Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

70 Jahre Turmbund Tirol

70 Jahre Turmbund
Tiroler Forum für Kultur feiert Jubiläum

INNSBRUCK. Vor 70 Jahren am 17. November 1951 wurde der Turmbund von Tiroler Autoren in der Turmstube des Innsbrucker Stadtturms gegründet und war seither für zahlreiche Literaten und mehrere Generationen von Literatur- und Kunstinteressierten in Tirol eine Ansprech- und Förderungsstätte. Es ist daher mehr als berechtigt, dass heuer zu diesem Anlass von 18.-20.11.2021 ein Jubiläumsprogramm stattfinden wird mit Lesungen, Vorträgen und Gesprächen im Spiegelsaal des Palais Pfeiffersberg, Sillgasse...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im BezirksBlätter Wochenrückblick.
Video 4

KW 44
Halloween-Folgen, Jubiläumsvorbereitungen und verschärfte Regeln

TIROL. Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Corona Tirol – Verschärfte Regeln, AusreisetestpflichtAm 1. November trat die 3G-Regel am Arbeitsplatz auch in Tirol in Kraft. Verschärfungen der Coronaregeln gibt es ab dem 8. November, die vor allem die Nachtgastronomie und Großveranstaltungen betreffen werden. Tirol sieht für diese beiden Bereiche eine 2G-Pflicht vor und setzt damit Stufe 2 des...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Über den Dächern der Stadt ist der Alpenzoo ein beliebtes Ausflugsziel.
9

Alpenzoo Innsbruck
Wo der Wolf noch gern gesehen wird

INNSBRUCK. Von A wie Auerhuhn bis Z wie Zwergmaus – der Alpenzoo bietet mehr als 3.000 Tieren ein Zuhause über den Dächern der Stadt. Während die Pforten im letzten Jahr noch an fast hundert Tagen geschlossen bleiben mussten, soll das 60-Jahr-Jubiläum 2022 gebührend gefeiert werden. Die alpine Tierwelt erleben"Wir liegen ganz bestimmt nicht in der Hängematte", lacht Alpenzoodirektor André Stadler und verweist damit auf das kommende Jahr, das für den Alpenzoo ein ganz besonderes wird, denn seine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Leonie Werus
Vizebürgermeister Johannes Anzengruber (l.) gratulierte Friedrich Todeschini zu seinem 101. Geburtstag und überreichte eine Flasche Wein.

101. Geburtstag
Mit Sport die Welt entdeckt

INNSBRUCK. Der Sport ist die große Leidenschaft von Friedrich Todeschini. Nun feierte das ehemalige Mitglied der Hockey-Mannschaft seinen 101. Geburtstag.  Russland, Finnland und zahlreiche weitere Reisen – Friedrich Todeschini ist viel herumgekommen in seinem Leben, und das nicht zuletzt dank des Sports. „Ich hatte ein schönes Leben“, erzählte der 101-Jährige Vizebgm. Johannes Anzengruber, als dieser Friedrich Todeschini anlässlich seines Geburtstags einen Besuch im Wohnheim Saggen abstattete...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Leonie Werus
Kapellmeister Michael Hölbling leitet die beiden Konzerte der Bundesbahn-Musikkapelle Innsbruck am 6. und 7. November in Hötting und Ebbs.

Jubiläumskonzerte
100 Jahre Bundesbahn-Musikkapelle

INNSBRUCK. Mit zwei großen Jubiläumskonzerten in Hötting und Ebbs feiert die Bundesbahn-Musikkapelle Innsbruck heuer ihr 100-jähriges Bestehen.  Gelebte BlasmusiktraditionBereits seit dem Jahr 1920 erhält die Innsbrucker Musikkapelle der Bundesbahn mit aktuell über 60 aktiven Mitgliedern die Tiroler Blasmusiktradition und widmet sich der musikalischen Gestaltung von Feierlichkeiten der Österreichischen Bundesbahnen. Zu Ehren des 100-Jahr-Jubiläums wurde nicht nur ein neuer Tonträger produziert,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Leonie Werus
Die Initiative Arbeitsassistenz Tirol hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit Beeinträchtigung Chancen am Arbeitsmarkt zu bieten.
3

25-jähriges Jubiläum Arbeitsassistenz Tirol
Menschen mit Beeinträchtigung verdienen Chancen am Arbeitsmarkt

INNSBRUCK. Die Arbeitsassistenz Tirol (arbas) bietet seit mittlerweile 25 Jahren Beratung und Assistenz für die Berufswelt von Menschen mit Unterstützungsbedarf. Der Service richtet sich an Jugendliche und Erwachsene ab dem Ende der Schulpflicht bis zur Pensionierung sowie an Unternehmen. Tirolweit wird aktuell in 900 Betrieben erfolgreich Inklusionsarbeit geleistet. Inklusion am ArbeitsmarktSeit der Gründung der Arbeitsassistenz Tirol im Jahr 1996 habe sich viel getan, erklärt Geschäftsführer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Viktoria Gstir
136 Jubilare wurden bei SPAR ausgezeichnet. Von rechts: SPAR-Vorstand Hans K. Reisch, Geschäftsführerin Patricia Sepetavc, die beiden Jubilare Elisabeth Schöpf und Christian Müller (45 Jahre bei SPAR) mit Betriebsratsvorsitzendem Franz Hechl.

Ehrung
Insgesamt 3.565 Jahre an Spar-Erfahrung

TIROL. Die langjährige Treue einiger MitarbeiterInnen zum Spar-Unternehmen wurde kürzlich feierlich geehrt. 136 MitarbeiterInnen und 53 PensionistInnen der Spar-Zentrale Wörgl wurden vor den Vorhang geholt.  In Summe 3.565 Jahre Spar-ErfahrungGlücklich über die insgesamt 136 Jubilare, rechnet SPAR-Geschäftsführerin Patricia Sepetavc die vielen Jahre an Spar-Erfahrung zusammen: „Heuer konnten wir insgesamt 136 Jubilare auszeichnen. Diese repräsentieren in Summe 3.565 Jahre...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Landesüblicher Empfang mit Abschreiten der Front: v.li.: LH Maurizio Fugatti, LH Arno Kompatscher, AdR-Präsident Apostolos Tzitzikostas und LH Günther Platter
5

Zehn Jahre Euregio
Festakt zu Euregio-Jubliäum und Euregio-Gemeindetag

TIROL. Bereits seit zehn Jahren ist die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino ein starker Verbund, der gemeinsam unzählige Projekte auf den Weg gebracht hat (bis heute insgesamt 354 Projekte). In einem Festakt feierten die drei Landeshauptmänner, sowie der Präsident des Ausschusses der Regionen das zehnjährige Bestehen der Euregio.  Selbst in schwierigen Momenten zueinander gestandenDie vergangenen beiden Corona-Jahre waren auch für die Europaregion eine harte Zeit. Die coronabedingten Lockdowns...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Tirols Bildungslandesrätin Beate Palfrader (2.v.li.) und Matthias Fink, Generalsekretär EVTZ Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino (4.v.li.) mit den ModeratorInnen der Kleingruppen des Euregio-Jugendfestivals v.li. Anna Schipflinger (Kitzbühel), Fabrizio Pittoni (Bozen) und Anna Messner (Gröden).
2

Euregio-Jugendfestival
Zehn Jahre Euregio-Jugendfestival

TIROL. Bereits seit zehn Jahren findet das Euregio-Jugendfestival statt. Anlässlich des Jubiläums gab es einen Festakt in den Ursulinensälen in Innsbruck. Das Jugendfestival gilt als "Mutter aller weiteren Jugendprojekte in der Euregio", so LRin Palfrader.  Euregio-Jugendfestival feiert zehnjähriges JubiläumGegründet in 2011, dem selben Jahr wie die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino, gilt das Euregio-Jugendfestival als "Mutter" aller weiteren Jugendprojekte der Euregio, erläuterte...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Thomas Bodner (Ing. Hans Bodner BaugmbH & Co.KG), Technischer Vorstand Peter Heiss,  Christian Kirchner (Ing. Hans Bodner BaugmbH & Co.KG), Obfrau "Volksheim" Anna Maria Zatura-Rieser, Kaufmännischer Vorstand Martin Mimm
7

GHS-Jubiläum
"Richtig gut gebaut" und das seit Jahren

INNSBRUCK. Der Siedlerbund (GHS) feiert seinen 70. Geburtstag und hat die Wegbegleiter der letzten Jahre zu einem Empfang ins Congresspark nach Igls eingeladen. Viele Partner und Freunde aus Wirtschaft und Politik folgten dem Ruf und trafen sich mit den Mitarbeitern des gemeinnützigen Bauträgers in einer geselligen Runde. 70 JahreIn 70 Jahren hat sich einiges getan, daher blickte man in launigen Reden z.B. von Aufsichtsratsvorsitzenden Eduard Wallnöfer oder vom Obmann der Landesgruppe Tirol...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick.
Video 6

Wochenrückblick KW37/38
Blechschäden, Ötzi-Jubiläum, Bartgeier-Zählung uvm.

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Zahlreiche Verkehrsunfälle mit Blech- und PersonenschadenFast täglich wurden in dieser Woche Meldungen von Verkehrsunfällen auf den Tiroler Straßen bekannt. Dabei kam es zu gefährlichen Situationen, die zum Glück meist glimpflich ausgingen. Einen seitlich liegenden PKW gab es zum Beispiel auf der A12 in Wiesing. Weniger Glück hatte ein Lenker in Kössen. Hier überschlug...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
20. Jubiläum von Ho&Ruck
2

Kuchen für alle
Ho & Ruck feiert erfolgreiche Renovierung

INNSBRUCK. Bald ist es soweit: Am 22. September feiert Ho & Ruck die erfolgreiche Renovierung der ehemaligen Lodenfabrik sowie den Einzug, der bereits vor 20 Jahren erfolgte. Seither hat sich enorm viel getan. Was mit einer tristen Ruine begann, wurde zur Erfolgsgeschichte gemeinsamer Anstrengung und Improvisation. Vor genau 20 Jahren übersiedelte das gemeinnützige Unternehmen Ho & Ruck in die ehemalige Lodenfabrik. Zuvor hat die Belegschaft das desolate Gebäude eigenhändig renoviert. Zwölf...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
von links: DEZ-Inhaber und GF Hannes Hess, LR Anton Mattle, Center Manager und Prokurist Helmut Larch

Auszeichnung
DEZ als „Tiroler Traditionsbetrieb“ geehrt

INNSBRUCK. Als Anerkennung des Landes Tirol für Verdienste um die Tiroler Wirtschaft wurde Ehrung das Einkaufszentrums DEZ in Innsbruck als „Tiroler Traditionsbetrieb“ ausgezeichnet. Das DEZDas DEZ wurde am 24. September 1970 in Innsbruck von Shoppingcenter-Pionier Walter Hess als erstes Einkaufszentrum Österreichs eröffnet, mit einer Verkaufsfläche von 11.000 m2 und 700 Parkplätzen. Der Sohn des Gründers, Hannes Hess, übernahm 1986 die Geschäftsführung und entwickelte das DEZ zum modernen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Verschiedene Stationen, wie hier beim Bergiselfest 2019, laden auch 2021 zum Mitmachen ein.
7

Bergiselfest
125 Jahre Riesenrundgemälde und 10 Jahre Tirol Panorama

INNSBRUCK. Zum doppelten Jubiläum von Riesenrundgemälde und Tirol Panorama mit Kaiserjägermuseum wird der Bergisel als bedeutungsträchtiger Ort für Geschichte, Kultur und Sport in den Mittelpunkt gerückt. Am Sonntag, dem 12. September 2021 verwandeln ein vielfältiges Rahmenprogramm für Groß und Klein, Gastronomie und Musik das Areal zwischen der Bergisel Schanze und den beiden Museen von 14-18 Uhr in ein buntes Festgelände über den Dächern von Innsbruck. Der Eintritt ist frei. Für eine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Raimund Kaserbacher, Präsident des Ambassador Club Austria, überreichte in Alpbach den Preis an Projektinitiatorin Monika Rammal von der HAK Innsbruck sowie die Schülervertreter Fabienne Feuchter und Sandro Abenthung (von links).
2

Jubiläum und Festakt
Ambassador Club fördert Bildungsprojekt der HAK

INNSBRUCK. Der Ambassador Club (AC) Innsbruck 2011 feierte in Alpbach mit über 50 Gästen aus den USA, Deutschland, der Schweiz und Österreich sein 10-jähriges Bestehen. Besonders kümmert sich der Ambassador Club Austria um die Jugend, fördert mit seinem Projekt bildungs:reich spezielle Bildungsprojekte und verleiht dafür jährlich den mit € 2.000.- dotierten Ambassador Award.
Dieser wurde heuer der HAK Innsbruck für ihr Engagement für Kinder verliehen, die an der Krankheit KAT6A leiden, bei der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Abschreiten der Formation beim Landesüblichen Empfang mit der Schützenkompanie Alpbach, der Bundesmusikkapelle Alpbach und Abordnungen der Tiroler Traditionsverbände (Vorplatz Congress Centrum Alpbach).
14

Europaregion
Tirol-Tag beim Europäischen Forum Alpbach

TIROL. Der diesjährige Tirol-Tag beim Europäischen Forum Alpbach stand ganz im Zeichen von "10 Jahre Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino". Zudem wurden die Euregio-Reformverträge von den Landeshauptmännern unterzeichnet.  Gründungsverträge erneuertBereits zehn Jahre ist es her, dass die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino institutionalisiert wurde. Jetzt wurden die Gründungsverträge erneuert und der Tirol-Tag des Europäischen Forums Alpbach stand ganz im Zeichen des Jubiläums. Die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Erwin Niederwieser blickt in seinem Buch zurück auf ein Jahrhundert Arbeiterkammer Tirol.
Video 3

2 Minuten Literatur
100 Jahre Kampf um Gerechtigkeit

Im Mai 1921 hat die Tiroler Arbeiterkammer in der Innsbrucker Hofburg mit ihrer Arbeit begonnen.  Der ehemalige Nationalratsabgeordnete Erwin Niederwieser aus Völs beschreibt den Werdegang in seinem Buch. Der erste Präsident der Arbeiterkammer, Nationalrat Wilhelm Scheibein, hatte sich seit dem Beschluss des Arbeiterkammergesetzes in der Konstituierenden Nationalversammlung im Parlament in Wien am 26. Februar 1920 um Räume für die neue Arbeiterkammer bemüht. Ausgerechnet der Gründer des Tiroler...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Vom Billa Plus Parkplatz bis zum DEZ und wieder retour gings im Dirndl und in Lederhose.

Let's skate the Night away im Tiroler Style
In Dirndl und Lederhose zum 53. Happy Nightskate

In Lederhose und Dirndl ging der vierte und letzte Happy Nightskate 2021 zu Ende. Unter dem Motto „Tiroler Abend“ wurde wieder mit Life Radio Tirol für beste Stimmung auf den Skates und in den Straßen gesorgt. Mit großem Optimismus hatte das Happy-Fitness-Team wieder einmal das richtige Gespür bezüglich des Wetters, denn spannender hätte es der Wettergott nicht für die Skate-Fans machen können. Nach anfänglichen Regenschauer, war bis zur letzten Minute nicht klar, ob der Nightskate gestartet...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Gratulieren zum runden Jubiläum (v.l.): Vizebürgermeister Johannes Anzengruber, Michael Hager (Stellvertretender Küchenchef), Martina Nowara (Leiterin des Menü Service) und Hubert Innerebner (ISD-Geschäftsführer) in der Küche des Wohnheim Pradl.
4

Eine Erfolgsgeschichte
50 Jahre „Essen auf Rädern“

INNSBRUCK. „Essen auf Rädern“ − das vielen Innsbruckern ein Begriff ist, begann als städtische Erfolgsgeschichte am 1. Juli 1971 und feiert in diesen Tagen sein 50-jähriges Jubiläum. Damals wurden mit einem VW-Bus zum ersten Mal in Alutassen verpackte Menüs an Bewohner im Stadtgebiet ausgeliefert. Die Idee dahinter: Alleinstehende, betagte oder kranke Menschen, die selbst nicht mehr in der Lage dazu sind, zu einem sozial gestalteten Preis mit Essen zu versorgen. Seit Juli 2001 wird das „Essen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

Gewinnspiel
100 Jahre AK Tirol: Zum Jubiläum Buch gewinnen

TIROL. Seit 100 Jahren setzt sich die AK für Gerechtigkeit und Stabilität ein. „Der Schutz der Beschäftigten, Arbeits- und Sozialrecht und der Konsumentenschutz wurden auf Basis unzähliger Vorschläge und Initiativen der AK ausgebaut“, betont AK Präsident Erwin Zangerl. Damit leistete die AK einen wichtigen Beitrag zum österreichischen Weg einer Wirtschafts- und Sozialpartnerschaft – und dass Österreich zu den wirtschaftlich erfolgreichsten und friedlichsten Ländern der Erde gehört! Schutzhaus...

  • Tirol
  • AK Tirol
Herzliche Gratulation der CYTA-Eigentümern Christian Harisch (li) und Stefan Rutter (re.) für Erich Pechlaner.
10

Geburtstag
CYTA-Chef feierte ein Jubiläum

CYTA-Geschäftsführer Erich Pechlaner feierte seinen 60er – da war natürlich eine kleine Feier im Rahmen der erlaubten Möglichkeiten auf der Terrasse von „Nenis’s Genussküche“ angesagt. Seit 26 Jahre ist der Jubilar Geschäftsführer der Völser CYTA-Einkaufsstadt. Damit einher geht naturgemäß eine Fülle von Erlebnissen jeglicher Art. Positiv steht die stetige Weiterentwicklung und der anhaltende Erfolgslauf des Einkaufsparadieses im Westen von Innsbruck zu Buche. Freilich gab es auch dramatische...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Ein erfolgreiches Familienunternehmen feiert Jubiläum: Alexander, Christoph und Andrea Posch
1 2

Jubiläum
50 Jahre Malerei Posch in Völs

Wo das Team der Malerei Posch ist, da wird es farbig: 50 Jahre Malerei Posch steht für fünf Jahrzehnte höchste Qualität, Sachkompetenz und Sauberkeit  bei Maler- und Anstreicherarbeiten. Den Grundstein der Erfolgsgeschichte des Familienbetriebes legte Pepi Posch im Jahr 1964 mit der absolvierten Lehre bei Anton Hüttl in Innsbruck. Bereits drei Jahre später legte er die Meisterprüfung erfolgreich ab. Ab 1968 sammelte er weitere berufliche Erfahrung in der Kemater Malerei von Karl Marhold. Wie...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Wacker Fans erinnern an den ersten Meistertitel.

FCW
Wacker-Fans erinnern an den ersten Meistertitel

INNSBRUCK. Die FC Wacker Innsbruck Fans haben nicht immer viel Grund zu Freude. Sie wissen aber, wie besondere Anläße gewürdigt werden. Vor 50 Jahren sicherte sich die schwarzgrüne Mannschaft den ersten Meistertitel. 1970/1971Innsbruck wird Meister. Die Saison 1970/1971 ist der erste große Höhepunkt der Wacker-Geschichte. Nach 30 Spielen liegt Innsbruck mit 20 Siegen, vier Unentschieden und sechs Niederlagen mit einer Tordifferenz von 68 Toren (die meisten der Liga) zu 30 Toren und 44 Punkten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Ein Landesüblicher Empfang am Platz des Tiroler Landestheaters bildete den Auftakt der Festlichkeit.
9

Schützenaufmarsch
Ein Wochenende im Zeichen des Herzen Jesu

Nach der offiziellen Herz-Jesu-Gelöbniserneuerung des Landes Tirol am Herz-Jesu-Freitag im Stift Stams stellte die „Schützenmesse“ am Samstag in der Innsbrucker Jesuitenkirche einen weiteren Höhepunkt an diesem  Wochenende dar. Angesichts der Bedrohung Tirols durch die Truppen Napoleons beschloss der engere Ausschuss der Tiroler Landesstände am 1. Juni 1796 auf Vorschlag des Abtes Sebastian Stöckl, das Land dem „Heiligsten Herzen Jesu“ anzuvertrauen, um göttlichen Beistand zu erhalten. Sie...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.