13.09.2016, 15:24 Uhr

EMO Extrusion Molding in Micheldorf feiert 20-jähriges Jubiläum

Mario Haidlmaier (re.) mit EMO-Geschäftsführer Julian Resch und Vertriebsleiter Jürgen Hauser (li.).
MICHELDORF (sta). Das Jahr 2016 ist für EMO Extrusion Molding, ansässig im Micheldorfer Müllerviertel, ein aufregendes Jahr. Nachdem man sich im Frühjahr, mit dem Einstieg des amerikanischen Unternehmens Cloeren, über eine erhebliche Kapitalerhöhung freuen konnte, stand nun das 20-jährige Jubiläum am Programm, das mit einem großen Grillfest für alle Mitarbeiter gefeiert wurde.
Die Firma EMO in der heutigen Form wurde 1996, als Teil der Haidlmair Gruppe, von Karl Hauser, Karl Kronberger und Josef Haidlmair gegründet. Grundlage war eine über 30-jährige Erfahrung von Hauser und Kronberger in der Auslegung, Konstruktion und Fertigung von Extrusionswerkzeugen. Bereits rasch konnte man sich international einen Namen machen und zählt seit vielen Jahren zu den weltweit führenden Herstellern von hochqualitativen Extrusions- und Coextruisions-Breitschlitzdüsen für die Produktion von Folien und Platten. Im heurigen Jahr wurden bereits über eine Million Euro in neue Maschinen investiert und die Expansion geht weiter. Im Moment ist man auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, um das Team noch schlagkräftiger zu machen.

Fotos: EMO
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.