19.09.2016, 23:35 Uhr

Schwalbenschwanz (Papilio machaon)

Der Schwalbenschwanz ist neben dem Segelfalter einer der größten und auffälligsten Tagfalter des deutschsprachigen Raums und hat eine Flügelspannweite von 50 bis 75 Millimetern. Er ist gelb und schwarz gemustert mit einer blauen Binde und roten Augenflecken an der hinteren Innenseite der Hinterflügel. An den Hinterflügeln stehen kurze, größtenteils schwarz gefärbte „Schwänzchen“ ab. Er hat lange Haare an den Vorderbeinen, die als Putzkämmchen dienen.
(Quelle Wikipedia)
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentareausblenden
71.222
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 20.09.2016 | 04:19   Melden
3.085
Alois Braid aus Schärding | 20.09.2016 | 06:54   Melden
106.475
Birgit Winkler aus Krems | 20.09.2016 | 15:16   Melden
27.308
Karl Vidoni aus Innsbruck | 21.09.2016 | 12:34   Melden
4.651
Gotthard Krammer aus Pinzgau | 21.09.2016 | 16:31   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.