08.05.2016, 22:37 Uhr

16-Jährige bei Mopedunfall schwer verletzt

Die Schwerverletzte wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. (Foto: mev.de)

Die Mopedlenkerin kollidierte mit einem Auto. Die Schwerverletzte wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

KLAGENFURT. Eine 16-jährige Mopedfahrerin aus Klagenfurt wurde heute bei einem Verkehrsunfall auf der Villacher Straße schwer verletzt. Sie wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Mit Auto kollidiert

Die 16-Jähriger fuhr mit ihrem Moped auf der Villacher Straße, als eine 50-jährige PKW-Lenkerin plötzlich die Fahrspur wechselte. Die Mopedfahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen, kollidierte mit dem Auto und kam zu Sturz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.