Alles zum Thema Arzl im Pitztal

Beiträge zum Thema Arzl im Pitztal

Lokales

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit schwerer Eigenverletzung in Arzl im Pitztal

ARZL. Am 3. März 2019, gegen 10:30 Uhr, fuhr ein 63-jähriger Österreicher mit einem Motorrad auf dem Bichlweg in Arzl im Pitztal in Richtung Süden. Aus noch unbekannter Ursache kam der Mann, welcher einen Helm ohne Visier und mit offenem Verschluss trug, zu Sturz und verletzte sich dadurch schwer im Bereich des Kopfes, rechten Oberkörpers und rechten Sprunggelenk. Das Motorrad wurde gegen eine Betonwand und anschließend gegen einen geparkten Pkw geschleudert. Der Pkw wurde dadurch im Bereich...

  • 04.03.19
Lokales
8 Bilder

Arzler Fasnacht - Großes Dankeschön

Allen Beteiligten, von den aktiven und passiven Mitwirkenden des Fasnachtsvereines Arzl im Pitztal, den Wagenbauern, den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer aus Vereinen und Verwandt- und Bekanntschaft, allen Institutionen und Behörden, allen Sponsoren für ihre Material- Geld oder Inseratenspende, allen die hier nicht erwähnt werden aber im Hintergrund mitgeholfen haben, der Presse für gute Berichterstattung, der gesamten Gemeindebevölkerung und den Verkehrsteilnehmer für ihr Verständnis...

  • 10.02.19
Leute
Benni Raich und Tom Walek beim Wandertalk auf das Walder Gipfelkreuz.
6 Bilder

Benni Raich bei „Walek wandert“
Skilegende Benni Raich war mit Tom Walek auf Gipfeltour

Der zweifache Olympia-Sieger und zehnfache WM-Medaillen-Gewinner Benni Raich machte gemeinsam mit Tom Walek von Ö3 eine Skitour in seiner Pitztaler Heimat auf einen seiner Lieblingsberge, zu hören am 10.02. im Hitradio Ö3. ARZL. Benni Raich zählt zu den erfolgreichsten Skifahrern Österreichs, vor mehr als drei Jahren hat er seine aktive Sportler-Karriere beendet, jetzt schnallt er sich die Ski wieder an. Es ging mit Tom Walek bei perfektem Wetter auf das 2.268 Meter hohe Walder...

  • 08.02.19
  •  1
Lokales
189 Bilder

Singeslerlauf 2019
Ganz Arzl war vom Fasnachtsfieber infiziert

Nach 4 Jahren war es wieder soweit. Seit Wochen wurde für den großen Tag geprobt und gebaut. Am Sonntag war es dann soweit. Singesler, Sackner Spritzer, Hexen und Bären zogen durch das Dorf und zeigten sich in ihren prachtvollen Masken. Auch die Labera war wieder dabei und erzählte vom Missgeschick eines Dorfbewohners. Nur Petrus meinte es nicht so gut und schickte Schnee vom Himmel.

  • 03.02.19
  •  1
Lokales
106 Bilder

Singeslerlauf 2019 in Arzl im Pitztal (mit Video)

ARZL  (bako). Nach einer vierjähriger Pause war es wieder soweit: In Arzl im Pitztal ist das Fasnachtsfieber ausgebrochen. Der Auftakt mit der Frage ob man in die Fasnacht gehen soll fand am 6. Jänner statt und die Hexemuater Ludwinia wurde dafür am 26. Jänner aufgeweckt. Für ihren großen Auftritt am 3. Februar standen alle Figuren in den Startlöchern. Der kalte Wind und das Schneetreiben hielten die vielen Besucher aus Nah und Fern nicht davon ab den typischen Arzler „Singeslerlauf" zu...

  • 03.02.19
Lokales
9 Bilder

"Hexenmuater isch au" - zum Singeslerlaufen sind die Arzler Fasnachtler jetzt komplett

Singesler, Ordnungsmasken und Bärengruppe zogen am Samstagabend mit den Hexen und der Hexenmusig gemeinsam vom Dorfzentrum zum alten Steinbruch. Den "Arzler Hexen" und der Mithilfe von Hunderten begeisterten Zuschauern ist es wieder gelungen, mit schaurigem Gesang und lauten Rufen bei wildem Tanz um ein großes Feuer ihre "Muater" aufzuwecken. Bei mystischer Beleuchtung und Musik ritt die "Alte Hexe" auf einem überdimensionalen brennenden Hexenbesen vom "Rabloch" über die Steinwand herunter...

  • 27.01.19
Lokales
11 Bilder

Generalprobe für "Arzler Hexenmuater"

Ob die "Muater" immer noch Fit genug für ihren Ritt auf dem großen Hexenbesen ist, musste sie bei der Generalprobe unter Beweis stellen. Wenn man von oberhalb der 100 Meter hohen Kletterwand Steinwand runter zum Sägewerk schaut, ist das schon recht beeindruckend. Im besonderen auch für Herbert Gastl, der ja nur auf seinem großen "Hexenbesen" natürlich gesichert, nach vierjährigen Schlaf, aufgeweckt vom Lärm und Geschrei zu seinen "Hexen" als "Muater" herunter zu den seinigen muss. Aber er...

  • 26.01.19
Lokales

Grußworte des Arzler Bürgermeisters Josef Knabl
Liebe Bezirksblätter-Leserinnen und Leser, liebe Aktive des Arzler Singeslerlaufens!

ARZL. Nach vier Jahren ist es in Arzl wieder soweit und man spürt schon eine Weile in unserem Dorf: die Fasnacht kommt. Es wird gebaut, geprobt und vorbereitet und das von Jung bis Alt. Das Fasnachtsbrauchtum hat für jeden Ort seine eigene Bedeutung. Gemeinschaft steht dabei ganz oben bei den Fasnachtlern, welche sich in dieser Konstellation nur alle vier Jahre in ihren Gruppen zusammenfinden. Unerlässlich ist ebenso das Fasnachtskomitee für die Organisation, die Wagenbauervereine mit ihren...

  • 25.01.19
Lokales

Arzler Fasnacht
Straßensperren während des „Arzler Singeslerlaufen“

ARZL.  „Arzler Singeslerlaufen“ am 03.02. von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Sperre der L 16 Pitztal Straße/Ortsdurchfahrt Arzl (Bereich Arzl Oberdorf bis Arzl Mitte) - der gesamte Verkehr talein- und talauswärts wird über die L 243 Jerzener Straße umgeleitet. Für die gesamte Umleitungsstrecke wird für Busse ab 7,5 t Gesamtgewicht, je nach Witterungsverhältnissen und Straßenzustand „Schneekettenpflicht“ vorgeschrieben. „Wilde Fasnacht“ am 04.02.2019 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr - bei...

  • 24.01.19
Lokales

Arzler Fasnacht
Die Legende um die "Hexemuater Ludwinia"

ARZL. Der Geschichte zufolge, die von alten Arzlern weitererzählt wurde, soll es vor langer Zeit einmal ein altes "Kräuterweiblein" gegeben haben, das die Kunst des Heilens beherrschte und auch sonst nicht gerade verschlafen war. Plötzlich war das "Weiblein" verschwunden und einige Zeit später soll man es unterhalb der "Arzler Rappenlöcher", oberhalb des Steinbruches, tot aufgefunden haben. 
Aus diesem Grund wird immer zum Beginn der Arzler Fasnachtsveranstaltungen jenes besagte "Weiblein", das...

  • 24.01.19
Lokales

Arzler Fasnacht
Ablauf der dreitägigen Arzler Fasnacht

ARZL. Das dreitägige Spektakel beginnt mit dem "Wågaschauga" im Dorfzentrum am Abend vor dem  "Singeslerlaufen". Es ist seit dem Jahre 2007 ebenfalls ein Fixpunkt bei der Arzler Fasnacht. Auch die "Fasnachtsmesse", zu der sich die meisten aktiven Teilnehmer in der Früh vor dem  in der Pfarrkirche Arzl treffen, zählt bereits zu einem traditionellen Bestandteil der Arzler Fasnacht. Musikalisch mitgestaltet durch die "Laberasänger", mit einer Kranzniederlegung zum Gedenken an verstorbene...

  • 24.01.19
Lokales
Die "Hexemuater Ludwinia auwecke" ist einer der Höhepunkte und findet eine Woche vor der eigentlichen Fasnacht statt.
8 Bilder

Arzler Fasnacht
Weitere Gruppen der Arzler Fasnacht mit langer Tradition

ARZL. Weitere Hauptfiguren und eine Besonderheit welche es nur bei der Arzler Fasnacht gibt sind die "Arzler Burgstallzurfer". Diese sind in Loden gekleidet und tragen mit sehr männlichen Gesichtszügen geschnitzte Holzmasken. Sie sollen die Holzfäller und Holzzieher aus früheren Zeiten darstellen. Sie "zurfen" auf einem Holzschlitten einige Holzbloche durch das Dorf. Dieser Baum wird vor dem Umzug von ihnen am Arzler Hausberg dem "Burgstall" gefällt und in "Bloche" geschnitten. Zusätzlich...

  • 24.01.19
Lokales
„Singeslerpaarle“
18 Bilder

Arzler Fasnacht
Die Hauptfiguren und ihre Bedeutung

Nach vierjähriger Pause ist es wieder soweit, in Arzl ist das Fasnachtsfieber ausgebrochen. Der Auftakt mit der Frage ob man in die Fasnacht gehen soll fand am 6. Jänner statt und die Hexemuater Ludwinia wird am 26. Jänner aufgeweckt. Für ihren großen Auftritt am 3. Februar sind alle Figuren bereit. ARZL. Die typischen Arzler „Singeslerpaare“ entwickelten sich bereits aus früheren Fasnachtstreiben heraus und sind deshalb einzigartige Figuren bei einem Fasnachtsumzug. Die männliche Maske...

  • 24.01.19
Lokales
7 Bilder

Arzler Fasnacht
Nach vier Jahren Pause ist es wieder Zeit für das "Arzler Singeslerlaufen"

ARZL. Seit dem Jahre 1983 wird die Arzler Fasnacht regelmäßig im Vier-Jahres-Rhythmus als "Arzler Singeslerlaufen" durchgeführt.
Ab diesem Zeitpunkt waren die "Singeslerpaare", der "Singesler" mit seiner Vortänzerin dem "Weible", die Namensgeber und Hauptfiguren bei den Fasnachtsumzügen. Auch die ins Fasnachtsgeschehen neu installierten "Arzler Burgstallzurfer" zählen seit 1983 zu den Hauptfiguren beim Singeslerlaufen. Diese in Loden gekleideten Masken stellen Holzfäller und Holzzieher dar....

  • 23.01.19
Lokales
3 Bilder

"Arzler Singeslerlaufen"

Der Fasnachtsverein Arzl im Pitztal ladet zum Singeslerlaufen, dem Höhepunkt der Arzler Fasnacht, recht herzlich ein. Die Besonderheiten beim großen Umzug im vorderen Pitztal sind neben den Gruppen der Ordnungsmasken, Hexen, Bären, Labera, Musikkapelle und den drei großen Fasnachtswägen die "Singeslerpaare" und "Burgstallzurfer", welche es in dieser Form bei keinem anderen Fasnachtsumzug gibt. Die Arzler Fasnachtler mit über 200 aktiven Teilnehmern möchten gemeinsam mit den ZuschauerInnen...

  • 23.01.19
Lokales
6 Bilder

Einladung zum "Hexenmuater au'wecke" in Arzl

Mit wilden Geschrei und Tanz um das große Lagerfeuer, umrahmt mit schaurigen Musik- und Lichteffekten wird von den "Arzler Hexen" ihre "Muater Ludwinia" nach vier Jahren Schlaf wieder au'gweckt. Der "Ritt der Hexenmuater" von der 100 Meter hohen Steinwand auf einem übergroßen brennenden Hexenbesen, runter zu ihren Hexen ist dann an spektakulärem kam zu überbieten. Zu dieser ganz besonderen Auftaktveranstaltung zur Arzler Fasnacht wird vom Fasnachtsverein Arzl eingeladen. Samstag, dem 26....

  • 17.01.19
Leute
12 Bilder

Fasnachtsauftakt in Arzl erfolgt (mit Video)

ARZL (ps). Vergangenen Sonntag fand im bis zum letzten Platz gefüllten Gemeindesaal in Arzl der Fasnachtsauftakt statt. Bevor am 3. Februar das Arzler Singeslerlaufen über die Bühne gehen kann, muss auch in der Pitztaler Gemeinde der Fasnachtsverein den Bürgermeister um Erlaubnis bittet in die Fasnacht gehen zu dürfen. Dieser offizielle Akt wurde am Sonntag mit großer Begeisterung begangen und der Bürgermeister Josef Knabl für die Dauer des bunten Treibens seines Amtes enthoben. Dieser nahm es...

  • 07.01.19
Lokales
4 Bilder

Arzler Männergruppe als "Sternsinger"

Erstmalig sang eine Gruppe der "Arzler Sängerrunde" zur Sternsingeraktion Drei-Königs-Lieder. Sie verkündeten damit mehrstimmig als Könige und Hirten die Geburt Christi. Nach einem Besuch bei den Senioren im Pflegheim Pitztal umrahmten sie auch den Vorabendgottesdienst in der Pfarrkirche Arzl mit ihren "Weisen". Am Abend wurden die Lieder auch noch in verschiedenen Gastbetrieben vorgetragen. 2019.01.06

  • 06.01.19
Lokales
7 Bilder

Arzler Fasnacht - Bären bekommen ihr Fell und die Hexen proben für Auftakt

Für die Arzler Fasnachtler rückt der große Tag, das "Arzler Singeslerlaufen" am 03. Februar immer näher. Es muss viel organisiert, geprobt, erneuert und vorbereitet werden. Damit auch die Bären und Treiber "gut gepolstert" ihren Auftritt beim großen Umzug machen können, holten sich die Teilnehmer dieser Gruppe ihre teils "großen Utensilien" im Archiv ab. Dass alles richtig passt, muss doch noch einiges repariert, erneuert und ausprobiert werden. Auch die Hexen mit der Hexenmusig probten...

  • 05.01.19
Lokales
3 Bilder

Holzfäller am Burgstall - "Burgstallzurfer" fällen ihren Baum

Eine besondere Gruppe, die es nur bei der Arzler Fasnacht zu bewundern gibt, sind die "Arzler Burgstallzurfer". Diese Gruppe entstand in traditioneller Anlehnung an die früheren Holzfäller, welche auch aus der Gemeinde Arzl auszogen um in harter Arbeit ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Diese Maskengruppe zieht (zurft) beim Arzler Singeslerlaufen immer einen Baum in "Bloche" geschnitten mit durch das Dorf. Traditionell wird dieser Baum, wie auch heuer unter oft schwierigen Bedingungen am...

  • 27.12.18
Lokales
15 Bilder

Arzler Singeslerlaufen 2019 - Proben und Vorbereitungen bald am Höhepunkt

Am 03. Februar beim Singeslerlaufen und schon eine Woche vorher am 26. Jänner beim "Hexenmuater au´ wecke" muss alles bestens funktionieren. Damit dieses Ziel erreicht wird, kann man im und ums Dorf bereits viele Vorbereitungsarbeiten und Proben beobachten. Bei den "Wagenbauern" (für den Umzug werden von der Musikkapelle, den Jungbauern und der Schützengilde drei große Fasnachtswagen gebaut) wird schon seit Wochen fleißig gearbeitet. Singeslerpaare, Laberasänger, Hexen und viele der...

  • 18.12.18
Lokales
6 Bilder

Geschnitzte "Holzlarven" - kleine Kunstwerke beim Fasnachtsumzug

Beim Arzler Singeslerlaufen fallen einem auch die vielen verschiedenen Holzmasken bei den Teilnehmern auf. Egal ob Singesler, Ordnungsmasken oder Zurfer, bei jeder Gruppe sieht man an den "Larven" die Handschrift von vielen verschiedenen "Holzschnitzern". Bei der Arzler Fasnacht wird und wurde schon immer bewusst darauf geachtet, dass die Masken so gut es geht immer von Schnitzern aus dem Dorfe gestaltet werden. Früher waren das vor allem Werke von Trenker's (Janese), Rauth (Ulese), Seidner...

  • 14.12.18
Lokales
4 Bilder

Transitarbeitsplätze:
Für Naturwerkstätte wurde Heimat gefunden

IMST (ps). Für zwölf der 35 Transitarbeitsplätze im Bezirk Imst wurde jetzt eine neue Heimat gefunden und somit die ganzjährige Beschäftigung ermöglicht. Es handelt sich dabei um die Naturwerkstätte, welche seit 2001 Wegebau und ähnliche, der Wirtschaft nicht in Konkurrenz stehende Arbeiten und Leistungen erbringt. Es geht um die sinnvolle Beschäftigung von Langzeitarbeitslosen, die aus verschiedenen Gründen wieder in den Arbeitsmarkt rück-integriert werden sollen und bis dahin wertvolle...

  • 09.12.18
Lokales
12 Bilder

"Arzler Hexenmusikanten" proben für ihren großen Auftritt

Proben, Proben, Proben! Auch das gehört zu den vielen Vorbereitungen zum Arzler Singeslerlaufen. Jeder der jungen Hexenmusikanten möchte natürlich zum "Hexentanz" beim Fasnachtsumzug den lautesten Ton aus seinem zerbeulten Instrument heraus pressen. Dazu braucht es auch viele Proben. Meist nur in ihrer Gruppe unter der "Stabführung" von "Hexenkapellmeister" Rudi. Ganz besonders zusammenreißen müssen sich die Buben natürlich, wenn wie bei der vergangen Probe im Gemeindesaal, auch die "Arzler...

  • 09.12.18