werden konnte auch der auf der Baustelle stehende Kran. Teile des Baumes wurden abgeschnitten und auf einen Lkw der Feuerwehr zum...

  • 21.02.20
Lokales
vorne kniend von links nach rechts OBI Hermann Heger FF Platt (Prüfer) OBI Andreas Schuch, LM Markus Jäger, HFM Klaus Ramach, VM Ing. Johannes Gollhofer
stehend von links nach rechts: LFR Alois Zaussinger, BR Reinhard Scheichenberger, OBI Klaus Schüller (Hauptprüfer), BI Johannes Neubauer, FM Christian Wallig, BM Michael Neubauerm HBI Wolfgang Engel, FM Andreas Rockenbauer, HBI Thomas Hofmann (Prüfer), ABI Christian Hochreiner, BR Ing. Christian Lehninger, Bürgermeister Leo Ramharter

Atemschutz der FF Pulkau
Acht Feuerwehrmänner sind nun top ausgebildet

Zwei Atemschutztrupps der Freiwilligen Feuerwehr Pulkau stellten sich der Ausbildungsprüfung Atemschutz in der Stufe Bronze. PULKAU. In mehreren Teilen absolvierten die Prüflinge die Überprüfung der Atemschutzgeräte samt der korrekten Anlegung der Schutzbekleidung sowie einen Innenangriff in einem vernebelten Raum, bei dem eine vermisste Person zu suchen und zu retten ist. Gleichzeitig sind besondere Vorkommnisse und Schadstoffe an den Gruppenkommandanten zu melden. Hindernisse...

  • 10.02.20
Lokales
2 Bilder

Sturm richtet Schäden im Bezirk an

BEZIRK. Zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Oberfellabrunn bei einem Sturmschaden wurden die Mitglieder der Feuerwehr Hollabrunn nach Oberfellabrunn alarmiert. Unmittelbar nach der Alarmierung rückten die freiwilligen Einsatzkräfte unserer Feuerwehr unter Einsatzleiter BM Reinhard Oswald aus. Die letzten Ausläufer von Sturmtief "Petra" brachten einen Nadelbaum derart in Schräglage, dass dieser auf dem Dach eines Einfamilienhauses zum Liegen kam. Der Baum wurde durch den Kran des...

  • 06.02.20
Lokales
Die FF Breitenwaida hofft, dass auch das Jahr 2020, so wenige Einsätze wie 2019 bringt
2 Bilder

Breitenwaida
Gründung der Kinderfeuerwehr als Highlight

Feuerwehrkommandant Günther Gruber sowie Verwalter Markus Riederer berichteten über das abgelaufene Jahr 2019 und gaben eine Vorschau auf 2020. BREITENWAIDA (da) Als Ehrengäste der diesjährigen Mitgliederversammlung konnten Feuerwehr-Stadtrat Günter Schnötzinger, Gemeinderat Alexander Eckardt und in den Reihen der Feuerwehrmitglieder den Ortsvorsteher von Kleedorf Franz Brandl begrüßt werden. HighlightsPremiere! Im September wurde in Breitenwaida die erste Kinderfeuerwehr im Bezirk...

  • 28.01.20
Lokales
Die Scheune brannte völlig ab.
5 Bilder

Scheunenbrand
Schwarze Rauchsäule in Alberndorf

Sechs Feuerwehren wurden zu einem Scheunenbrand nach Alberndorf alarmiert. ALBERNDORF. Bereits bei der Anfahrt war von weitem eine schwarze Rauchsäule sichtbar. An der Einsatzstellte stellte Einsatzleiter Hermann Seidl fest, dass es sich um eineN Vollbrand eines kleinen Gartenschuppens handelte. Umgehend nahm eine Atemschutztrupp eine Löschleitung vor und konnte damit sehr rasch den Brand bekämpfen. In weiterer Folge war noch ein Atemschutztrupp für Nachlöscharbeiten notwendig. Die...

  • 27.01.20
Lokales

Unfall auf B3030
Auffahrunfall auf B303 bei Grund

GRUND. Am Mittwoch Nachmittag ereignete sich mitten im Berufsverkehr auf der B303, ein Auffahrunfall zwischen einem LKW und einem PKW. Die FF Wullersdorf wurde zur Unterstützung der FF Grund bei der PKW Bergung alarmiert. Der nicht mehr fahrtüchtige PKW wurde mittels Lastfahrzeug geborgen und die Fahrbahn von Öl und Treibstoff befreit. Der LKW konnte seine Fahrt bis zum nächsten Abstellplatz selbstständig fortsetzen. Verkehr angehaltenFür die Dauer der Bergung musste der Verkehr...

  • 17.01.20
Lokales

Einsatz in Baierdorf
Feuerwehr löschte einen Kellerbrand

Am 5. Jänner 2020 gegen 14:00 wurden die Feuerwehren Gaindorf, Minichhofen, Maissau, Pfaffstetten und Ravelsbach zu einem Kellerbrand nach Baierdorf alarmiert. BAIERDORF. Nach der Erkundung führte der erste Atemschutz-Trupp im Innenangriff die Brandbekämpfung durch. Danach wurde die Brandlast aus dem Heizraum entfernt und die umgebenden baulichen Teile gekühlt. Diese Maßnahmen wurden von zwei weiteren Atemschutz-Trupps fortgeführt. Holzdecken freigemachtWeiters wurden Holzdecken...

  • 09.01.20
Lokales

Beförderungen und Ernennungen in Schöngrabern
Nach 120 Jahren ist lange noch nicht Schluss

Nach der 120 Jahr Feier 2019 geht es nun ins nächste Jahrzehnt SCHÖNGRABERN (da). Kurz nach dem Jahreswechsel stand wie auch in den letzten Jahren die alljährliche Mitgliederversammlung der FF Schöngrabern statt. Mit einer Einsatzstatistik ließ Kommandant OBI Martin Jelinek das vergangene Jahr 2019 mit der großen 120 Jahr Feier Revue passieren. Des Weiteren gab er eine Vorschau auf das kommende Jahr 2020 mit möglichen Anschaffungen und Neuerungen. Ernennugen und BeförderungenLöschmeister...

  • 07.01.20
Lokales

Feuerwehr Wullersdorf
Glühweinstand mit Nussbrot und Keksen

Traditionell zu einem Glühweinstand lud die Freiwillige Feuerwehr Wullersdorf unter der engagierten Leitung von Kurt Ernst ins Feuerwehrhaus in Wullersdorf ein. WULLERSDORF. Musikalisch umrahmte eine Abordnung des Jugendmusikvereines Wullersdorf die vorweihnachtlichen Stunden, ebenso gab es neben Glühwein auch Kinderpunsch und Tee zum Wärmen, sowie Nußbrot und Süßspeisen. Unter den zahlreichen Gästen waren Stefan Vietze mit Sohn Paul, Thomas Grünwidl, Lukas Rohrer, Annemarie Maurer, Verena...

  • 03.01.20
Leute
BI Jürgen Zeinler, Josef Stockinger, V Roman Satzinger und Kommandant VI Christian Tröthann.
5 Bilder

80. Geburtstag
Josef Stockinger feierte mit seinen Feuerwehrkameraden

Zum 80. Geburtstag feierte Josef Stockinger aus Oberfellabrunn mit Kameraden der Feuerwehr im gleichnamigen Heurigenlokal. OBERFELLABRUNN (ssch). Rund 60 Feuerwehrkameraden waren zu Gast, um gemeinsam mit Josef Stockinger zu feiern und nutzten die Gelegenheit, sich bei ihm für seinen unermüdlichen Einsatz für die Feuerwehr zu bedanken. Auf die Frage, was Stockinger besonders an dem ehrenamtlichen Verein schätzt, antwortete er ohne nachzudenken: „Die wahnsinnige Dankbarkeit der Menschen,...

  • 12.12.19
Lokales
Keine Verletzungen forderte dieser Unfall.

Unfall Maissau
In Pannenauto hineingekracht

Nachdem ein Lenker sein Fahrzeug aufgrund einer Panne auf der LB35 am Straßenrand abgestellt und mittels Pannendreieck abgesichert hatte, touchierte ein nachkommender PKW mit voller Wucht das abgestellte Fahrzeug. MAISSAU. Der anwesende Rettungsdienst untersuchte zwei der Personen, glücklicherweise wurde bei dem Unfall aber keine der vier Person verletzt. Die Feuerwehr Burgschleinitz sicherte die Unfallstelle ab und die Feuerwehr Maissau übernahm die Bergung eines der beiden Fahrzeuge. Der...

  • 12.12.19
Lokales
Die Feuerwehrmitglieder leisteten hervorragende Arbeit.

Pleissinger Feuerwehr
Florianis meisterten Prüfung

Nach intensiven Übungen stellten sich beim Pleissinger Waldbad neun Mann der FF Pleissing-Waschbach der Ausbildungsprüfung "Löscheinsatz" in Silber sowie sieben Mann der FF Riegersburg der Ausbildungsprüfung "Löscheinsatz" in Bronze. PLEISSING. Bei dieser Ausbildungsprüfung geht es darum, den Wissensstand zum Thema Löscheinsatz zu vertiefen. Die Feuerwehren haben so die Möglichkeit, ihre eigenen Fahrzeuge sowie Gerätschaften ausführlicher kennenzulernen und bedienen zu können. Theorie und...

  • 02.12.19
Lokales
11 Bilder

Feuerwehr im Bezirk Hollabrunn bildet aus
13 Florianis traten zur Ausbildungsprüfung Atemschutz an

Fünf Mitglieder der FF Jetzelsdorf und acht Mitglieder der FF Immendorf legten erfolgreich die Ausbildungsprüfung Atemschutz in Jetzelsdorf ab. BEZIRK HOLLABRUNN. Bei dieser Prüfung müssen die Feuerwehrmitglieder in 150 Sekunden vollständig für den Atemschutzeinsatz ausgerüstet sein, danach gilt es eine Personenrettung aus einem verrauchten Raum durchzuführen, eine Hindernisstrecke korrekt zu überqueren und wiederum die Einsatzbereitschaft herstellen. Mit Leistung zufriedenDas Team um...

  • 18.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.