19.09.2016, 10:09 Uhr

Federspiel siegte in Deutschland

Bestens in Schuss zeigte sich Daniel Felderspiel beim Bundeliga-Finale in Deutschland. (Foto: Andreas Dobslaff/EGO-Promotion)
TITISEE/NEUSTADT (pele). Am Wochenende stand das Mountainbike-Bundesligafinale im deutschen Titisee/Neustadt am Programm. Dabei trug Daniel Federspiel aus Imst erstmals bei unseren nördlichen Nachbarn sein weltmeisterliches Regenbogentrikot. Und auch die Vorfreude auf den Event war groß, konnte Federspiel doch genau dort im vergangenen Jahr sein erste Bundesliga-Rennen gewinnen.
Und auch heuer war er wieder eine Klasse für sich und wiederholte seinen Erfolg aus dem Vorjahr. „That`s the way I like“ (Das ist der Weg, den ich liebe) kommentierte die „Feder“ ihren Triumph.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.