27.05.2016, 08:39 Uhr

SPÖ lädt zum Mitmachen ein: Klausur in Spital

Die Teilnehmer an der Klausurtagung in Spital am Pyhrn (Foto: SPÖ Windischgarsten)

Die SPÖ Windischgarsten will ihre Rolle als "treibende politische Kraft" künftig stärker in den Vordergrund rücken.

WINDISCHGARSTEN, SPITAL. Auf ihrer Klausurtagung am 21. Mai in Spital am Pyhrn erarbeite sie Eckpunkte für eine noch aktivere Gemeindearbeit, die zum Mitmachen einlädt.

An diesem Tag wurde ein ganzes Bündel an Beteiligungsmöglichkeiten für Mitglieder und Nichtmitglieder geschnürt. Die Themenbereiche reichen von „Generationen“ und „Freizeit“ über „Sicherheit“ bis hin zur „Kultur“. „Ideen alleine sind zu wenig“, so Ortsvorsitzender und Vizebürgermeister Reinhard Virag. „Nicht wenige sollen viel, sondern viele sollen wenig machen“, bringt er sein Erfolgsrezept auf den Punkt. Deshalb werden mehrere fixe Teams gebildet, die für Ideenfindung, Einbindung der Bevölkerung und Umsetzung von Projekten verantwortlich sind. Virag: „Unser Ziel ist es, Angebote bereitzustellen, die alle Bevölkerungsschichten einbinden und zum Mitmachen animieren und letzten Endes auch, um neue Mitglieder zu gewinnen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.