28.03.2016, 13:35 Uhr

Erfolgreiches Osterkonzert der Musikkapelle Arzl

Arzl im Pitztal: Mehrzwecksaal | Am Ostersonntag konnten die Musiker der MK Arzl mit ihren musikalischen Können die Zuhörer im voll besetzten Mehrzwecksaal überzeugen.

Kapellmeister Toni Haßlwanter verstand es auch heuer wieder, mit seinen Musikantinnen und Musikanten die zahlreich erschienenen Blasmusikfreunde mit einem gut gespielten und ausgewählten Programm zu begeistern. Der Applaus zeigte, dass die Musikkapelle Arzl im Pitztal mit ihrer vorgetragenen Blasmusik von traditionell bis modern das Publikum begeistern kann.

Obmann Egon Pinzger begrüßte die ZuhörerInnen, darunter auch viele Ehrengäste, und Sprecher Thomas Schrott führte in seiner bewährten Form durch das Programm.
Das Motto des heurigen Osterkonzertes war die Jugendarbeit im Verein, dabei wurden auch die Jungmusikanten, welche bei diesem Festkonzert ihren ersten großen öffentlichen Auftritt hatten, persönlich vorgestellt.
Lorena Zangerle (Klarinette), Lukas Deutschmann (Bariton), Luca Mitgutsch (Trompete), Vanessa Haslwanter (Klarinette) und David Larcher (Schlagzeug) konnten sich über ihr erstes Konzert mit der MK Arzl freuen.

Ein besonderer Höhepunkt war auch die Ehrung von verdienten Mitgliedern der Musikkapelle. Bürgermeister Josef Knabl und Daniel Neururer der Obmann des Musikbezirkes Imst nahmen die Ehrungen vor.
Nadine Schöpf und Christian Neuner erhielten Urkunden für ihre 15-jährige Mitgliedschaft und Siegfried Neuner für seine 25-jährige Mitgliedschaft bei der Musikkapelle.
An Thomas Schrott, Daniel Trenkwalder und Clemens Gabl wurde die Verdienstmedaille in Bronze vom Österr. Blasmusikverband überreicht. Werner Santeler bekam die Verdienstmedaille in Silber und Gerold Neururer die in Gold überreicht.
In Würdigung seiner großen Verdienste um die Österreichische Blasmusik bekam Altbürgermeister Siegfried Neururer die "Ehrenurkunde und das Verdienstkreuz in Silber" verliehen.
2016.03.28
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.