10.04.2016, 10:00 Uhr

„Innsbruck liest 2016“ – Signierstunde mit Didi Drobna am 15. April in der AK Tirol

Wann? 15.04.2016 10:00 Uhr

Wo? AK Bücherei, Maximilianstraße 7, 6020 Innsbruck AT
Innsbruck: AK Bücherei | Zwischen Schaumstoff“ heißt der Debütroman der 1988 in Bratislava geborenen Autorin Didi Drobna. Ihr Buch wurde für „Innsbruck liest 2016“ ausgewählt. Bei der Signierstunde am Freitag, 15. April, von 10 bis 11 Uhr in der AK Bücherei in Innsbruck können Sie sich Ihr Gratis-Exemplar abholen und gleich auch noch signieren lassen.
Menschen aller Altersschichten zum Lesen animieren und der Literatur Raum bieten: Das ist das Ziel des Projektes „Innsbruck liest“, bei dem jedes Jahr 10.000 Bücher verschenkt werden. Heuer konnte die slowakische Autorin Didi Drobna die Jury mit ihrem Debütroman „Zwischen Schaumstoff“ überzeugen.
Das Werk erzählt die Geschichte von zwei Schwestern auf einer abenteuerlichen Reise. Sie folgen der Spur eines Mannes und müssen dabei sich selbst finden. Ein überzeugender Text von Sehnsucht und der Suche nach Liebe, Freiheit und Abenteuer. Alle, die am Freitag, 15. April, zwischen 10 und 11 Uhr zur Signierstunde mit Didi Drobna in die AK Bücherei in Innsbruck, Maximilianstraße 7, kommen, erhalten dort ihr Gratis-Exemplar und eine persönliche Widmung der Autorin.
„Innsbruck liest“ findet seit 2004 statt, jedes Jahr wird ein Literaturdebüt zum „Innsbruck liest“-Buch gekürt. Bis zum Start der Veranstaltungsreihe bleiben Autor und Titel eine Überraschung. Zu den Unterstützern des Projekts zählt auch die AK Tirol, die sehr herzlich zur Signierstunde einlädt.

AK Veranstaltung
Signierstunde mit Autorin Didi Drobna
im Rahmen von „Innsbruck liest 2016“
Freitag, 15. April, von 10 bis 11 Uhr
in der AK Bücherei in Innsbruck
Maximilianstraße 7 (AK Hauptgebäude)
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.