06.04.2016, 07:22 Uhr

Vogelvoliere aufgebrochen: Sittiche flogen aus

45 Sittiche befreite ein Unbekannter nach dem Aufbruch einer Vogelvoliere in Krumpendorf (Foto: Renate Krska)

Ein Unbekannter "befreite" 45 Sittiche zum Nachteiler einer Vogelliebhaberin.

KRUMPENDORF. Was sich der bisher unbekannte Täter wohl dabei gedacht hat? Auf dem Grundstück eines Wohnhauses in Krumpendorf öffnete der Unbekannte die versperrte Türe einer Vogelvoliere. 45 Sittiche flogen daraufhin aus und kehrten natürlich nicht mehr zurück. Man rechnet mit einer Schadenshöhe von etwa 1.000 Euro durch den Verlust der Tiere - zum Nachteil der Besitzerin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.