07.08.2016, 17:00 Uhr

cookingCatrin - Der Sommertrend 2016: Cold Brew

Cold Brew ist der Sommertrend 2016 (Foto: Carletto Photography)

Foodbloggerin cookingCatrin über den Sommertrend in Sachen Getränke.

Es ist der Trend im Sommer 2016: Kaffee, der kalt zubereitet wird, sich aber dennoch deutlich vom klassischen Eiskaffee abhebt - Cold Brew. Diese Variante ist viel mehr als nur kalter Kaffee. Er erfrischt an heißen Sommer-Nachmittagen und verschafft den nötigen Energie-Kick am Morgen.

Vielseitiger Trend

Bei Cold Brew wird der Kaffee mit kaltem statt mit heißem Wasser gebrüht, daher liefert er einen echten Frische-Kick. Spezieller Cold Brew-Kaffee verfügt dabei über weniger Bitterstoffe als gewöhnliche Kaffeesorten, dadurch erhält man einen frischen und zugleich milden Geschmack, der ohne Zusätze wie Vanille & Co. auskommt. Der neue Trend kann aber auch ganz vielseitig sein und nicht nur pur getrunken werden. Auch als Basis für verschiedene Mixgetränke eignet sich Cold Brew optimal.

Rezept für Cold Brew

Zutaten:
>> 1 l kaltes Wasser
>> 200 g Melitta Filterkaffee (grob gemahlen)
>> Frischhaltefolie
>> Eiswürfel

Zubereitung:
Den grob gemahlenen Filterkaffee in ein großes Gefäß geben und mit dem kalten Wasser aufgießen. Gut durchrühren. Mit Frischhaltefolie abdecken und bei Zimmertemperatur ca. 12 Stunden ziehen lassen. Wenn die Mischung durchgezogen ist, einen Kaffeefilter in ein frisches Glas geben und die Mischung durch den Filter laufen lassen. Den gefilterten Kaffee dann in ein Weck-Glas geben, mit kalter Milch aufgießen, gut durchrühren - fertig!


Kaffee Frappé

Zutaten (für 2 Portionen/1 große Portion):
>> 2 große Kugeln Vanilleeis
>> eine halbe Tasse Eiswürfel
>> 1 Tasse Melitta Bella Crema La Crema
>> eine halbe Tasse Milch
>> Schlagobers
>> Kakao

Zubereitung:
Den Kaffee mit der Kaffeemaschine frisch zubereiten. Anschließend auskühlen lassen. Mit dem Vanilleeis, den Eiswürfeln und der Milch in einen Mixer geben. Kurz mixen bis ein gleichmäßiges Frappé entsteht. Das Frappé in Gläser füllen, mit Schlagobers und etwas Kakao garnieren und sofort genießen.


Noch mehr Ideen und Rezepte rund um Kaffee gibt es auf www.cookingcatrin.at sowie hier!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.