10.07.2016, 00:00 Uhr

Junior's Gym holte fünf mal Gold beim internationalen Bavaria Cup

Schnegg Martin mit 300 Kilogramm
Beim traditionellen Internationalen Bavaria Cup, Europa's größtem Kreuzheber-Turnier, holten die Kraftdreikämpfer aus dem Junior's Gym am 25. Juni nicht weniger als 5 Klassensiege.
Die Nationalkader-Athleten Cheyenne und Dakota Reich, Marco Lang und Martin Schnegg holten wie erwartet Gold, Dakota, Marco und Martin stellten zudem neue Cup-Rekorde auf. Dakotas 170 Kilogramm waren nicht nur knapp das 3-fache ihres Körpergewichts sondern auch 5 Kilogramm mehr als der von ihr selbst bei der EM in Malaga aufgestellte Europarekord und 45 Kilogramm mehr als der alte Cup-Rekord. Martin Schnegg hob bei den Junioren um sage und schreibe 105 Kilogramm mehr als der alte Rekord und Marco Lang bei der Jugend um 50 Kilogramm mehr als der alte Rekord.
Chris Wagner gewann seine Klasse knapp aber verdient, Samuel Fink und Hannes Setz erkämpften Silber. Im Superschwergewicht belegte Peter Mungenast den 3. Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.