21.03.2016, 16:08 Uhr

Erleichterung für AlltagsradfahrerInnen in der Mitterau

Gerda Ringhofer, Jasmina Brdaninovic, Ulli Leidenfrost, Klaus Bergmaier, Andrea Bergmaier (Foto: privat)
In beide Richtungen darf nun mit dem Fahrrad legal die Josef-Wallenstorfer-Gasse in der Mitterau befahren werden - sie verbindet nahe der St.-Paul-Kirche die Dr.-Gschmeidler-Straße mit der Missongasse. Für AlltagsradfahrerInnen ist dies eine sehr große Erleichterung, die Zeit und Weg erspart. Weiters ist es somit möglich, stärker befahrene Straßanbschnitte, wie zB die Rechte Kremszeile zu umgehen.

DIe radfahrenden Gemeinderätinnen und Gemeinderäte der SPÖ Krems freuen sich mit der SPÖ Mitterau-Weinzierl darüber. Vor allem die Gründungsobfrau der Radlobby Krems GRin Gerda Ringhofer MBA, die im Haus daneben wohnt, freut sich dass eine der langjährigsten Forderungen der Radlobby und der Arbeitsgruppe Alltagsradfahren nun umgesetzt werden konnte.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.