24.08.2016, 10:40 Uhr

Barrierefrei Aktiv zeigt die Vielfalt sportlicher Angebote

Wann? 17.09.2016

Wo? Sportzentrum Imst, Imst AT
Imst: Sportzentrum Imst | Sport treiben, die eigene Gesundheit und Mobilität positiv beeinflussen, gemeinsam Spaß haben und die Freizeit genießen. Für Menschen mit Behinderungen gibt es dazu viel mehr Angebote als allgemein bekannt.

Beim Aktionstag Barrierefrei Aktiv am 17. September 2016, veranstaltet vom ÖZIV Tirol, gibt es vielzählige Möglichkeiten Sport- und Freizeitaktivitäten für Menschen mit Behinderungen kennenzulernen. Besonders Augenmerk gilt dabei den regionalen Angeboten von Tiroler Organisationen und Vereinen.

Jeder kann mitmachen - kostenfrei

Mitmachen und ausprobieren, so lautet die Einladung des ÖZIV Tirol an alle Mitglieder sowie alle interessierten Besucher. Unter den vorgestellten Sportarten sind z. B. Bogenschießen, Pferdfahrsport, Klettern, der Modelautosport und noch einiges mehr.

Spezielle Hilfsmittel ermöglichen vielseitige und individuell gestaltbare Sport- und Freizeitaktivitäten. Viele Informationen dazu ergänzen das sportliche Angebot.

Einen Swiss Trac für barrierefreies Wandern einmal selbst ausprobieren? Beim Barrierefrei Aktiv-Aktionstag besteht die Möglichkeit dazu.

Kostenfreier Bustransfer aus den Bezirken

Häufig bildet die fehlende Mobilität die größte Barriere um neue Freizeit- und Sportangeboten kennenzulernen. Ein kostenloser Bustransfer aus sieben Tiroler Bezirken zum Veranstaltungszentrum in Imst eröffnet allen interessierten Personen die Chance am Aktionstag teilzunehmen. Begleitpersonen können den Bustransfer ebenfalls kostenfrei in Anspruch nehmen.

Barrierefrei Aktiv, der sportliche Aktionstag des ÖZIV Tirol findet am 17. September 2016, von 10.00 bis 16.00 Uhr, im Kletter- und Sportzentrum Imst, Am Rain 25, statt. Eintritt frei!

Nähere Informationen und Anmeldungen für den kostenfreien Bus-Transfer (bis spätestens 2. September 2016) per Telefon unter 0512 57 19 83 oder per Mail an: office@oeziv-tirol.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.