06.05.2016, 09:31 Uhr

Gute Fahrt für alle Motorradfans

Diakon Hans Himberger bei der Segung
Motorradweihe, schönes Wetter und Rundfahrt lockte wieder viele FahrerInnen nach Kössen.

KÖSSEN(jom).
Traditionell wurde die Motorradsaison in Bezirk vom Kössener Club „The Road Runners“ mit der Weihe eröffnet. Zahlreiche Motorradfreunde und Zaungäste kamen am vergangenen Samstag den 30. April zum Dorfplatz in Kössen, um ihre Boliden von Diakon Johann Himberger weihen zu lassen. In einem stillen Gedenken wurde dabei an die verunglückten Fahrer gedacht. Mit mahnenden Worten appellierte Himberger an die Biker mit Vorsicht und Nachsicht in heurige Motoradsaison zu „fahren“.

Für jeden Zweiradfreak gab es was zu sehen. Von den historischen Zweirädern bis hin zu den neuestens heißen Öfen gab es viel zu bestaunen.

Obmann des Kössener Vereines ist Stefan Aicher, der mit seinen Team die Weihe zum 5.mal veranstaltete. Mit einer Ausfahrt, viel Musik und guter Laune ging das Treffen am Abend wieder zu Ende.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.