24.07.2016, 15:17 Uhr

Der Landeshauptmann fährt mit dem Radl durch Rudersdorf

Rudersdorf: Gasthaus Antonyus | Mit LH Hans Nießl, LR Verena Dunst und LAbg. Ewald Schnecker an der Spitze fuhren die bgld. Landessozialdemokraten per Fahrrad durch Rudersdorf. Die Bevölkerung bereitete den sportlichen Politikern einen freundlichen Empfang bei Blasmusik.
Der Landeshauptmann hielt eine kurze Ansprache, kündigte wieder den Bau der S 7 an und hinterließ der Marktmusikkapelle einen 1500 Euro Scheck.
Nach der Haltestation Antonyus, bei der die Altgastronomin Wittie Szifkovits den LH persönlich mit Sekt empfing, sie hat am selben Tag Geburtstag wie er, ging es weiter, vorbei an den "Bankerlsitzern" nach Königsdorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.